Was gibt es Neues?

 

Stand: 10.02.2017


10.02.2017

Neuer Remix: "Rings of Medusa (Distorsion mix)" von singleton » "Jochen Hippel"-Bereich

06.02.2017

In einem zweistündigen Podcast über den Aufstieg und Fall von Ascaron kommt Holger Flöttmann auch des Öfteren auf Thalion zu sprechen.

03.02.2017: No Second Prize

Das Cover von No Second Prize ziert nicht etwa eine der Phantasie von Celal Kandemiroglu entsprungene Rennmaschine, sondern eine Bimota YB6 Tuatara. Auch die Rennprämie, eine AJS 7R 3A "Triple Knocker", ist real.

Mitglieder des Lemon Amiga Forums sowie des English Amiga Boards steuerten im Rahmen der "EAB/ Lemon Super League 2013: Round 13 - No Second Prize" weitere Tipps & Tricks bei.

Zum Abschluss eine kleine Screenshot-Montage von mr_a500 (@EAB):

No Second Hunter (combination of No Second Prize & Hunter)

Aren't you tired of riding that difficult-to-control cycle?
Well, get off that damn cycle and into a tank.
31.01.2017
Im Rahmen der "One Synth EP Challenge" des ReasonTalk-Forums versah artotaku "A Prehistoric Tale", das Main Theme von "Astaroth" und "Quiz-Master"/ "Mind Bomb" mit verschiedenen Effekten, beließ Klangfarbe und Melodie der Chiptunes jedoch im Urzustand. » "Jochen Hippel"-Bereich
23.01.2017

Über die Ähnlichkeit dieses Dämons mit einem der Mitarbeiter von Thalion und über den Anlass für diese Meldung in Ambermoon berichtet Jurie Horneman in meinen Fragen & Antworten.

05.01.2017: ASM

Den Testbericht der ASM zu Trex Warrior habe ich all die Jahre bereits besessen, aber übersehen - jetzt ist er endlich online. Die ASM berichtete auch über eine überarbeitete Version des von ihr angebotenen Spiels Quiz-Master. Was Marc Rosocha, Erik Simon und Jochen Hippel damit zu tun hatten, lest Ihr - genauso wie eine Gegendarstellung von Holger Flöttmann zu einem Bericht der ASM - in den Fragen & Antworten. Den Abschluss des heutigen Updates bilden die Messenews der ASM zur AMIGA '91.

01.01.2017

Mit "Wings of Death (EDM Chiptune Remix)" von MotionRide und "Chambers of Shaolin - Test of Balance" von Isacco Garcia Peveri starte ich ins neue Jahr...

24.12.2016
Ein weiteres updatereiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Neue Quellen und Archive haben mir weitere interessante Inhalte ermöglicht. Besonders gefreut hat mich der erstärkte Zuspruch zu meiner Website und die inhaltliche Unterstützung durch deren Besucher. Momentan habe ich zwar mein gesamtes Pulver verschossen - ich bin aber zuversichtlich, dass sich auch im kommenden Jahr (überraschend) wieder neue Inhalte ergeben.

Persönlich berührt hat mich die Nachricht über den Tod von Udo Fischer. Leider hatte sich ein persönliches Treffen oder ein Kontakt per Email nie ergeben, dennoch verband mich der Umgang mit seinen Bildern, Texten und Programmen im Rahmen dieser Website mit ihm.

Ich wünsche den Besuchern von The Thalion Source erholsame und friedliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Jahr 2017. All jenen, die das kommende Jahr bereits mit dem Thema Thalion einläuten möchten, empfehle ich den Download des von Darren Doyle erstellten "AtariNomical 2017 Calenders" - Wings of Death ziert das Kalenderblatt für den Monat Januar 2017.

29.11.2016

Erweitert: Testbericht zu Warp aus der Zeitschrift "Amiga Special" · Informationen zum Atomix-Wettbewerb · Messe-News von der AMIGA '89 und PCW '89

21.11.2016
  • Die nebenstehende Nachbildung der "Commodore Amiga 500 Airbus A320 Edition" in der Form, Funktion und Größe einer Streichholzschachtel habe ich nur deshalb auf Ebay erworben, um einen weiteren Teil der Verpackung zeigen zu können - die schmale Bodenseite.

    Updates zu Airbus A320 konnten damals direkt bei Thalion, United Software oder beim HotLine Support bezogen werden. Die Erläuterungen zu den AMIGA-Updates V1.2UK/ V1.2GE/ V1.4GE sind nun genauso verfügbar wie die Anschreiben zweier Bezugsquellen. Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Uwe Fahrig für die Unterlagen vom HotLine Support.

    Abgerundet wird das Update im Hinblick auf Airbus A320 mit einem Messefoto von Rainer Bopf.

  • In den Fragen & Antworten wird über die Verwendung von GfA-Basic durch Karsten Köper und zwei Inspirationsquellen von Jochen Hippel berichtet.
  • Neue Bilder im Bilder-Bereich dokumentieren den Spielevertrieb im europäischen sowie außereuropäischen Rahmen:
    • Doppelseitige Werbeanzeige des spanischen Distributors MCM mit Warp, The Seven Gates of Jambala und Chambers of Shaolin
    • Cover von Chambers of Shaolin mit MCM-Aufdruck
    • Ganzseitige Werbeanzeige des australischen Distributors Pactronics mit Dragonflight und Thalion - The first year
  • SigmaZeven hat sich mit der Ingame music (Level A) von The Seven Gates of Jambala ein weiteres Musikstück von Jochen Hippel vorgenommen.
  • Ergänzung und Erweiterung mehrerer Texte
05.11.2016
Nachdem sich das Logo vollständig aufgebaut und die Musik eingesetzt hat, bietet sich die Möglichkeit, im Intro von Thalion [A][A][A][R][R][G][H] für ein anderes Musikstück und [S][C][H][N][I][S][M] für den springenden Thalion-Schriftzug einzugeben.

Die Testberichte zu Atomix und Warp wurden um Meldungen der Zeitschriften TOS bzw. ST-Computer ergänzt.

29.10.2016
Udo Fischer (-ME- of TEX)
 
Erik Simon überbrachte mir die traurige Nachricht: Nachdem bei Udo Fischer erst im April diesen Jahres ein Gehirntumor diagnostiziert worden war, ist er nun leider in der Nacht auf Sonntag, den 23.10.2016 von uns gegangen.

Auf diesem Wege möchte ich seiner Familie, seinen Freunden und Bekannten mein allerherzlichstes Beileid aussprechen.

In aufrichtiger Anteilnahme

Gerald Müller-Bruhnke

14.10.2016

Ergänzt: CHIP Special mit Flugstrecken, Flugplanung und Kartenkunde u.a. für Airbus A320 · Anekdoten & Informationen zu "Highscore" · Videoreihe "Megabrain".

19.09.2016

Der Zeitschrift "AMIGA plus" konnte ich ein Preview zu Airbus A320 (» Test) sowie Informationen zum Amiga '91 Café (» Anekdoten & Informationen zu "Highscore") entnehmen.

09.09.2016

Mit einem Cameo-Auftritt überraschte die Thalion-Crew die Spieler nicht erst in Ambermoon. Bereits in Dragonflight konnte sich mit Erik Simon, Udo Fischer, Jochen Hippel, Richard Karsmakers, Michael Bittner und Gunter Bitz unterhalten, wer der Stadt Scatterbone einen Besuch abstattete und die als NPCs anwesenden Entwickler ansprach. Was diese zu sagen hatten, kann hier nun auf Deutsch, Englisch und Französisch nachgelesen werden.

Florian Röpfl hat sich ausgiebig mit Dragonflight beschäftigt und mir freundlicherweise seine Unterlagen zur Verfügung gestellt. Die Lösung, Tipps, Tricks & Karten zu Dragonflight wurden daraufhin erweitert.

04.09.2016

Florian P. steuerte Scans der Unterlagen bei, die der Vorbesitzer seines Exemplars von Amberstar in der Verpackung hinterlassen hatte. Hierfür vielen Dank! Neben einer Übersicht über alle Personen, mit denen Gespräche geführt werden können, ist nun auch eine bis Level 50 fortgeführte Levelaufstiegstabelle online.

23.08.2016: Kleinkram

"Wings of Death Mix" von Damo · Amberstar Tipps · Anekdoten

16.08.2016
Bryan und James behandeln in Episode #61 des Pixelated Audio Podcasts das Computerspiel Astaroth: The Angel of Death. Inhaltliche Schwerpunkte bilden hierbei Meinungen, Bewertungen und Analysen zu den vorgestellten Musikstücken von Jochen Hippel.
03.08.2016

Xerion567 hat seinen Remix zu Astaroth ein wenig überarbeitet. In seinen Worten: "Here's 'version 1.2' of my remix of a very old song on the Amiga. The original was written by Jochen Hippel in 1989 for an obscure game called Astaroth. [...] In this version I've adjusted and shortened the song flow a bit to make it more interesting. The original song filled up more than six minutes [...]. I've also given the percussion more energy and made the lead a bit more varied." Der Track wurde im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt.

25.07.2016

Wem der auf dem Cover von No Second Prize abgebildete Stunt zu wenig her macht, könnte den Vorschlag der "ST Action" in Erwägung ziehen ;-).

09.07.2016

Die Spiele der Thalion Software GmbH waren (teilweise) auch in den USA erhältlich. Nähere Informationen hierzu sind in den Fragen & Antworten (» Artikel) zu finden und werden durch eine Werbeanzeige in der amerikanischen Computerzeitschrift "Amiga Game Zone" veranschaulicht (» Bilder).

Neu aufgenommen wurden darüber hinaus eine italienische Werbeanzeige zu The Seven Gates of Jambala und das Lionheart-Cover der Zeitschrift TGM.

01.07.2016

Für den im dritten Teil der Artikel-Serie "Die Hexer" veröffentlichten Synthesizer "Symphony ST" hatte Fix von der Schweizer Democrew "The Bytechangers" eine Eingabehilfe programmiert. Jochen Hippels Anspielung am Ende des Artikels verstehe ich als Ermunterung in seine Richtung, wurde doch vom ST-Magazin ein Betrag von 1.000 DM für die beste Eingabehilfe ausgelobt. Sein Tool habe ich nun im "Artikel"-Bereich verlinkt.

27.06.2016
Auf Anfrage konnten Programmupdates & Bugfixes damals direkt von Thalion bezogen werden. Updates von Airbus A320 wurden (zumindest bei der V1.4GE) als persönliche Kopie mit Registriernummer publiziert.

Nach meinem Kenntnisstand war die V1.5GE der Amiga-Version, der ich glücklicherweise habhaft werden konnte, im Internet bislang nicht verfügbar. Details und Downloadmöglichkeit der ADF-Datei sind nun hier zu finden.

31.05.2016
Im Rahmen des Klavierabends "Computer am Klavier erleben!" spielte Pianist und Musikschuldozent Kordian Wiecek am 13.02.2016 in der Aula der Siegburger Musikschule Musik aus Computerspielen. Als Bestandteil eines Medleys war zu meiner Überraschung ein Titel von Matthias Steinwachs aus dem Spiel Ambermoon zu hören. Wer den Titel gerne nachspielen möchte, findet hier die Noten der Aufführung.
20.05.2016

Richard Karsmakers hat seine Homepage um einige Fotos und Anekdoten erweitert. Diese sind nun auch hier in der Bilder-Sektion und den Fragen & Antworten zu finden.

16.05.2016

Das Thalion-Intro spiegelt sich in zwei Scene-Gfx wieder, die ich vor kurzem entdeckt habe: Cutter (Inner Circuit Explorers) nutzte für sein Logo den Tropfen-Hintergrund während The Wraith (Immortality) das Thalion-Logo für das der Crew etwas simplifizierte. Die Tipps & Tricks zu Dragonflight wurden ein wenig ergänzt.

11.05.2016: Neue Testberichte
  Amiga Special DOS International ST Computer
Airbus A320   ×  
Dragonflight   × ×
Leavin' Teramis ×    
The Seven Gates of Jambala ×    
To be on Top     ×
16.04.2016
  • In einem Interview von Marco Breddin plaudert Gunnar Gaubatz u.a. über die Konvertierung der Musik von No Second Prize, die Zusammenarbeit mit Matthias Steinwachs und sein letztes großes Projekt für Thalion.
  • Mit "Glory Mad Max" (Reflex Demo) und der "Mad Max Music Demo 2" (The Manic Demo) zollt "The Opposition" Jochen Hippel mit zwei Screens Tribut.
  • Neue Remixes werden von Powa von "The Mega Four" (Cuddly Demos - Main Menu) und Spector von "The Opposition" (Leavin' Teramis) beigesteuert.
13.04.2016

Zum Glück hatte Lotek Style den Remix von Xelebes heruntergeladen, als er vor nunmehr fast 12 Jahren kurzzeitig online war. So kann ich "Phalanx (Breakcore remix)", wenn auch sehr spät, endlich hier verlinken.

