Der Autor

Der Autor

 

im Jahr 1981 unternahm ich meine erste Reise nach Afrika. Fasziniert vom schwarzen Kontinent, der Tierwelt und den fremden Kulturen zog es mich immer tiefer in ursprüngliche Landstriche, weit ab von den Touristenpfaden.

Ob Mietwagen oder öffentliche Transportmittel, zu Fuß, auf dem Fahrrad, im Einbaum oder auf dem selbstgebauten Floß, so durchstreife ich mein Afrika. Dabei finde ich auf jeder dieser Reisen mein persönliches Abenteuer. 

Im Einbaum zum Indischen Ozean

Mit der Idee, den Tana-River zu befahren, reisten wir im Juni 2000 nach Kenia und fuhren dort mit dem Einbaum 300 Kilometer den Fluss hinunter, bis zur Mündung in den  Indischen Ozean.

Wir haben abwechslungsreiche Flussabschnitte kennen gelernt. Ganz besonders interessierten uns die Krokodile und Flusspferde, die wir auch häufig zu Gesicht bekamen. Dazu die vielen Wasservögel und der majestätische Schreiseeadler.

Der niedrige Wasserstand ließ uns trotz unserer flachen Einbäume auf der ersten Flusshälfte täglich mehrmals auflaufen, doch wir fanden glücklicherweise immer wieder eine Fahrrinne. 

Überland Bus

Pickup in Isoka

Auf dem Fahrrad

Tana-River-Floß

Im Einbaum

Meine Reisen führten vor allem nach Kenia, wo ich folgende Orte einmal oder öfter besuchte:

Nationalparks:

Amboseli... Buffalo Springs... Chyulu Hills... Fourteen Falls... Hells Gate... Kerio Valley... Lake Baringo... Lake Bogoria... Maralal... Masai Mara... Meru... Mount Elgon... Nairobi... Lake Nakuru... Nasalot... Ol Doinyo Sabuk... Samburu... Saiwa Swamp... Shimba Hills... Süd Turkana... Tana River Primate... Tsavo Ost und West... Watamu Marine...

Sonstige Ziele:

Chyulu Range (Shetani)... .Elye Springs... Ferguson Gulf... Magadisee... Mau Escarpement... Nyahururu Falls... Tana River Staudamm... Turkwel Staudamm... Viktoriasee... Inseln Lamu und Manda... Tana River Unterlauf (Im Einbaum zum Indischen Ozean), (Floß-Expedition)... Tana Mündungsdelta mit Ras Shaka und Ruinen...

Uganda, der Nil und noch viel mehr. Ein Muss für jeden Afrikasüchtigen.

Viktoriasee... Entebbe... Kampala... Masindi... Murchison Falls Nationalpark... Nildelta am Albertsee... Murchison Falls... Jinja... Quelle des Nils... Mbale... Mount Elgon... Sipi Falls... Höhlen...

Hier möchte ich gerne noch einmal hin!

 

Gesamter Tana River, besonders der Unterlauf, einschl. der Mündung... Swahili Ruinen an der Küste, viele sind noch von Buschwerk überwuchert und unentdeckt... Lavahöhlen an den Chyulu Hills, die von Mythen und Legenden umrankt sind... Höhlen im Mount Elgon, ganz besonders Kitum... Suguta Valley, einer der heißesten Orte der Erde... und natürlich noch zu vielen anderen interessanten Orten...

Auch Uganda gehört nun zu meinen favorisierten Zielen...

Wer interessiert sich auch dafür?

Wer war schon einmal da und kann etwas darüber berichten?

Schreibt mir mal, ich freue mich jetzt schon auf Eure Post.

 e-mail:     rol.stroeder@arcor.de

Auf Nachfrage gebe ich gerne Auskunft über:

Zambia, einfach mal drauflosLuangwa-Flug

...heißt der Erlebnisbericht einer individuellen Reise in und durch das Luangwa Valley im Osten Zambias. Es sollte eigentlich eine Rafting Tour werden, aber unvorhergesehene Umstände veränderten den Reiseablauf. Viele Fotos zeigen die einmalige Schönheit dieser ursprünglichen Wildnis und dokumentieren diese Reise.

