Bahnfreunde Rhein-Neckar-Pfalz e.V.

LGB-Festival

Seit 1995 ist das LGB-Festival der Bahnfreunde eine gute Tradition. Es findet jährlich anläßlich des Volksfestes "Ludwigshafener Parkfest" in der Friedrich-Ebert-Halle statt. Auf einer großen Anlage präsentieren wir dem interessierten Publikum die großen Modelle der Baugröße IIm. Besonders angetan sind natürlich die Kinder, auf sie übt eine Modellbahn in dieser Größe eine besondere Faszination aus: Je länger, größer und lauter der Zug, desto besser.

Die eingesetzten Fahrzeuge stammen aus dem privaten Fuhrpark unserer Mitglieder und Freunde. Auch die Fahrzeuge unserer Gäste sind gerne gesehen - entgegen manchen kommerziellen Veranstaltungen dieser Art können wir, als gemeinnütziger Verein, unseren Gästen natürlich keine Reise- oder Übernachtungskosten vergüten. Dies tut der Veranstaltung aber gut, zu uns kommen nur die wirklichen Fans ohne finanzielle Interessen. Trotzdem waren schon immer auch interessante Sonder- und Eigenbaumodelle mit dabei. Die unten gezeigten Bilder stammen vom LGB-Festival am 19. und 20. Juni 1999.
 
 
Der Initiator des LGB-Festivals, Herr Bayer (+)
 
 
Zwei Fahrdienstleiter
 
 
Rhätische Bahn Ge 4/6 Nr. 353
 
 
Oberleitungs-Revisionstriebwagen nach Vorbild der ÖBB
 
 
Sumpter-Valley Mallet 251, eingerahmt von einer F7-Kombination
aus einer A- und zwei B-Units der Santa-Fe RR
 
 
Das Publikum zeigt reges Interesse
 
 
Modellstudie eines Fahrzeugs mit Antrieb durch eine Luftschraube und Verbrennungsmotor
 
 
Die sächsische VI K Mallet Nr. 132
 
 
T 34 der württembergischen Eisenbahngesellschaft WEG
 
 
Kinder und Erwachsene sind gleichermaßen interessiert
 
 
Der Bahnfreunde-Souvenirstand
 
 
Durch den plötzlichen Tod von Herrn Bayer im Spätjahr 1999 wird dem LGB-Festival sein tatkräftigster Mitarbeiter fehlen. Wir werden in seinem Sinne weitermachen.


[ Home | Arbeiten und Events: Übersicht | Seite zurück | SEITE 1 / 9 | Seite vor ]


Seite erstellt von R. Dißinger
zuletzt geändert am 22.12.2007