11.04.2016

Noch keine 24 Stunden alt ist der Remix von Moonshine Fox - "A Prehistoric Tale (Intro)" wurde, wie immer, im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt.

04.04.2016

Einen ausführlichen Einblick in die Produktion eines Beitrages zum Thema Viren für die Sendung "Highscore" gewährt der Bericht "Telegene Unholde in Körper und Computer" der "AMIGA Welt".

22.03.2016
Die musikalische Untermalung des "Main Menu" der Atari ST-Demo "The Mindbomb Demo" (TLB) wurde von Jochen Hippel dem Anschein nach bereits für das zuvor über die Zeitschrift ASM zu beziehende Computerspiel Quiz-Master geschrieben.

Die Testberichte zu The Seven Gates of Jambala wurden um einen Beitrag aus der Zeitschrift "AMIGA Welt" ergänzt.
15.03.2016

Die Tipps & Tricks zu Amberstar und Ambermoon wurden erneut ergänzt. Im Rahmen des Ambersoul-Projektes wurden weitere Grafiken extrahiert (Updates hierzu gibt es auch über Twitter).

04.03.2016
Die aktuelle Ausgabe #24 der Zeitschrift RETURN weiß nicht nur mit interessantem Lesestoff zu gefallen, sondern auch mit seinem Exklusiv-Remix. Dieser wird von Snake TMF beigesteuert und dürfte alle Fans von Jochen Hippel freuen - handelt es sich doch um einen Remix von A Prehistoric Tale. Der Download-Code befindet sich im Heft.
03.03.2016
01.03.2016

Die Tipps & Tricks zu Ambermoon wurden um zahlreiche Hinweise aus dem Usenet ergänzt.

11.02.2016

Für die Ohren: "Phalanx" von Anatoxin Dust & "Wings of Death (Lvl 2)" von bobilob the beholder.

03.02.2016
Einen kleinen Bereich seines Gamerooms widmete Karsten Köper der eigenen Softographie: Die Computerspiele Mythos, Amberstar, Ambermoon, ein paar Fotos und das große Thalion-Logo erinnern an die damalige Zeit.

Nachtrag vom 04.02.2016
Dank der Unterstützung durch Karsten Köper können wir nun einen Blick auf die von Dieter Rottermund in Öl auf Karton gemalten Gemälde zu Amberstar und Ambermoon werfen, die als Vorlage für die Gestaltung der Spieleverpackung dienten und seit vielen Jahren bei Karsten zu Hause hängen.

27.01.2016

Chambers of Shaolin: Bilder der Vorabversion und die Vorlage für das Drachenmotiv sind nun online.

19.01.2016

Bereits 1999 veröffentlicht, aber jetzt erst entdeckt: Chiptune-Remix zum Spiel Astaroth von Dma-Sc.

17.01.2016

Aufgrund der Nähe zum Sendegebiet des dritten TV-Programmes des WDR (West3) wurde dessen Fernsehprogramm auch in niederländischen Tageszeitungen abgedruckt. Dank der neuen Recherchemöglichkeiten in Historische Kranten, Erfgoed Leiden en Omstreken konnten die Sendetermine der Sendung "Highscore" nun vervollständigt werden.

14.01.2016

Interview mit Jochen Hippel & Michael Raasch (aus Ledgers Diskmagazine) · "Dugger" Music Disk · Thalion Logo von Fuzion · "The Seven Gates of Jambala" als Inspiration für die "Intros Compil 70".

05.01.2016

Ein Brief von Richard Karsmakers an (Tim Moss von) The Lost Boys gewährt einen kleinen Einblick in die Entwicklungsgeschichte von A Prehistoric Tale (» im Anschluss an die Testberichte).

01.01.2016

Während ich der Zeitschrift "AMIGA Special" einen Testbericht zu Lionheart entnehmen konnte (» Tests) wurde ich auf die Compact Disk #41 von Tripple H aufmerksam, die einige Elemente des Startbildschirms von A Prehistoric Tale verwendete (» Tests). War die Jobofferte von Thalion bereits in einem Bericht der "Play Time" zu sehen, habe ich nun eine (mit Mühe lesbare) Nahaufnahme hiervon in dem Video zur STNICCC 1990 von Ilja (Level 16) ausfindig machen können (» Bilder).

22.12.2015
Vom 18. - 20.12.2015 wurde in Gouda (NL) die ST News International Christmas Coding Convention 2015 (STNICCC) abgehalten. Richard Karsmakers ermöglichte mir, Erik Simon, Jochen Hippel, Jurie Horneman (erneut) sowie Michael Raasch (erstmals) zu treffen. Für diese Einladung und den Abdruck meines Logos in der "Convention Information" bedanke ich mich an dieser Stelle sehr herzlich! Im Bilder-Bereich: Gemeinsame Fotos von Jochen Hippel und Rob Hubbard sowie Erik Simon und Jurie Horneman.

Ein besonderes Erlebnis war für mich, im Rahmen der STNICCC auch die Mitglieder und verdienten Größen der ST Demoszene kennenzulernen. Viele Grüße gehen insbesondere an Tyrem (The Respectables), Chris (TGE/ ULM), Ilja und nod (Level 16), Gunstick (ULM), Sammy Joe (The Lost Boys), Felice und CiH (Maggie Team) und alle anderen, deren Namensschild ich nicht lesen oder im Kopf behalten konnte. Stay cool, stay Atari!

Ich wünsche allen Besuchern von The Thalion Source schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Beenden möchte ich das letzte Update dieses Jahres mit einem Wunsch (ganz nach Ranga Yogeshwar aus der Sendung "Quarks & Co"): Bleiben Sie uns treu, empfehlen Sie uns weiter.
14.12.2015

Das Thalion-Logo war Inspiration und Gegenstand der vor kurzem von Imagina veröffentlichten Demo The Big Sprite Demo » Bilder.

08.12.2015
Der bereits in seinen Ausgaben 126 (englisch) und 4/2014 (deutsch) veröffentlichte Bericht "Firmen-Archive: Thalion Software" wird von dem Magazin retro GAMER nun in seinem Jahrbuch (1/2016) recycled. Mit Ausnahme einer Seite ist der Bericht kostenlos bei Google Books zu finden.
03.12.2015

Das Hamburger Abendblatt berichtete in seiner Ausgabe vom 22.06.1985 u.a. über Karsten Köper ("Die jungen Profis - Hilfe für Hobbyprogrammierer").

01.12.2015

Das internationale Verpackungsdesign wurde vorwiegend in Englisch oder gleich multilingual verfasst - Airbus A320 (Italienisch) & The Seven Gates of Jambala (Spanisch) bilden zwei Ausnahmen und wurden speziell für diese Regionen übersetzt » Bilder.

22.11.2015

Mit einer Akustikgitarre wurde das Intro von Return of Medusa neu eingespielt. Dies ist eine Premiere; von Remixern ist dieser Track von Jochen Hippel in der Vergangenheit noch nicht gewürdigt worden.

20.11.2015
"Thalion (Hidden)" - einschließlich eines ansprechenden Remakes der Thalion Intro-Animation (Remix » Jochen Hippel · GIF-Animation/ Screenshot » Bilder).
19.11.2015

Sein mit "War Story" betitelter Bericht diente Jurie Horneman als Grundlage für seine Kolumne bei GamesIndustry.biz (» Fragen und Antworten). Kleanthis Athenian nutzte für seinen Remix von "Lethal Xcess (Level 1 - Ruins of Methallycha)", der im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt wurde, die MIDI-Konvertierung des YM-Tracks unverkennbar als musikalisches Grundgerüst.

09.11.2015

Aus der Perspektive eines fiktiven Charakters erzählt Andreas Müller den Spielverlauf von Amberstar. In verschiedenen Bereichen meiner Homepage wurden hier und da kleine Ergänzungen vorgenommen.

25.10.2015

 

Lionheart Ergänzung Spieletest (Play Time Sonderausgabe 2 - Die Top Games 1993)
Airbus A320 Ergänzung Spieletest (Alle PC Spiele (Sybex)); ein ATARI-Händlerrundschreiben beleuchtet das Airbus A320 Soft- und Hardware-Bundle für den Atari ST
Amberstar Ergänzung Spieletest (Alle PC Spiele (Sybex))
Atomix Ergänzung Spieletest (Alle PC Spiele (Sybex))
Dragonflight Ergänzung Spieletest (Alle PC Spiele (Sybex))
Ghost Battle Extrahierte Tiles
To be on Top Details zum Kopierschutz
Warp Preview-Track von Jochen Hippel
   
Den animierten Tropfen-Hintergrund verwendete Klaus-Peter Plog (beteiligt an The Seven Gates of Jambala und Enchanted Land) auf seiner Homepage bei Geocities (Archiv).

 

09.10.2015
22.09.2015
01.09.2015
Für das Motiv der Automation Compact Disk #302 (Atari ST) stand die Titelillustration von Leavin' Teramis Pate. Gepixelt wurde der Held des Spiels - Nigel MacGibbons - von Angelo Bod (Lowlife). Der Screenshot ist am Ende der Testberichte zu Leavin' Teramis zu finden.
  • No Second Prize variiert je nach Fahrerauswahl das Endbild - zu sehen auf einem weiteren Screenshot vom Spielende.

  • Der auf dem (Download-) Album "Sound of Games - Vol. 1" veröffentlichte Track Ambermoon wird im YouTube-Kanal von "Sound of Games" kostenlos (zum Anhören oder Herunterladen) angeboten.

27.08.2015: MIDI

Den DOS-Versionen von Amberstar und Dragonflight konnte der jeweilige Soundtrack im MIDI-Format entnommen werden (Jochen Hippel-Bereich). Die MIDI-Version des Ambermoon Soundtracks (Ambermoon Resources) basiert demgegenüber auf einer einfach gehaltenen Konvertierung.

24.08.2015
Das von Ross Sillifant für die Grumpy Old Gamers geführte Interview mit Jurie Horneman (siehe News vom 22.01.2015) wurde von Matthias Jaap für die aktuelle Ausgabe (06/2015) der "st-computer" ins Deutsche übersetzt und optisch ansprechend gelayoutet (» PDF-Download).

Thalion Vitrinenschau auf der gamescom 2015

Heiko Poppen widmete der Softwarefirma Thalion auf der diesjährigen gamescom eine eigene Vitrine und präsentierte ein fast vollständiges Software-Lineup. Neben einem Einleitungstext ("Thalion Software - Software made in Germany") wurde jedes Spiel mit einer kurzen Erläuterung und einem Screenshot bedacht. Mein Dank gebührt Heiko zum einen für das schöne Foto (auch zu finden im Bilder-Bereich), zum anderen für den Verweis auf meine Homepage im Rahmen dieser Ausstellung.

18.08.2015

Dem Buch "100 aktuelle PC-Spiele: Tests, Tips und Tricks" von Heinrich Lenhardt und Michael Hengst konnte ich einen Testbericht zu Atomix entnehmen. daXX werkelt derweil weiterhin an seinem "Orchestral Remix" von Lionheart und hält sein Publikum mit einem weiteren Preview auf dem Laufenden (verlinkt im Lionheart-Test).

23.07.2015
Das Portfolio der Thalion Software GmbH wurde in folgenden Ausgaben der "Amiga Fun" veröffentlicht:
3/94 No Second Prize 7/94 Leavin' Teramis 8/94 Trex Warrior
9/94 Seven Gates of Jambala 10/94 Wings of Death 12/94 Amberstar
Ergänzt wurden im Rahmen dieses Updates die Tipps, Tricks, Karten, Lösung zu Ambermoon, Chambers of Shaolin und Trex Warrior sowie die Fragen und Antworten. Neu hinzu gekommen ist ein Auszug aus der Komplettlösung zu Ambermoon von Michael Böhnisch.
16.07.2015: Spieleveteranen-Podcast #69: Drachenbändiger
Erik Simon und Udo Fischer hegten Ende der 80er Jahre einen ehrgeizigen Plan: Sie wollten ein deutsches Rollenspielepos in Ultima-Manier entwickeln, das die 16-Bit-Power des Atari ST ausreizt. Warum Dragonflight erst 1990 erschien, welche Abenteuer seine Schöpfer bei der Entwicklung erlebten und inwieweit man über einen modernen Nachfolger spinnen darf, das erzählt Erik als Stargast im 69. Spieleveteranen-Podcast.