Tana Floß Expedition Tana-River-Floß

Dieser Bericht erzählt von einer Floßtour,  die ein fünfköpfiges Team mit einem selbstgebauten, fast sieben Tonnen schweren Floß auf und an Kenias größtem Fluss, dem Tana, erlebt hat.
Tana-Mündung Im Einbaum zum Indischen ozean
Zwei Freunde fahren mit traditionellen Einbäumen den Tana-River hinunter. Bis sie endlich nach 300 Kilometern Kipini am Indischen Ozean erreichen.

Vulkane der Chyulu Hills Mythen und Legenden der Chyulu Hills

Einer der jüngsten vulkanischen Gebirgszüge in Kenia, besteht aus bis zu 400 einzelnen Vulkankegel. Der letzte Ausbruch fand vor etwa 200 Jahren statt und findet bis heute noch bei der Bevölkerung Nährboden für Mythen und Legenden.

 Steve, Bill und Peter4000 Kilometer Kenia

Drei Afrikasüchtige fahren mit dem Mietwagen 4000 Kilometer durch Kenia. Startpunkt ist Nairobi. Von hier aus geht es zur Massai-Mara, dann weiter zum Viktoria-See und hinauf zum Mount-Elgon und zum Turkana-See. Nun geht es wieder nach Süden über Baringo-, Bogoria- sowie Nakuru- und Naivasha-See zurück.
Uganda, der Nil und noch viel mehrMurchison Falls

Da mich Ostafrika schon immer interessiert hat, habe ich die Gelegenheit genutzt und mich ein paar Tage in Uganda umgesehen. In diesem Bericht beschreibe ich meine ganz persönlichen Eindrücke über den leider viel zu kurzen Aufenthalt in diesem typischen Afrika, das man sonst nur aus Abenteuerfilmen und von Erzählungen her kennt.

Einbaum Expedition
Tana River Einbaum Camping Expedition. 4 Tage Natur pur, weit ab von den Touristenpfaden. Diese fast lautlose Reise zwischen Flusspferden und Krokodilen, auf traditionelle Art und Weise im unbequemen Einbaum ist wirklich möglich. Mit einem erfahrenen und zuverlässigen Team, ausreichendem Sicherheitsabstand zu den Tieren und der dazu erforderlichen Wachsamkeit, sind wir in der Lage diese abenteuerliche Expedition durchzuführen.
Wir unterstützen den Neubau einer Grundschule, denn seit einigen Jahren platzen die örtlichen Schulen am Tana River aus allen Nähten und sind außerstande alle lernwilligen Kinder aufnehmen. In erster Linie wollen wir, dass möglichst viele Kinder einen leichteren Zugang zu grundlegender Bildung haben und das dadurch auch ein friedlicheres Zusammenleben zwischen den kriegerischen Gemeinden gefördert wird.

Hier weitere interessante offizielle und private Webseiten:

www.africaonline.co.ke/
Informationen über Kenia
www.zebrastreifen.com
Reiseberichte und weitere Links
www.reisetraeume.de
Reiseberichte & Links rund um den Globus
Susan und Bernd Baetz
Ein Leben für Elefanten
www.renavsiegler.de Ein paar Jahre Uganda und etwas mehr
www.auswaertiges-amt.de Informationen über Auslandsreisen
www.africanbirdclub.org
Die Seiten für Vogelfreunde
www.backpackers.co.ug Informationen für den Uganda-Rucksacktouristen
www.visituganda.com Informationen über Uganda
www.keniasafari.de Ein Forum für Ostafrikafreunde und die, die es noch werden wollen
www.kenia-traumvilla.de Marc und sein fast unerschöpfliches Keniareservoir
http://www.tarikih.de/ Unser Schulbauprojekt im Tana River Distrikt in Kenia
www.kenyahilfe.de Unterstützung bedürftiger Kinder in Kenia
www.jenmansafaris.com

African safari tours of selected destinations in South Africa, Namibia, Botswana, Zambia and Mozambique

www.lve-motorflug.de Die Welt aus einer anderen Perspektive sehen!
   
   

...wird weiter ausgebaut.

...zurück zur  Startseite

(letzte Aktualisierung 01.04.2009)

EinbaumSafaris