Bahnfreunde Rhein-Neckar-Pfalz e.V.

100 Jahre Straßenbahn in Ludwigshafen

Schon lange hatte keiner der Rhein-Neckar-Verkehrsbetriebe mehr einen Tag der offenen Tür veranstaltet, so dass das Jubiläum "100 Jahre Straßenbahn in Ludwigshafen" endlich einmal wieder Grund für eine solche Veranstaltung bot.

Der Betriebshof der VBL erlebte am 1. Juni 2002 einen Besucherstrom wie selten zuvor, und die Besucher elebten eine rundum gelungene Veranstaltung.
Es gab interessante Besichtigungsmöglichkeiten und Vorführungen. Unser Verein war, wie schon bei ähnlichen Veranstaltungen in früheren Jahren, mit einem Souvenirstand vertreten. Hier einige Impressionen:
 
Fahrzeugparade
 
Hier präsentieren sich verschiedenene VBL- und RHB-Fahrzeugtypen
Der letzte seiner Art
 
Nur noch selten auf der Strecke findet man den weißen Fahrschulwagen 152 - den letzten VBL-Gelenkwagen mit einfachem Spitzenlicht. Daneben steht der Achtachser Nr 157.
Souvenirs, Souvenirs
 
Einige Eindrücke von unserem Souvenirstand, welcher stark frequentiert wurde. Den Bahnfreunde-Mitgliedern hat's Spaß gemacht.
Arbeitsfahrzeuge
 
Eine gute Gelegenheit, sich den VBL-Rottenkraftwagen 010 oder die RHB-Diesellok V 01 einmal aus der Nähe anzusehen. Die Diesellok war erst einige Tage zuvor mit Indusi ausgerüstet worden.
Historische Fahrzeuge
 
Im Sonnenschein kamen die drei historischen Straßenbahnwagen sehr gut zur Geltung. Die VBL hatten sie sich von der HSB ausgeliehen. (Auch unser Verein hätte natürlich gerne den vereinseigenen RHB-Tw 1122 zur Verfügung gestellt - zuvor sollte er aber zumindest optisch aufgearbeitet werden). Der Souvenirverkauf hat uns diesem Ziel ein kleines Stückchen näher gebracht.
Wer gut arbeitet...
 
soll auch gut (essen) und trinken. Am Abend sah man lauter zufriedene Gesichter unter den Vereinsmitgliedern!


[ Home | Arbeiten und Events: Übersicht | Seite zurück | SEITE 8 / 9 | Seite vor ]


Seite erstellt von R. Dißinger
zuletzt geändert am 22.12.2007