Ab 00:01:25 stellt sich Erik Simon vor und verrät, was er die letzten Jahrzehnte so getrieben hat. Ab 00:30:32 diskutiert er mit Michael Hengst den Dragonflight-Test aus Power Play 7/1990 und plaudert aus dem Entwickler-Nähkästchen: Thalion-Anfänge, Büroschlaf, Ariolasoft-Abhängigkeit...

06.07.2015
"Amberstar (Misty Orc Hop)"
30.06.2015

Desire veröffentlichte auf der "Nordlicht 2015" eine ansprechende Demo, in der das Intro der frühen Thalion-Spiele in Bild und Ton auf den Atari XL umgesetzt wurde. Ein Screenshot des von Desire variierten Thalion Logos ist im Bilder-Bereich zu finden.

26.06.2015

Nun sind auch Tipps zu Dragonflight in französischer Sprache online.

10.06.2015

"Lethal Xcess - Ruins of Methallycha" von cube wurde der Remix-Aufstellung hinzugefügt.

09.06.2015
Jochen Hippel-Fans (wie ich) sorgten sich aufgrund der langen Produktionsphase des neuen Albums von Instant Remedy ein wenig um die Veröffentlichung der CD. Doch am 20.06.2015 hat das Warten ein Ende: "Insert Disk 2" von Instant Remedy erscheint auf CD (im Digipak), als Stream und als Download. Eine Vorbestellung des Albums ist bereits bei 010101 Music möglich.
Battle Squadron "Ingame" Lotus Turbo Challenge 2 Paranoimia Cracktro "Ready"
Seven Gates of Jambala Jochen Hippel Megamix Lost Patrol
Project X Chris Hülsbeck Megamix Battle Squadron "Game Over"
Full Contact Turrican "The Tower" Pinball Dreams "Nightmare"

Die Auswahl der Titel und deren akustische Umsetzung (nachzuhören im siebenminütigen oder 30-Sekunden-pro-Track Preview) klingen sehr vielversprechend und lassen ein großartiges Album erwarten. Meine persönlichen Track-Highlights: "Jochen Hippel Megamix" und "Seven Gates of Jambala" mit einer Spielzeit von > 18 Minuten :-).

03.06.2015

Die Zeitschrift Joystick berichtete in ihren News über Thalions Einstand ins Softwaregeschäft. Das Preview zu Warp ist im Test-Bereich online.

01.06.2015: Dragonflight im Browser
Mit dem kürzlich an den Start gegangenen Projekt "Dragonflight als Browsergame" sollen der Charme und die nostalgische Atmosphäre des Originals eingefangen und um die Komponente der Interaktion mit anderen Spielern ergänzt werden. Ob dies gelingen wird bleibt abzuwarten...
22.05.2015

Eine erweiterte Fassung des Testberichtes der 64'er zu Atomix konnte deren Sonderheft "Top Spiele 1" entnommen werden.

18.05.2015

"Lethal Xcess (Title)" ist Bestandteil des vor 15 Jahren erstellten, aber erst jetzt veröffentlichten "Adlib Chiptune Cover Mix" von Extentofthejam (Link im "Jochen Hippel"-Bereich).

14.05.2015: Geocaching: Amberstar

Der Spielverlauf von Amberstar diente Dennis M. als Inspiration für seine im Jahr 2007 veröffentlichte Geocache-Reihe in dem Stadtgebiet von Oberhausen. Dementsprechend galt es, verschiedene Aufgaben zu lösen und die ermittelten Koordinaten aufzusuchen, um letztlich 13 Caches zu entdecken. [Weiter]

07.05.2015

Auch zu Amberstar wurde ich in alten Newsgroup-Beiträgen fündig...

06.05.2015

Recherchen in alten Newsgroup-Beiträgen haben eine Vielzahl an Tipps & Tricks zu Ambermoon zu Tage gefördert, die hier nun gebündelt archiviert wurden.

27.04.2015

"Commodore Amiga: A visual compendium" wurde als Buch und PDF veröffentlicht. Was diesen Bildband für Thalion-Fans interessant macht: Anekdoten und Bemerkungen von Erik Simon und Henk Nieborg · Interview mit Henk Nieborg · Ambermoon (Vorstellung) · Lionheart (Vorstellung + Cover).

21.04.2015: Handgemalte Plakate, ein Praktikum und ein Sofa

Michael Grohe berichtet von seinem Einstieg in die Branche und seiner Arbeit als Freelancer für die Thalion Software GmbH.

13.04.2015
"Warp - Title"
09.04.2015

Zwei Fotos von Erik Simon, Udo Fischer und Holger Flöttmann vom Besuch der Personal Computer Show ergänzen den Messebesuch bei Thalion. Die Komplettlösung und Karten zu Amberstar wiederum wurden um Ausführungen der ST Format (Ausgabe 61) bereichert.

27.03.2015

Mit einer Ausnahme sind nun wieder alle Tracks von eiz online. Die SID-Konvertierungen wurden ergänzt um: Astaroth (Maktone) · Astaroth - Level 2 (Evilman) · Oh Crikey Wot a Scorcher - Sheep in outer Mongolia (Randall) · Wings of Death (Pedersen Inge).

23.03.2015

Archiviert wurden:

19.03.2015

Sowohl zu Amberstar als auch Wings of Death wurden Tipps & Tricks ergänzt.

17.03.2015: Ein Hauch von Hippel

"It started out as a remix of Jochen Hippel's awesome theme from "A Prehistoric Tale", but it didn't do the original justice, so it went somewhere else instead." (Stinsen_GP über seinen Track "Running on empty") Von Zeit zu Zeit raushören lässt sich das musikalische Vorbild jedoch (glücklicherweise) noch immer :-).

16.03.2015

Während die Meinung der ASM über die jeweiligen CD32-Versionen Eingang in die Testberichte zu Chambers of Shaolin und The Seven Gates of Jambala fanden, wurde der Messebesuch bei Thalion um einen Eintrag von der World of Commodore mit AMIGA '92 ergänzt.

10.03.2015

News aus der ASM zu No Second Prize und A320 Airbus - USA Edition wurden online gestellt. Derselben Quelle konnten weitere Informationen über das damals geplante zweite Album von Jochen Hippel entnommen werden.

09.03.2015

Sehr eng am Original, aber auch mit neuen Einfällen veröffentlichte sharrukin seinen Remix des Intros von Wings of Death bei YouTube (Link im "Jochen Hippel"-Bereich).

01.03.2015

Aus der ST Format wurde ein alternativer Lösungsweg zum zweiten Level von Atomix veröffentlicht (» Atomix Lösung/ Karten).

27.02.2015
Bereits im Jahr 2012 erschien die Ausgabe # Hors-Série 4 · Juillet/ Août 2012 (Pépites du jeu vidéo · Des titres à ne pas manquer ou injustement oubliés.) des mit 266 Seiten sehr umfangreichen französischen Magazins ig. Dragonflight, Amberstar, Ambermoon und Albion wurden zwei sowohl optisch als auch inhaltlich ansprechend gestaltete Seiten dieser Ausgabe gewidmet.
26.02.2015

Fuzion und Germs nutzten die Assets von Chambers of Shaolin und Amberstar für ihre Releases. Screenshots hiervon sind bei den Tests der v.g. Spiele zu finden. N-Sonic und "The Corporation" steuerten als Neuzugänge für die "Jochen Hippel"-Sektion einen Remix von "Leavin' Teramis - Title" ("Nsonic Quartet Compilation 1") und den OST von Wings of Death ("Synth Dream II") - beides für den Atari ST - bei.

17.02.2015

Jean Louis-Guérin gibt einen kurzen Einblick in das Diskettenformat und den Kopierschutz von Chambers of ShaolinFragen & Antworten).

13.02.2015

In den frühen Morgenstunden veröffentlichte dw1664 seinen Remix von "A Prehistoric Tale - Main Theme", der allerdings noch WIP-Status hat. Dennoch wurde der Track bereits im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt. (Nachtrag vom 19.02.2015: dw1664 hat weiter an seinem Remix gearbeitet und u.a. die Spielzeit von 5:48 Minuten auf 6:52 Minuten und die Bitrate von 192 KBit/s auf 320 KBit/s angehoben.)

12.02.2015

Zur Manipulation der Charaktereigenschaften des in Chambers of Shaolin erstellten Kämpfers wurden ein weiterer Sectordump sowie ein weiteres Tool ("Chambers of Shaolin Charakterdisk Maker" von Sledge Hammer/ Grinder) online gestellt.

04.02.2015

Einen ausführlichen und interessanten Einblick in die Entwicklung von Amberstar, Ambermoon und Albion gewährt Jurie Horneman in seinem Making of-Bericht "Extreme data-driven development on Ambermoon, Amberstar and Albion", den er auf seiner Homepage veröffentlicht hat - mit freundlicher Genehmigung archiviert in meinen Fragen & Antworten.

02.02.2015

Inspirationsquelle für Menu Disks (Atari ST): Ghost Battle » Special FX #68 · Chambers of Shaolin » Serenade PD Disk #27.

29.01.2015

clenched steuerte Levelkarten zu Wings of Death und The Seven Gates of Jambala bei.

28.01.2015: Ambersoul
Später soll einmal unter dem Namen Ambersoul ein neues Rollenspiel im Amber-Universum entstehen - bis dahin dient die Projektseite als erstklassige Quelle für aus Ambermoon extrahierte Resource-Dateien.
22.01.2015

Im Forum der Grumpy Old Gamers wurde ein ausführliches und lesenswertes Interview mit Jurie Horneman veröffentlicht.

21.01.2015
Der in Ausgabe 02/2013 der deutschsprachigen retro GAMER veröffentlichte Artikel "Made in Germany: Die erste Dekade" mit Bild- und Textmaterial über die Thalion Software GmbH kann als Bestandteil einer Leseprobe kostenfrei nachgelesen werden.
18.01.2015

"Ich war damals 1987-91 in der Atari 8 Bit-Demoszene ein bisschen unterwegs (bevor ich zu STE, TT & Falcon gewechselt bin) und hatte ein paar Demos für den 'kleinen ATARI' gemacht. Das Introbild/ Logo für meine 'Megaforce I' Sample-Demo (1989) habe ich eigenhändig auf dem ATARI 130XE gemalt und wurde dafür - wie sich unschwer erkennen lässt - ein wenig vom Thalion-Logo inspiriert. Die beim Thalion-Logo 'hinter-'legten Rauten habe ich hierbei nach vorn geholt, um jeweils die Crew-Members dort einzutragen." T.M.C./ D.C.

12.01.2015: Levelkarten

Dank der Arbeit von clenched und Joe Maroni vom English Amiga Board sind hier nun die Levelkarten zu Enchanted Land, Leavin' Teramis und Warp online.

09.01.2015: Neues Amberstar Remake in Entwicklung
Revive Entertainment geht in diesem Jahr das ambitionierte Vorhaben an, Amberstar in technisch modernem Gewand neu aufleben zu lassen. Die Homepage der Entwickler wird zukünftig über den aktuellen Stand der Entwicklung informieren, gleichzeitig habe ich zur Begleitung des Projektes eine Archivseite eingerichtet, die wesentliche Neuigkeiten dokumentieren wird.

Ich wünsche dem Team von Revive Entertainment viel Erfolg - insbesondere, da hiervon auch die Verwirklichung ihrer fernen Vision einer Vervollständigung der Amber-Trilogie abhängen dürfte.

04.01.2015

Dem Papermag Smasher konnte nicht nur ein Report über die Sendung "Highscore" vom 29.04.1989, sondern auch ein Hinweis auf einen weiteren Sendetermin entnommen werden. Dank der anschließenden erfolgreichen Recherche sind nun das Datum und die Themen einer weiteren Sendung bekannt. Abgerundet wird dieses Update mit einem Bericht der englischsprachigen Commodore Force über die Demo Competition der Sendung vom 24.11.1990.

24.12.2014: Frohes Fest und guten Rutsch
Es ist wiedermal die Zeit gekommen, um Bilanz zu ziehen:
  • Auch in diesem Jahr war es mir wieder möglich, neue Quellen aufzutun und neues Material zu veröffentlichen.
  • Etwas mehr Resonanz hätte ich mir anlässlich des 15jährigen Jubiläums meiner Homepage erhofft - zwei Tortenstücke sind noch übrig.
  • Nach kurzzeitiger Zurückhaltung hat ACC:Xess auch im Jahr 2014 wieder einige Hippel-Remixes veröffentlicht.
  • Weiterhin sehnlich erwartet wird das neue Album von Instant Remedy.
  • Das Thema Thalion wurde in diesem Jahr ausführlich in der Presse (retro GAMER) behandelt - und leider eine Chance vertan (die Gründe hierfür können in den entsprechenden News-Einträgen nachgelesen werden). Dass das Thema von den Printmedien in nächster Zeit noch einmal aufgegriffen wird, ist nicht zu erwarten.
  • Leider hält der Besucherschwund weiter an. Meine Motivation ist (bislang) jedoch ungebrochen.

Ich wünsche Euch schöne Weihnachtstage und alles Gute für das Jahr 2015.

23.12.2014
"RE:Cycle 5" von ACC:Xess
10.12.2014
"Lethal Xcess - Title"
08.12.2014
"A prehistoric tale - Level theme (V2)"
02.12.2014: Von Amberstar bis GTA

In einem (recht allgemein gehaltenen) 1½-seitigen Interview der Zeitschrift iX Developer 1/2015 - Spiele entwickeln mit Jurie Horneman werden auch die Themen Thalion, Amberstar und Ambermoon angesprochen.

24.11.2014
"Dugger"
18.11.2014

Neuer Artikel: Musik zur Wüste - Aus dem Leben des Soundprogrammierers Matthias Steinwachs.

17.11.2014
Neben Dieter Rottermund (Rottermund Medien-Design) und Celal Kandemiroglu (kandemiroglu grafik) wurde auch Michael Hellmich (Artworks Michael Hellmich - Illustration & Malerei) mit der optischen Gestaltung der Spieleverpackungen und -materialien der Thalion Software GmbH beauftragt. Neben der Übersichtskarte zu Ambermoon kann auf seiner Homepage auch das für Enchanted Land verwendete Gemälde bewundert werden, welches nun auch im Bilder-Bereich meiner Homepage archiviert wurde.
13.11.2014

Mit seinem Remix des Intros von Wings of Death reiht sich Neil Halliday in die (lange) Liste der Hippel-Remixer ein. In den Fragen & Antworten wiederum erfährt man von Julian Eggebrecht, dass Thalion ursprünglich für die Atari ST-Umsetzung von Turrican ins Auge gefasst worden war.

03.11.2014
Erik Simon wird das Buch "Commodore Amiga: A visual compendium", dessen Finanzierung über Kickstarter in wenigen Tagen enden wird, voraussichtlich inhaltlich unterstützen. Die nebenstehenden Seiten zu Lionheart sind zwar bislang nur Testseiten, lassen aber hoffen...
31.10.2014: Trex Warrior

Blue Software nutzten einen Screenshot aus dem Intro von Trex Warrior für ihre BSW DCD #34 (Atari ST). Des Weiteren konnte ich den Cheat zu diesem Spiel nun endlich selbst nachvollziehen und mit Screenshot und Beschreibung dokumentieren.

27.10.2014

Im zweiten Teil der West3/ WDR-Reportage "Electronic Games" - Spiele und Spieler - aus dem Jahr 1989 wurde der für die Sendung "Highscore" verantwortliche WDR-Redakteur Peter Helling in den Kulissen der Sendung interviewt. Die Anekdoten & Informationen zu "Highscore" wurden um Bilder des Sets ergänzt.

24.10.2014

Erst ein paar Stunden alt: The Seven Gates of Jambala - Game over (Guitar Cover) von RetroGeet.

23.10.2014: Hippel Remixes

Wings of Death - Theme (Remake) von Hdx · Wings of Death - Please wait von gwEm · No sheep in Mongolia von Danny O. · Cuddly Demos - Main Menu von Alan Parker. Von BMT stammt die Musicdisk "Wings of Death (Jochen Hippel Digi Music)" für den Atari ST.

13.10.2014

Neue Testberichte zu Atomix und Dragonflight (AMIGA Welt).

05.10.2014

Neue Testberichte zu No Second Prize und To be on Top (Undercover Magascene).

04.10.2014

Dragonflight zierte die Ausgabe Nr. 39 der französischen Micro News, deren Titelbild nun im Bilder-Bereich online ist.

30.09.2014: Hippel Remixes
29.09.2014

Von Henk Nieborg habe ich neben Ambermoon auch ein signiertes Exemplar von Amberstar erstanden - zu finden im Bilder-Bereich. Wie aus einem auf dem C64 gepixelten Bild Titelbild und Spieldesign von Ghost Battle entstanden, verrät er auf seiner Homepage - nun auch nachzulesen auf meiner Testseite zu diesem Spiel.

25.09.2014

Nur in Details unterscheidet sich das von Yakobo Yak überarbeitete Titelthema von Amberstar (Amberstar - Yakobo RMX) von seiner MIDI-Grundlage. Der Vollständigkeit halber habe ich es dennoch hier verlinkt. Im Anschluss an die Testberichte zu Chambers of Shaolin findet sich nun ein Screenshot der Menu Disk #22 der "Shaolin Master", die sich bei der Gestaltung ihres Logos vom v.g. Thalion-Spiel inspirieren ließen.

23.09.2014

Vorsichtshalber als Gerüchte gekennzeichnet, informiere ich in dem Artikel "Gerüchteküche: Softwareankündigungen" über die damals in Aussicht gestellten Spieletitel Air (Sea) Rescue, Fire Team Alpha und Ambermoon CD32.

17.09.2014

Der Bericht über das Ende der Thalion Software GmbH wurde um zwei Meldungen aus der englischen Presse (CU Amiga + Amiga Format) erweitert.

16.09.2014

Zu Airbus A320 wurden ein Test aus dem Buch AMIGA Game Power 2 sowie eine Stellungnahme der UK-Niederlassung von Thalion online gestellt.

13.09.2014: Tipps & Tricks

Erweitert: Amberstar · Ambermoon · No Second Prize

11.09.2014

Remastered - nicht remixed wurde von Spacious Sweep der Soundtrack zu Chambers of Shaolin. Dank Linndrum, SQ8L, Korg M1, NIFM 7 & 8 sowie Pro 53 klingen die Tracks dennoch sehr ansprechend. Zwei Titel (Main Theme + Trapped in China), die bei Soundcloud online gegangen sind, wurden im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt. Das Album kann (auf Wunsch auch gratis) bei Bandcamp heruntergeladen werden.

29.08.2014

Der Bilder-Bereich wurde um eine Werbeanzeige zu Airbus A320 ergänzt. Ein Screen aus dem Intro "Scene before" von STAX, welcher ein hervorragendes Suchbild abgibt, bereichert darüber hinaus die Bilder-Sektion. Welche Spielfigur aus welchem Spiel der Thalion Software GmbH versteckt sich dort? - Antwort: Kurgan (Enchanted Land)

28.08.2014

Neben der als Hidden Screen der "Union Demo" von TEX veröffentlichten "Sample-Mon"-Demo (Track: "Feed me Max") wurden heute Remixes von Strider, Borgar und Dump zu Roll-Out verlinkt. Während die Amiga-Version dieses Spiels von Hans-Hermann Franck vertont wurde, steuerte Jochen Hippel für die Atari ST-Version eine eigenständige Komposition bei. Darüber hinaus wurden die Testberichte zu Enchanted Land um einen Bericht aus der Play Time erweitert.

25.08.2014

Neu: "Ghost Battle Musix" von Xenex · "Trex Warrior Music" von Vectronix · "Thalion Intro" von Augustin Vidovic und Dark Angel.

21.08.2014

Im Rahmen des Eröffnungskonzertes der Games Convention 2007, welches am 22.08.2007 vom FILMharmonic Orchestra Prague im Leipziger Gewandhaus aufgeführt wurde, war Lionheart als Teil des Amiga-Medleys erstmals in einer orchestralen Interpretation zu hören. Ein (privater) Mitschnitt wurde von einem Besucher des Konzertes im Herbst des vergangenen Jahres auf YouTube veröffentlicht.

13.08.2014: retro GAMER 4/2014 - Firmen-Archive: Thalion Software
Der in Ausgabe 126 des englischsprachigen Magazins retro GAMER veröffentlichte Bericht über die Geschichte der Thalion Software GmbH (siehe News vom 31.03.2014) wird vom deutschen Pendant übernommen und in einer deutschen Überarbeitung publiziert. retro GAMER 4/2014 ist ab dem 14.08.2014 im Handel erhältlich.

Eine Enttäuschung

Leider hat der Bericht im Rahmen seiner Wiederveröffentlichung nicht die erhofften inhaltlichen Korrekturen erfahren. Von einer stellenweise unsauberen Übersetzung und der weiterhin ungefragten Verwendung von Bildmaterial meiner Homepage abgesehen, wiederholt die deutsche Version nicht nur den Großteil der inhaltlichen Fehler des englischen Originals, sondern schafft sogar noch neue.

Ich bin enttäuscht, dass die sowohl vom englischen als auch deutschen retro GAMER eröffnete Chance zur Veröffentlichung eines umfassenden und journalistischen Ansprüchen genügenden Berichtes über die Thalion Software GmbH in erster Linie von Kieren Hawken, aber auch vom Lokalisierungsteam von GamersGlobal.de, derart vertan wurde. Vielleicht hätte man sich nicht nur meines Bildmaterials bedienen sollen, sondern hätte bei der Gelegenheit auch mal einen Blick auf die übrigen Informationen meiner Homepage werfen sollen - dann hätte man so manchen Fehler vermeiden können.

Nachtrag vom 14.08.2014

31.07.2014

Im Hintergrund wurden und werden Aktualisierungen und Ergänzungen vorgenommen.

24.07.2014

Ein Bericht der Zeitschrift TILT mit einem weiteren Gruppenbild der Thalion- und Grandslam-Mannschaft sowie einem weiteren Bild des No Second Prize-Prototypen ist online.

23.07.2014

Matthias Steinwachs hat seinen Ambermoon-Track, der vor einigen Jahren auf der "Immortal 3" veröffentlicht wurde, nun auf Soundcloud online gestellt.

21.07.2014: Unveröffentlicht: Thalion's Australian Pioneers
Thalion's Australian Pioneers wurde von der Presse erstmals im Jahr 1991 erwähnt. Neben einer bloßen Nennung in einer Ausgabe der Zeitschrift Génération 4 äußerten sich diese beiden Printmedien etwas ausführlicher:
"[...] L'autre tentera de recréer l'aventure éhontée des premiers colons australiens dans un jeu d'aventure qui promet d'avoir de beaux graphismes. Sortie de ces deux produits produits prévue en mai. Photos sur Amiga."

Joystick No. 16/ Mai 1991

"[...] Then there's Australian Pioneers, a simulation of the early colonisation of Australia. [...]"

ZERO Issue 21/ July 1991

Das Spiel wurde als Vorankündigung in zwei Werbeanzeigen der Firma Joysoft (Amiga Joker Ausgaben 1+2/92) zu einem Verkaufspreis von 69,90 DM beworben. Eine Veröffentlichung blieb jedoch aus. Beginn und Fortschritt der eigentlichen Programentwicklung bleiben ungewiss. Als Elemente des Spiels liegen bislang lediglich vor:

Jochen Hippel zählte die Titelmusik zu seinen Lieblingsstücken. Später wurde dieser Track von Mike Weling geremixt.

17.07.2014: Bilder

Französische Werbeanzeige zu Enchanted Land · Wettbewerb zu No Second Prize · No Second Prize-Covermotiv der Zeitschrift ST Action

10.07.2014: Happy Birthday!
Das 15jährige Jubiläum meiner Homepage möchte ich mit einer dem Anlass entsprechend gestalteten (und natürlich selbstkreierten) Heidelbeer-Sahnetorte begehen - und das zusammen mit den Besuchern meiner Homepage.

Wer Appetit auf eines von 15 Tortenstücken in Form der Remix-CD "Revival ST" verspürt, dem kann ich zur Feier des Tages nach einer Email mit seinem Namen und seiner vollständigen Anschrift gerne eine(s) zusenden - und das natürlich kostenfrei.

Die Kontaktdaten werden ausschließlich zum Versand der CD verwendet.

Nachtrag vom 23.03.2015:

Heute wurde das letzte Tortenstück serviert. Versandt wurden die CDs nach Australien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Norwegen, Schweden, Tschechien und in die USA.

   
09.07.2014: Remix

mOdmate · Reassessing Teramis (Pokey flavour)

02.07.2014: Dragonflight

Im Bilder-Bereich findet sich das Bild eines Einhorns wieder, welches ursprünglich der Super Neo Demo Show von TEX entstammte. Wollte Erik Simon lediglich einem seiner Lieblingsfilme (Das letzte Einhorn) Tribut zollen oder handelte es sich aufgrund der Ähnlichkeit vielmehr um das Einhorn aus Dragonflight? Technisch geprägt ist die Analyse der im Spiel anzufertigenden Sicherheits-/ Spielkopien sowie die Bemerkung zum Kopierschutz des Spiels. Darüber hinaus liegt nun zu den Bugs der PC-Version ein kurzer Hinweis in Deutsch vor. Die Tipps wurden um ein paar Einträge erweitert. Abgerundet wird das heutige Update mit einer Leserbriefreaktion auf die ungewöhnliche Werbeanzeige zum Spiel.

30.06.2014

Die Atari ST-Version von To be on Top wurde nicht nur von Carsten Borgmeier im ATARImagazin ausführlich gewürdigt (hier auf meiner Homepage nachzulesen), sondern fand auch in der englischsprachigen retro GAMER # 123 Beachtung.


Die Informationen zu Karsten Köpers Mythos I wurden erweitert um eine Vorschau, einen Testbericht, eine Karte sowie Tipps und Fragen.

28.06.2014

Chester Bolingbroke erkundet derzeit Thalions Dragonflight. In seinem Blog The CRPG Addict dokumentiert er seinen Spielfortschritt, seine Erfahrungen und Tipps. "Dragonflight: Interactive World Map & Spells" von DJ soll den Spieler bei seinem Abenteuer unterstützen.

25.05.2014

Udo Fischer äußert sich in den Fragen & Antworten über den Seka-Assembler.

21.05.2014

Leider gelang es mir bislang nicht, die Amiga-Version der spielbaren Demo von Wings of Death in ein ADF-Diskimage zu konvertieren - und das, obwohl die Demo als "unprotected" gekennzeichnet war. Umso mehr freute ich mich zunächst, als ich die Demo vor kurzem in dem Sweetest Perfection Pack No. 4 von The Warfalcons (TWF) entdeckte. Bei den Diskimages, die ich im Internet finden konnte, bricht jedoch der Ladevorgang der Wings of Death-Demo mit der Fehlermeldung "Error Code 121" ab :-( (Fehleranalyse). Da bleibt mir nur die Hoffnung, dass sich doch noch irgendwo eine funktionsfähige Version des Packs finden lässt...

Ergänzungen wurden zu Highscore und Airbus A320 vorgenommen.

19.05.2014: Modules/ Remixes

Enchanted Land (Vineleaf Remix) - Ryan · Lethal Xcess (Level 1) - Strider · Atomix + The Seven Gates of Jambala (Tune #9) + Cuddly Demos (Main Menu) - Dump · Thalion like - Tyan · Syntax Terror - Mikey

16.05.2014: Highscore
Erweitert: » Anekdoten & Informationen zu "Highscore"   » Sendetermine
12.05.2014
"Lethal Xcess - Level 2"
10.05.2014

Die Lösung, Tipps, Tricks & Karten zu Dragonflight sind um einen Eintrag reicher. Darüber hinaus wurde ein Wettbewerb der englischen Zeitschrift RAZE wiedergegeben, bei dem ein Philips-Monitor und mehrere Exemplare von Dragonflight gewonnen werden konnten.

09.05.2014

Die Anekdoten & Informationen zu "Highscore" wurden erneut erweitert und die Sendetermine um zwei Einträge ergänzt.

07.05.2014

Mit Dragonflight zierte auch im Ausland ein Spiel von Thalion das Titelblatt einer Zeitschrift (Console-Beilage der italienischen Videogiochi). In der C+VG wurde im Rahmen eines Wettbewerbs Chambers of Shaolin zusammen mit einem Atari ST ausgelobt (» Bilder-Bereich).

28.04.2014: Airbus A320

Das heutige Update umfasst einen Bericht über Airbus A320 USA Edition aus der ersten Ausgabe der Bestseller Games, eine Besprechung des offiziellen Airbus A320 Buches durch die PC Games sowie kurze Informationen über die CDROM-Versionen von Airbus A320 Europa/ USA Edition (PC Joker) und den Messeauftritt von Thalion auf der Amiga '91 (Power Play).

22.04.2014

REVERBER hat mit Rings of Medusa klangtechnisch experimentiert und wurde im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt.

14.04.2014
"A prehistoric tale - Level 2"
11.04.2014

In "Smalltalk - Ein offenes Gespräch mit Erik Simon" wurde dem PC Joker u.a. von einer beabsichtigten PC-Umsetzung von Ambermoon durch Red Balloon berichtet und Anekdoten zu Dragonflight erzählt.

05.04.2014: Testberichte des AMIGA Kickstart Computer Magazins

A Prehistoric Tale · The Chambers of Shaolin · Dragonflight · Leavin' Teramis · The Seven Gates of Jambala

31.03.2014: retro GAMER # 126 - From the archives: Thalion Software
Das englischsprachige Magazin retro GAMER widmet der Geschichte der Thalion Software GmbH in seiner 126. Ausgabe einen sechsseitigen, teilweise mit Bildmaterial von The Thalion Source illustrierten, Bericht. Trotz einiger Ungenauigkeiten im Detail fängt der ausführliche Text die Geschichte, Philosophie und Software der Firma stimmungsvoll ein und lässt Erik Simon, Jurie Horneman, Richard Karsmakers, David Moss, Michael Raasch und Henk Nieborg zu Wort kommen und die ein oder andere Anekdote erzählen. Aufgelockert wird der Bericht durch Textkästen mit den Überschriften: Instant Expert, Demo Disk Jockeys, Timeline, The DNA of Thalion, Defining Games, Where are they now?.
29.03.2014

Die Lösung und Karten zu Atomix wurden um Spielhilfen aus der Zeitschrift RAZE zu den ersten fünf Leveln ergänzt.

25.03.2014

Airbus A320 USA Edition: Testbericht + Werbeanzeige aus dem PC Joker.

17.03.2014
"Leavin' Teramis - Level tune"

SigmaZeven · Chambers of Shaolin - Trapped in China (Chip Style Mix)

13.03.2014

Heute im PC Joker entdeckt: Amberstar · Dragonflight (Test), Airbus A320 · Airbus A320 USA Edition (Werbeanzeige).

12.03.2014

Der Zeitschrift SMASH konnte ich einen Testbericht zu Warp entnehmen.

07.03.2014

Die Tipps zu Lionheart wurden um Einträge aus den Zeitschriften Amiga Joker/ Format ergänzt.

05.03.2014

Die Anekdoten & Informationen zu "Highscore" wurden erneut um Informationen und die Sendetermine um eine weitere Sendung ergänzt. Im Bilder-Bereich ist nun ein Lionheart-Fanart zu bewundern.

16.02.2014: Teramis SFX Computer

Entwicklertool oder Feature? Screenshots sind im Anschluss an den Test von Leavin' Teramis zu finden.

13.02.2014

Von Sebastian Majerczyk stammt der jüngst veröffentlichte Remix: A Prehistoric Tale - Main Theme.

03.02.2014: Jochen Hippel auf Vinyl
Bereits im Jahr 2004 veröffentlichte Gianni Parrotta einen Leveltrack von Leavin' Teramis auf seinem im Italo-Disco-/Electro-Stil gehaltenen Extended Player Testo Sterone E.P..

Der Track Leaving Teramis wurde damals vom Label Beautycase-Records nach einiger Zeit zum kostenlosen Download freigegeben (7.6 MB). Als Ersatz für den mittlerweile toten Downloadlink (http://www.beautycase-records.de/_downloads/testo_sterone_-_leaving_teramis.MP3) konnte ich eine Aufnahme ausfindig machen (ohne die EP zu digitalisieren), die mit einer Spielzeit von > 3:00 Minuten einen guten Eindruck von diesem Titel vermittelt.

24.01.2014

EAB-User CodyJarrett ist es zu verdanken, dass wir mit Hilfe von 13 detaillierten Gamemaps nun auch in die umfangreiche Spielewelt von Dragonflight eintauchen können.

22.01.2014

Einen schönen Überblick über die verschiedenen Levels von Ghost Battle gewähren die von EAB-User clenched extrahierten und zu Karten angeordneten Daten.

18.01.2014

Mit ihrer Sample-/ Digidemo "Theme from Wings of Death" gibt C.U.T. den ersten Titel von Jochen Hippels Album "Give it a try" - Wings of Death (Main Theme) - ausschnittsweise auf dem Atari ST wieder. Der Download-Link findet sich in der "Jochen Hippel"-Sektion wieder.

11.01.2014

Die Anekdoten & Informationen zu "Highscore" wurden um weitere Anekdoten von den Radwar Parties II & IV ergänzt. Des Weiteren wurden die Atomix Lösung/ Karten um ein YouTube-Playthrough und der The Chambers of Shaolin Game Guide um einen Tipp erweitert.

02.01.2014: Dragonflight
"Langjährig in Erinnerung bleibt mir bis heute noch das Rollenspiel Dragonflight, welches ich kurz auf einer Amiga-Messe sah und unbedingt haben wollte. Lange Stunden verbrachte ich in dem Spiel mit meiner Party. Zeichnete selbst Karten der Dungeons, solange sie noch nicht in den Spielenzeitschriften abgedruckt waren und nach Stunden des Spielens stand ich kurz vor dem Endgegner und hatte alle Zutaten für den Sieg in der Tasche... bis auf eine, die ich im Laufe des Spiels übersah. Ich hatte keine Ahnung wo ich sie suchen sollte, in welchem Dungeon, in welcher Stadt, die Welt war so groß... ich habe das Spiel nie beendet. Es sollte nicht das letzte Trauma dieser Art werden." Sebastian Kollar (Multi-Chiller)

Ich freue mich, Sebastians Aufzeichnungen auf meiner Homepage veröffentlichen zu dürfen. Darüber hinaus wurden die Lösung, Tipps, Tricks & Karten zu Dragonflight um Hinweise zu den Fundorten der Drachenringe ergänzt. Sebastians gelungene Dragonflight-Collage (mit einer Auflösung von 2649 × 1985 Pixeln) findet sich zudem gesondert im Bilder-Bereich wieder.

24.12.2013: Fröhliche Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr
Zu meiner großen Überraschung haben sich mir auch im Verlauf des Jahres 2013 immer wieder neue Quellen zum Thema Thalion eröffnet, sodass die Updates auf The Thalion Source entgegen meiner Erwartungen in der gewohnten Regelmäßigkeit vorgenommen werden konnten :-).

Was es hier im Jahr 2014 Neues zu lesen geben wird? Es ist davon auszugehen, dass ACC:Xess wohl auch im kommenden Jahr die musikalischen Erinnerungen an Jochen Hippel wach halten wird. Darüber hinaus freue ich mich, auf meiner Homepage in Kürze neue spielbegleitende Unterlagen zu Dragonflight veröffentlichen zu dürfen. Ich lasse mich (und darf Euch) überraschen.

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

21.12.2013
"Wings of Death - Level 5"
20.12.2013: Wings of Death

Sehr nah an den MIDI-Versionen orientierten sich Ma-Od und ElitedFish mit Ihren Interpretationen der Level 1 und 5 von Wings of Death.

17.12.2013: Weihnachtslektüre
  1. NEOchrome - Das beste Grafiktool auf dem Atari ST (Link)
    Erik Simon erzählt in einem ausführlichen Artikel für die Zeitschrift "Public Domain Software" die Geschichte des Malprogrammes NEOchrome und erläutert dessen Bedienung.
  2. The Highscore TV show story (Link)
    From 1988 to 1990 Zeldin/ Cascade was (also) working for the German broadcaster WDR as freelance editor and got involved in the planning and production of the once famous TV computer show called Highscore.
14.12.2013

Ma-Od hat sich mit dem Titelthema von Wings of Death auseinandergesetzt und zwei unterschiedlich abgemischte Remixes veröffentlicht - zu finden in der "Jochen Hippel"-Sektion.

02.12.2013

Mario Knezovic gab der Internetseite GTW64 Auskunft über den Entwicklungsstand der C64-Version von Leavin' Teramis. Diese Informationen werden hier mit freundlicher Genehmigung im Anschluss an den Testbericht unter Trivia wiedergegeben.

22.11.2013

In der Ausgabe "Special Issue No.1" des Tape-/ Diskmags "Power of Voice" für den C64 wurde im Dezember 1989 ein Interview mit Ute Welty veröffentlicht. Nach längerer Suche habe ich das Tape-Image dieser Ausgabe endlich gefunden. Das Originalinterview ist in der Szene nicht unumstritten (siehe Sex 'n' Crime #11 + #16), sodass ich nach teilweiser Korrektur der englischen Übersetzung die anzüglichen Bemerkungen entfernt habe. Der übrige Inhalt des Interviews ist nach erfolgtem Abgleich mit anderen Quellen jedoch weitestgehendst plausibel.

20.11.2013
Als Testobjekt für seinen neuen 3D-Drucker hat ACC:Xess das Thalion Logo auserkohren. Das Endergebnis kann im Bilder-Bereich bzw. nach einem Klick auf die nebenstehende Vorschau betrachtet werden.
19.11.2013

Einen kurzen Abriss über A320 Airbus gibt der AMIGA Joker im Rahmen seiner Berichterstattung über den (nicht mehr von Thalion produzierten) Nachfolger A320 Airbus Vol. 2. Des Weiteren wurden die Informationen über Thalions Messepräsenz auf der World of Commodore mit AMIGA '92 ergänzt.

18.11.2013: AMIGA plus (Tests)

Amberstar · Lionheart · No Second Prize

28.10.2013

Die Anekdoten & Informationen zu "Highscore" wurden um einen Lexikoneintrag sowie zwei Bilder von der Radwar Party IV ergänzt.

08.10.2013

Die bereits in den News vom 26.01.2007 erwähnte alternative Version des Warp Titelbildes fand bei einem von der Zeitschrift Joystick in Zusammenarbeit mit Thalion veranstalteten Gewinnspiel Verwendung. Ein Scan hiervon ist nun im Bilder-Bereich zu sehen. Hier findet sich auch das Titelbild der von Thalions Tropfenhintergrund inspirierten Chrome Slideshow No. 1 der Invizibles wieder. Textlastiger wird es in den erweiterten Fragen & Antworten sowie dem um einen Bericht aus dem Sonderheft Simulationen der PC Games erweiterten Testbericht zu A320 Airbus.

04.10.2013

Das heutige Update umfasst einen Messebesuch bei Thalion, eine Radierung des Thalion-Logos sowie einen Remix von Jochen Hippels Track "Buzzer" von Silok (Cold Sky & Buzzair V2).

30.09.2013
"Dragonflight - City"
28.09.2013
Phalanx Acid Vision MP3
Phalanx Beldoroon XM
There are no frogs in outer Mongolia Hermes XM
There are many sheep in outer Mongolia Clement Saggers XM
Virtual Escape (End Tune) Clement Saggers IT
Mad Chip-Like! Clement Saggers S3M
Astaroth Kami XM
25.09.2013: SID

Drei neue SID-Remixes sind online: 2 × The Chambers of Shaolin (Joe Barwick/ Torben Hansen), 1 × Leavin' Teramis - Highscore (Eelco Peters & Rob Peters) als SID Subtune #2. Darüber hinaus wurde ein sehr experimenteller Remix von Rings of Medusa (von Royally06) verlinkt.

17.09.2013: Ambermoon

In der erweiterten Lösung zu Ambermoon erleben wir zunächst mit, wie Valdyn aus dem Spiel Lionheart (unfreiwillig) zu unserer Party stößt. Ein kurzer Ausflug nach Gadlon aus Thalions Dragonflight sorgt im weiteren Verlauf des Spiels für Abwechslung und Überraschung. Abgerundet wird das Thema durch eine handgezeichnete Übersichtskarte im Papierformat DIN A3 im Maßstab 1:10 und ergänzte Fragen & Antworten.

13.09.2013: Umzug vollzogen - alle Daten online

In der vergangenen Nacht bin ich mit meinen Inhalten von Multimania zu einem neuen - und sogar werbefreien - Freehoster umgezogen. Das Informationsangebot von The Thalion Source steht nun wieder in der gewohnten Vielfalt zur Verfügung. Obwohl ich viel Zeit investiert habe sämtliche Verknüpfungen zu sichten, kann ich im Einzelfall die ein oder andere alte Verknüpfung übersehen haben. Habt Ihr eine fehlerhafte Verknüpfung gefunden? Schreibt mir!

09.09.2013

Krinidon - Lethal Xcess (Level 1 Remix)

04.09.2013: Remixes

Akimbo Gunz - CoS Modu Attack RMX | DracoMoon - Rings Of Medusa (Remix)

03.09.2013

Spiral hat auch auf dem vierten Album seiner "Hands On"-Reihe an Jochen Hippel gedacht: "Wings of Death (Level 1)" ist im Space Synth-Stil auf "Hands On IV" vertreten.

01.08.2013

Nachdem bereits der Upload seit dem vergangenen Jahr immer wieder für Probleme sorgte, verweigert der Server meines Freehosters nun den Download :-(. Alle Inhalte von The Thalion Source, die bei Multimania gehostet werden, sind daher momentan nur über den Cache von Google zu erreichen. Leider muss ich davon ausgehen, dass es eine ganze Weile dauern wird, bis der Server wieder online ist (wenn er nicht sogar endgültig abgeschaltet wurde). The Thalion Source an sich (und alle Daten auf home.wtal.de) sind hiervon allerdings nicht betroffen und sind unverändert online.

Die französische Zeitschrift Micro Simulateur hatte sich in mehreren Ausgaben mit A320 Airbus befasst - von der Realitätsnähe des Simulators (Ausgabe 2, Juni 1992, Seiten 42-46) über einen Reise-/ Flugbericht (Ausgabe 3, Juli/ August 1992, Seiten 56-57) zu einem Gewinnspiel (Ausgabe 6, Dezember 1992 + Ausgabe 7, Januar 1993, Seite 49).

23.07.2013
A320 Airbus Testbericht ("Amiga-Spiele '92: Tipps & Tricks für Spiele-Freaks!") | Kurzbericht (ASM Flugsimulatoren-Special) | Informationen zum Abzeichen für Flugkapitäne (Gamer/ Amiga Computing) | Informationen zum United Software-/ Thalion-Messestand auf der WoC (PC Games) | Pilot-Log (Rang: Kapitän)
Amberstar Ergänzungen zur Lösung in Power Play 7/92 (Power Play)
Atomix PC-/ Atari ST-Konvertierung (ASM) | Wettbewerb (AMIGA FORMAT)
The Chambers of Shaolin Amiga-Konvertierung vervollständigt (ASM) | Tipps (ASM)
Dragonflight Amiga-Konvertierung (ASM) | ein weiteres Bild vom Fotoshooting mit Roben
No Second Prize Preview (Power Play)
Thalion - The first year Kurzbericht (Amiga Computing)
Trex Warrior Preview (ASM)
Bilder Atomix-/ Wings of Death-Wettbewerb (AMIGA FORMAT)
Jochen Hippel ACC:Xess - Enchanted Land (Level 1) Remix | Ron Cannon - Lethal Xcess
18.07.2013

Zzr meldet sich zurück und bereichert meine Homepage um seinen Remix "Amberstar - Synthetic Lullaby". Danke Dirk!

16.07.2013
"Dragonflight - More Fighting"
10.07.2013
ACC:Xess hat seine vierte YouTube-Compilation ("RE:Cycle_4") veröffentlicht.
25.06.2013

Dank des Users Dlfrsilver, der "A prehistoric tale" einer genauen Betrachtung unterzogen hat, sind nun der erweiterte Scrolltext, Bemerkungen und Informationen zum Kopierschutz online.

19.06.2013

Bereits im Jahr 2008 hatte DragonsLover das Intro von The Chambers of Shaolin und einen Ingame-Track von The Seven Gates of Jambala ansprechend ins MIDI-Format umgesetzt. Das MIDI-Zip-Archiv wurde um diese Tracks (Verzeichnis "by DragonsLover") ergänzt.

17.06.2013: Hippel unplugged

Mehr als eine Gitarre benötigte Tom Kay nicht, um "The Seven Gates of Jambala ('Game over' theme)" als Bestandteil seines gelungenen Amiga Medleys einzuspielen. Firesledge & jimsimonz gingen neue Wege und nutzten für ihre (simple) Version von Astaroth die Cloud-DAW Ohm Studio.

11.06.2013

Ein Artikel der kurzlebigen (und mir vielleicht deshalb bisher unbekannten) Computerspielezeitschrift SMASH gewährt einen interessanten Einblick in das frühe Entwicklungsstadium der Spiele The Seven Gates of Jambala, Leavin' Teramis und The Chambers of Shaolin.

02.06.2013
"Cuddly Demos (Big Sprite)"
31.05.2013
Mit einer flotten Kamerafahrt entlang eines Flusslaufs eröffnet ACC:Xess das YouTube-Video zu seinem Remix von "Amberstar - Hasta La Vista". Screenshots des stimmigen Videos mit einer Auflösung von 1280 × 720 findet Ihr hier, den YouTube-Link zum Remix in der "Jochen Hippel"-Sektion.

Einen weiteren Beitrag zum v.g. Teil meiner Homepage leistet darüber hinaus auch NioByte mit seinem Visions genannten Remix von "The Seven Gates of Jambala - Game End".

22.05.2013

Nach einer Newsgroup-Recherche konnten die Bugs der PC-Version von Dragonflight dokumentiert werden.

15.05.2013: Keine Macht den Drogen!
Dieses YouTube-Video führt dem Spieler auf unterhaltsame Art und Weise vor Augen, dass auch Spielecharaktere gegen die Auswirkungen des Drogenkonsums nicht gefeit sind. Des Weiteren dürften sich Ambermoon-Spieler über die erweiterten Spieletipps freuen.
08.05.2013
"Ghost Battle - Title"
06.05.2013
"Dragonflight - Fighting"
18.04.2013: Amberworld - eine neue Welt in nostalgischer Grafik und Atmosphäre

"Das Ziel des Projekts Amberworld ist ein browserbasiertes, auf der Grafik des Rollenspiels Ambermoon aufbauendes nichtkommerzielles MMORPG, dessen Inhalt über einen umfangreichen Webeditor von der Spielergemeinschaft selber erstellt und erweitert werden kann." » Testserver (Benutzername: test/ Passwort: test)

09.04.2013: Was bedeutet eigentlich Thalion?

Mit der Entwicklung von Dragonflight erfüllten sich Erik Simon und Udo Fischer ihren Traum von einem eigenen Rollenspiel. Ihr besonderes Interesse an diesem Genre dürfte auch die Namenswahl für die von ihnen gegründete Softwarefirma Thalion Software GmbH beeinflusst haben, wurde die Firma doch (allem Anschein nach) nach einer Figur aus J. R. R. Tolkiens Silmarillion benannt: Húrin Thalion (elbisch für "der Starke"/ "der Standhafte").

23.03.2013

Im Jahr 2004 hatte sich das "Amberstar Remake"-Project die zeitgemäße Überarbeitung des Rollenspielklassikers vorgenommen. Ursprünglich als Mod(ifikation) von Neverwinter Nights geplant, ist die Entwicklung nicht über eine Beta-Demo hinausgekommen. Leider hatte ich die Entwicklung seinerzeit nicht mitverfolgt, sodass ich nur noch einen Bruchteil der damals veröffentlichten Screenshots ausfindig und hier online stellen konnte. Ganz aktuell sind hingegen die Screenshots vom kürzlich veröffentlichten YouTube-Video "Amberstar - Funky Dungeon" von Tobias Jansson (ACC:Xess).

Für Abwechslung auf der Benutzeroberfläche sorgt seine Version des Thalion Intros (in einer Auflösung von 1920 × 1200).

08.03.2013
Fünf der im Rahmen eines im vergangenen Jahr in Schweden veranstalteten Konzertes aufgeführten Stücke von Jochen Hippel (Amberstar, Lethal Xcess, A Prehistoric Tale, Cuddly Demos und Astaroth) wurden nun auf DVD Video veröffentlicht. Das DVD-Image im ISO-Format kann kostenlos heruntergeladen werden. Download-Link(s), Bilder und weitere Informationen wurden auf einer dem Konzert gewidmeten Seite gebündelt.
12.03.2013

Mit einem erweiterten Konzertmitschnitt ist auch das von ACC:Xess veröffentlichte Album eine Download-Empfehlung wert.

Inhalt
Pirates of the Caribbean (Medley) - Amberstar (City walk) - Lethal Xcess (Level 1) - Star Wars (Medley) - World of Warcraft (Medley) - Synergy Megademo (Odyssey) - A Prehistoric Tale (Title) - Cuddly Demos (Main menu) - Harry Potter (Main theme) - Astaroth (Game over)

02.03.2013
Im Dezember 2012 wurde ich von Winnie Forster angeschrieben, der für den Heise Verlag an einer Reportage über die frühen Jahre der deutschen Computerspielentwicklung arbeitete. Vor kurzem ist nun die Ausgabe 02/2013 (März, April, Mai) der deutschsprachigen Variante der retro GAMER mit Bildmaterial von The Thalion Source (im Artikel "Made in Germany: Die erste Dekade") erschienen.

Im Rahmen der Vorstellung des Remixers EIZ fand The Thalion Source auch in der aktuellen Ausgabe Nr. 13 des RETURN Magazins Erwähnung.

21.02.2013

Während ACC:Xess noch mit dem Schnitt der Aufnahmen des letztjährigen Datorspels Konsert beschäftigt ist, wurde von Linnéa Carell bereits das Orchesterarrangement von Amberstar veröffentlicht.

19.02.2013: Die Zeit vergeht

Tempus fugit gewährt dem Spieler von Amberstar einige erleichternde Spieloptionen, die nach einem Druck auf [Help] eingeblendet werden. Um sich schon vorab einen Eindruck von den vielfältigen Möglichkeiten machen zu können, habe ich einen Screenshot des Optionsmenüs online gestellt. Passend zum Thema steuert ACC:Xess mit "Amberstar - Funky Dungeon" einen weiteren Remix bei.

Auch Ambermoon wurde nicht vergessen - und so wurden die Tipps um weitere hilfreiche Einträge erweitert.

11.02.2013

Jetzt werden andere Saiten aufgezogen - mit "Rings of Medusa - Heavy Metal Version" von Demorior.

30.01.2013

Mit "Thunderloop" widmete Silok seinen Remix dem Startbildschirm/ Menü von "Leavin' Teramis" - verlinkt im "Jochen Hippel"-Bereich.

27.01.2013: A320 Airbus

Nicht nur von Commodore, sondern auch von ATARI wurde ein Komplettpaket aus Rechner & A320 Airbus veröffentlicht. Im Gegensatz zu Commodore hat ATARI die Verpackung jedoch nicht neu gestaltet, sondern hat den normalen Karton des Modells 1040 STE lediglich mit einem großen Aufkleber versehen. Ein Foto des Bundles ist im Bilder-Bereich zu finden.

Bereits seit 1998 online, erst jetzt endeckt und seit heute auf meiner Homepage online sind weiterführende und ergänzende Informationen von Louis Holleman zur USA-Edition von "A320 Airbus". Aus den Newsgroups wurden des Weiteren Informationen zur Multi-Version Diskette (ST/ PC) von "A320 Airbus - Europe Edition" zitiert.

24.01.2013

Nachdem Multimania die URL-Umleitung von der alten Lycos-Domain gestern abgeschaltet hatte, habe ich (hoffentlich) alle Verweise korrigiert.

"A prehistoric tale - Level theme"
15.01.2013
"A prehistoric tale - Wall of blame" wurde von ACC:Xess sowohl separat als auch als Bestandteil seiner dritten YouTube-Compilation "RE:Cycle 3" veröffentlicht (hier jedoch im MP3-Format mit einer Bitrate von 320 KBit/s).
12.01.2013
"Things that go bump in the night"
05.01.2013

A tribute to Jochen Hippel wurde in der Kategorie "Best Album - Fan-arranged" für den "Annual Game Music Award 2012" nominiert (gewann ihn letztendlich aber nicht). Des Weiteren finden sich die nachfolgenden Tracks nun ebenfalls auf meiner Homepage wieder:

Mind Bomb (main title) Groovykid MP3
Enchanted Land Ryan Goolevitch of Trideja MP3
Wings of Death (Discover Gravity) [Level 1] feat. Péter Nagy-Miklós Dr. Future MP3
Wings of Death «-» Wings of Life Toodeloo MOD
Wings of Death Kane Wood MOD
Dragonflight Kane Wood MOD
24.12.2012: Frohes Fest und guten Rutsch
Nicht nur das Jahr 2012 neigt sich dem Ende entgegen, sondern auch das über die Thalion Software GmbH und ihre Spiele veröffentlichte und mir vorliegende Material. Unabhängig davon (aber trotz begrenzter Auswertbarkeit erkennbar) scheinen sich immer weniger Leute für die auf The Thalion Source veröffentlichten Themen zu interessieren. Werden sie langsam retromüde?

Alle, die sich auch im Jahr 2013 noch für das Thema Thalion interessieren, dürfen sich auf das bereits im letzten Jahresausblick angekündigte und sehnlichst erwartete zweite Album von Instant Remedy (mit einem vielversprechenden Jochen Hippel-Medley) sowie den Konzertmitschnitt des in Schweden aufgeführten Datorspels-Konsert mit ACC:Xess freuen.

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

18.12.2012

Im unkomprimierten WAV-Format veröffentlichte ParalHAXX seinen Warp-Remix auf Soundcloud. Den Download-Link findet Ihr im "Jochen Hippel"-Bereich.

14.12.2012: Airbus A320

Testbericht zu "Airbus A320 USA Edition" | Meinung zu "Airbus A320" | Werbung für die/ Kommentar zur CDROM-Version von "Airbus A320 Europa/ USA Edition" | Buchvorstellung: "Das offizielle Airbus A320-Buch" (alle aus PC Player).

09.12.2012

Erik Simon kommentiert seine fünf Lieblingsspiele für den PC (Promi-Charts), spricht über den Sinn von Fortsetzungen (Marketing-Maschinerie oder Produktpflege?) und gibt einen Ausblick auf die PC-Version von Ambermoon (Fragen & Antworten).

24.11.2012: Ein (vorerst) letzter Testbericht

Die Spiele der Thalion Software GmbH wurden in der Vergangenheit von einer Vielzahl namhafter Publikationen getestet, deren Berichte auf meiner Internetseite mittlerweile vollständig online sind. Mit dem Testbericht der "Amiga DOS" zu "Wings of Death" möchte ich die letzte Testlücke füllen und den Test-Bereich vorerst abschließen.

21.11.2012

"Amberstar Title (inspired)" von Cj-Stroker wurde im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt.

17.11.2012
"Beat-Nick Screen"
11.11.2012
Erneut hat ACC:Xess seine auf YouTube veröffentlichten Tracks in einem digitalen Album zusammengefasst und im MP3-Format mit einer Bitrate von 320 KBit/s veröffentlicht. Darüber hinaus hat er mir mit seinem Remix des A(nti)-K(knüpf)-Screens einen langgehegten Wunsch erfüllt. "The AK Screen" war ein Beitrag von GIGA-TEX (Gigabyte Crew & TEX) zur "Life's a Bitch Demo" von TLB und wurde natürlich von Jochen Hippel vertont. Mein Nummer 1 Jochen Hippel-Song! Danke Jochen & Tobias!

"AK stands for Anti-Knüpf, meaning with a little imagination that there is no OR operation used in the huge amount of blue sprites in the background."


Des Weiteren wurden die Fragen & Antworten, die Versteckten Nachrichten sowie die Development History of 'No Second Prize' erweitert und Tipps zu "Trex Warrior" veröffentlicht.

01.11.2012

Did you know that... und Fragen & Antworten wurden erweitert.

28.10.2012: A320 Airbus

Neben einem ersten Blick auf "A320 Airbus" aus der Zeitschrift "Games-X" wurden die Messebilder des Simulators durch ein Zitat aus der Werbeanzeige zur "World of Commodore mit Amiga 92" ergänzt.

27.10.2012: ...inspired by Thalion

"A prehistoric tale", Warp und Jochen Hippel dienten Richard Karsmakers und Stefan Posthuma vom Diskmag "ST News" als Inspiration für ihre (Fan-)Fiction, die ich hier heute online stelle.

24.10.2012

Ursprünglich war vorgesehen, dass Richard Karsmakers die Hintergrundgeschichte zu Amberstar verfasst. Dank eines Artikels im Atari ST-Diskmag "ST News" ist seine (alternative) Fassung nun auf meiner Homepage online.

18.10.2012: Warp

Neben einem Easter Egg (Hidden Juke-Box) wurden auch die Übersichtskarten zu den zehn Leveln von Warp online gestellt.

16.10.2012
"Astaroth - Second Main Theme"
02.10.2012

Gibt es keine News, ist auf die Remixing-Szene Verlass: "Seven gates of Jambala: Assemble the magic staff (The right colour sequence mix)" von Edolo DJ ist seit gestern online und wurde im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt.

27.09.2012

"Habe Fanfares und Mysty Orc Hop schonmal remixt, hatte aber immer vor, letzteren noch einmal in einer völlig anderen Version zu bringen - was ich hiermit getan habe. Fanfares hat sich auch noch in den Remix reingeschummelt :-)." Zzr (Dirk Stegmaier) über seinen Remix Amberstar - Mysty Orc Fanfares, der seit heute online ist.

26.09.2012
"A prehistoric tale"
24.09.2012

"Gates of Jambala (Shiptune Entmix)" von ramsleprince wurde im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt.

22.09.2012: Weitere versteckte Nachrichten

Eine Untersuchung der ersten Diskette von "To be on Top" hat eine Reihe von Nachrichten zu Tage gefördert, die im Bootsektor und -loader versteckt waren. Darüber hinaus konnten auch den Disketten der Thalion Software GmbH weitere interessante Details entlockt werden. Die "Fragen & Antworten" wurden entsprechend ergänzt.

20.09.2012

"A prehistoric tale: Fall into prehistoric (V2)" von Silok (Robert Katsenos) ist seit kurzem online. Den Download-Link findet Ihr im "Jochen Hippel"-Bereich.

17.09.2012: Jochen Hippel in concert
Am Samstag, den 20. Oktober 2012 wird (m)ein Traum wahr: Sieben Werke von Jochen Hippel werden im Rahmen eines Konzertes für Computerspiele-Musik vom schwedischen Karlskoga Symphonieorchester aufgeführt. Elektronisch begleitet wird das Orchester von DJ ACC:Xess. Nähere Informationen zur Aufführung können meiner Seite zum Konzertabend entnommen werden.
06.09.2012: Ambermoon

Nicht nur die Tipps & Tricks zu Ambermoon wurden wiedereinmal erweitert, sondern auch der gelungene Online Spielstand-Editor von Daniel Schulz (Slothsoft) verlinkt. Dieser ermöglicht den Spielern, die Charakterwerte bequem per Webinterface in vielfältiger Art und Weise zu konfigurieren und anschließend als PARTY_DATA.SAV und PARTY_CHAR.AMB herunterzuladen. Darüber hinaus werden die Cover von Ambermoon und Amberstar in den "Fragen & Antworten" kurz erläutert.

28.08.2012
"The Seven Gates of Jambala - Boss Theme"
17.08.2012

Lässt sich vom guten Wetter nicht beeindrucken: ACC:Xess mit seinem Remix-Neuzugang "The Seven Gates of Jambala - Ingame".

03.08.2012
Nachdem Spiral (Mats Antonsson) etwas mehr als ein Jahr in den dritten Ableger seiner "Hands On"-Reihe investiert hat, ist das Spacesynth-Album "Hands On III" nun als Download erschienen. Insbesondere den Fans von Jochen Hippel dürfte das Album gefallen - wurde dem Thalion-Musiker doch ein Drittel aller Tracks gewidmet. Den Remix des an "Wings Of Death" angelehnten "Wings Of Life" inbegriffen, wurden acht Titel aus dem Hause Thalion überarbeitet:

Thalion Intro Tune - Enchanted Land (Highscore) - Wings Of Death (Level Two) - Prehistoric Tale (Intro) - 7 Gates Of Jambala (Ingame 10 v2) - Amberstar (Tune Zero Four) - Modu Attack (CoS)

Tracklisting sowie Downloadlinks (FLAC & MP3 einschließlich Cover) wurden im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt. Ein "Making of"-Video zeigt darüber hinaus die Entstehung von Prowlers (Klas Benjaminssons) Cover.

30.07.2012

Im "Jochen Hippel"-Bereich sind nun die eXtended Modules "Leavin' Teramis" von Mixolydian und "The Seven Gates of Jambala" von NoiseMaker online.

19.07.2012

Ein weiterer Remix-Neuzugang von ACC:Xess: "Rings of Medusa - Ingame".

06.07.2012: Trex Warrior im TV

Die französische Sendung "Micro Kids" stellte in ihrer 22. Ausgabe vom 24.05.1992 Thalions "Trex Warrior" ausführlich vor. Stream und Download des Videos sind auf der Test-Seite des Spiels verlinkt.

05.07.2012

"Remix Renegade 666 aka ohhhREALY" hat ein Retro Gamer Mashup von "Amberstar - Intro - AmberTrance" veröffentlicht, welches nun im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt wurde. Des Weiteren wurde die Test-Seite zu "A320 Airbus" um einen "Play Time"-Bericht über die PC-Konvertierung erweitert.

30.06.2012

Mit Eintragung der "Thalion Software GmbH" am 26.09.1988 im Handelsregister des Amtsgerichts Gütersloh wurde die Firma gem. § 11 Abs. 1 GmbHG offiziell gegründet. Weitere Unternehmensdaten können meiner Zusammenstellung entnommen werden.

20.06.2012

Dafür braucht es nicht viele Worte: Jetzt neu - "Enchanted Land Level 4" von ACC:Xess.

12.06.2012

Mit "Hands on Jochen Hippel - A Prehistoric Tale (Intro)" sicherte sich Spiral (Mats Antonsson) im letzten Jahr Platz 10 der Nectarine Compo #16 - Christmas Compo 2011. Vor wenigen Tagen veröffentlichte er darüber hinaus mit "Hands on Jochen Hippel - Modu Attack (CoS)" einen weiteren Remix zu "The Chambers of Shaolin". Beide Tracks wurden nun im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt.

08.06.2012: Poster

Im Bilder-Bereich wurden ein Amberstar-Poster aus der ASM und ein Poster zu "The Seven Gates of Jambala" (extern) verlinkt.

31.05.2012
Dieter Rottermunds Motiv zum Rollenspiel-Klassiker "Ambermoon" ziert das Cover des im Jahr 2010 veröffentlichten Buches Weltenbauer von Axel Melzener.
29.05.2012

"Trex Warrior" wurde um eine Vorschau und "A320 Airbus" um einen Testbericht erweitert - beides entstammt der Zeitschrift "Amiga DOS". Ein Dankeschön für die Scans der signierten Cover von Amberstar und Lionheart geht an dieser Stelle an Markus S.. Des Weiteren wurden die Anekdoten & Informationen zu "Highscore" ergänzt.

25.05.2012: Sonne, Sommer, Soundtrack

Instant Remedys zweites Album nimmt langsam Gestalt an. Während er sich nur vage dazu äußert, wann seine Amiga Remix CD erscheinen wird (eventuell im Juli), wird er im Hinblick auf die Titelauswahl umso konkreter:

. Hülsbeck Medley: Hippel Medley:
Battle Squadron - Ingame Apprentice - Title Warp
Battle Squadron - Highscore The Adventures of Quick & Silva - Ingame RSI Theme
Project-X - Title Turrican 1 - Title Lethal Xcess - Options
Full Contact - Title Turrican 2 - Title Wings of Death - Level 1
Ready (Paranoimia/ Vision Factory cracktro) Turrican 2 - The Wall Wings of Death - Level 5
Lotus Turbo Challenge 2 - Title Turrican 2 - Desert Rocks Wings of Death - Level 6
Lost Patrol - Ingame Turrican 2 - World 5 Chambers of Shaolin - Fight
Guest Track . Chambers of Shaolin - Test of Balance
. . Seven Gates of Jambala - Title
13.05.2012
"RE:Cycle" beinhaltet die von ACC:Xess in der Vergangenheit auf YouTube veröffentlichten Tracks im MP3-Format mit einer Bitrate von 320 KBit/s.
01.05.2012

"A prehistoric tale - Level 1" und "Chambers of Shaolin - Title" von ACC:Xess sind online.

28.04.2012
Dragonflight Power Play Testbericht (PC-Konvertierung), Power Play Poster
No Second Prize Testbericht aus Play Time Sonderausgabe 2, Bild des Spielfinales
The seven gates of Jambala Lösung des Farbrätsels, Abspann des Spiels (als animiertes GIF)

Noch ist es nur eine Idee...

Laut einer Nachricht von ACC:Xess bestehen Überlegungen von Seite eines Orchesters, einzelne Stücke von Jochen Hippel aufzuführen.
Sobald handfeste und konkrete Informationen zur Umsetzung dieser Idee bekanntgegeben werden, werden sie hier zu finden sein.

20./ 25.04.2012
Dieses Themenupdate beinhaltet:
- Amberstar Testberichte (Play Time + Play Time Sonderausgabe 2)
- Amberstar Tipps & Tricks (Baldur's Gate Forum)
- Amberstar Lösungsweg (Torsten Stauden)
- Amberstar Werbeanzeige (ST Format)
- Amberstar (Gwens Lament) Remix (ACC:Xess)
  - Amberstar (Ode to Schnism) Remix (ACC:Xess)
18.04.2012: Remixen im Akkord

Wie am Fließband liefert ACC:Xess den Fans von Jochen Hippels Musik einen (gelungenen) Track nach dem anderen - heute: Dragonflight - Temple.

07.04.2012: Ehemalige Supportadressen
05.04.2012: Remixes
Chambers of Shaolin (HipHop Cut) Bürg@Core (Rap) MP3
Thalion Intro (WIP) Kai Zeminske & Thomas Berger MP3
Wings of Death ("Give it a try"-Mix) Lars Hutzelmann (The Blue Ninja) SID
Wings of Death - Level 2 Marcus Rousseau (Shinobi) SID
30.03.2012
Die Thalion Software GmbH begnügte sich in ihrem Rollenspiel "Ambermoon" nicht mit einem Cheatmodus in Form schnöder Tastenkombinationen. Vielmehr wurden Mitarbeiter und Büroräume (versteckt) in den Spielablauf integriert. Spielern, die sich das Vorankommen im Spiel erleichtern möchten, bietet sich die Möglichkeit, die Mitarbeiter als kampfstarke Charaktere in die eigene Party aufnehmen und die Büroräume nach wichtigen Objekten absuchen zu können.

Die Tools von "Amberworld - The Ambermoon Open Source Project" ermöglichten es mir nicht nur eine Übersichtskarte des Thalion Büros zu erstellen (Hey Alex, it's map #256.), sondern auch einige Sprites und Bilder des Spiels zu extrahieren. Darüber hinaus wurden die Tipps & Tricks zu Ambermoon erweitert. Ergänzende Informationen über den Programmierer von Ambermoon (Jurie Horneman) gewähren dieses Entwicklerportrait und Podcast #15 der Bildschirmsprünge (Thalion wird ab 59:22 kurz angesprochen).

21.03.2012

Drei Neuzugänge im "Jochen Hippel"-Bereich auf einen Streich: "Jochen Hippel Music Demo" von Genesis - "Little Party Intro" von Alpha Flight - Astaroth (Main Theme Remix) von ACC:Xess.

14.03.2012

"Wings of Death - Level 1" von ACC:Xess ist online.

09.03.2012

Neu hinzu gekommen sind der Test zu "A320 Airbus - USA Edition" aus dem Amiga Magazin, tschechische Tipps & Tricks zu Amberstar und Hippel-Remixes von Marcer im SNDH-Format. Darüber hinaus wurden die Tests zu Ambermoon und "A320 Airbus" um ein paar Informationen ergänzt.

05.03.2012

Die Seiten über die TV-Sendung "Highscore" wurden um ein paar Details ergänzt. Ach ja - mit seinem Remix von "Wings of Death - Level 4" ist ACC:Xess auch bei diesem Update wieder mit von der Partie ;-).

21.02.2012

Auf ACC:Xess ist Verlass: Sein Remix zu Astaroth ist seit kurzem online - genauso wie ein Remix von Silok zu "Lethal Xcess".

19.02.2012: Neue Tests
A320 Airbus Amiga Magazin
A320 Airbus - USA Edition Play Time
Tower FRA Amiga Magazin
Trex Warrior Amiga Magazin
Wings of Death Amiga Magazin
06.02.2012

Seit den letzten News sind erst ein paar Tage vergangen und ACC:Xess legt schon einen Remix des Titelthemas von "Enchanted Land" nach :-).

02.02.2012
22.01.2012: Highscore
Nach umfangreichen Recherchen habe ich meine Seite über die TV-Sendung "Highscore" weiter ausgebaut. Neu hinzugekommen sind:
Bilder vom Messestand der Thalion Software GmbH auf der Amiga '91 in Köln Aktualisierte Informationen über den Mitschnittservice des WDR
Liste der mir bekannten Sendetermine Bericht von Martina Strack - Die ASM war live dabei!
Scan der Eintrittskarte zur Sendung Szene-Bericht über einen Besuch der Sendung
Interview mit Ute Welty Anekdoten
Abspann-Animation von Tobias Richter Hintergrundinformationen zum Computervirus Viktor
14.01.2012

Auf YouTube und als MP3 auf meiner Homepage ist die Live-Performance des Wings of Death Titelthemas von Pyjamagroove zu finden. Verwendung fanden: Korg M3 (main sequence, beat, basses, pads), Alesis A6 Andromeda (pads), Moog Liberation (leads), Moog Voyager (leads), Roland Jupiter 6 (leads).

11.01.2012

"Phalanx" war bislang nicht Gegenstand einer Neuinterpretation durch die Remix-Szene. Schön, dass ACC:Xess nun mit seinem Remix den Anfang macht. Zu finden ist der Track, wie üblich, im "Jochen Hippel"-Bereich.

02.01.2012: A tribute to Jochen Hippel
Pünktlich zum Jahresbeginn wurde gestern das neue Remix-Album von Amok, CZ-Tunes, Dr. Future, Eiz und Mitch van Hayden veröffentlicht. Das zehn Tracks umfassende digitale Album kann sowohl im MP3- als auch im FLAC-Format kostenlos heruntergeladen werden. Wer sich die Tracks gerne auf eine CD brennen möchte, findet in der Archivdatei neben den Tracks noch Inlays und Booklet für ein Jewel-Case sowie ein Motiv zum Bedrucken der CD.
01.01.2012
24.12.2011: Na dann: Frohes Fest
Ein weiteres updatereiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. A tribute to Jochen Hippel wird vielleicht noch in diesem (mit Sicherheit aber im kommenden) Jahr erscheinen, gefolgt von Instant Remedys zweitem Album (mit einem vielversprechenden Jochen Hippel-Medley) und meine Homepage wird auch im Jahr 2012 einen unterhaltsamen und informativen Einblick in die Geschichte der Thalion Software GmbH geben - die Aussichten auf das kommende Jahr sind also durchweg positiv. Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
11./18./19.12.2011: Wunschzettel

An erster Stelle ihres Wunschzettels sollten sich Fans von Jochen Hippels Musik in diesem Jahr das neue Jochen Hippel Tribute Digital Album notieren. Die "German Remix Group", bestehend aus den Szene-Größen Amok, CZ-Tunes, Dr.Future, EIZ und Mitch van Hayden, steht nach monatelanger Arbeit kurz vor der Fertigstellung ihres Albums. Sofern Weihnachtsvorbereitungen und -einkäufe dem Team keinen Strich durch die Rechnung machen, sollte dieses digitale Weihnachtsgeschenk rechtzeitig zum Weihnachtsfest 2011 verpackt und als kostenloser Download erhältlich sein. (Promo-Trailer)

Ein kleiner Ausblick auf das zu erwartende Tracklisting:

  1. Amberstar
  2. A Prehistoric Tale
  3. Feed me Max
  4. Many Sheep in outer Mongolia
  5. Mindbomb
  6. The Chambers of Shaolin
  7. Wings of Death
  8. ???
  9. ???
  10. ???
03.12.2011: Textwüsten
Updates
Artikel Tests Jochen Hippel
    Amiga DOS CHIP SPECIAL ST-Magazin TOS  
The Thalion background novels Airbus A320   x     Mordicus - Syntax Terror Demo (Loader)
Tipps zu "The Chambers of Shaolin" Amberstar       x "Jochen Hippel remixed" Review
  Atomix x   x   "Lethal Xcess Audio" Review
  Dragonflight       x "Give it a try" Berichterstattung
  Ghost Battle       x Yo-Demo (Mad Max Demo) Review
  Leavin' Teramis x        
  Magic Lines       x  
  Tangram x        
  The Seven Gates of Jambala x        
  Warp x        
  Wings of Death       x  

Im Rahmen meiner Recherchen bin ich auf "Australian Pioneers" aufmerksam geworden. Obwohl Richard Karsmakers bereits eine Hintergrundgeschichte geschrieben und Jochen Hippel bereits ein paar Musikstücke (Title, Ingame, Ragtime) für das Projekt komponiert hatte, scheint die Simulation von Thalion nie verwirklicht worden zu sein.

27.11.2011

Axel Burghardt hat mir freundlicherweise sein O.K. für eine Veröffentlichung seiner Amberstar Lösung auf meiner Homepage gegeben. Optisch überarbeitet ist sie seit heute hier zu finden.

14.11.2011

Neues für die Augen: Jochen Hippel Karikatur / vom Amberstar-Cover inspirierte Pixelart - Neues für die Ohren: "Rings of Medusa" von FREEAXXER.

07.11.2011: Thalion Reunion 2006 Video
Richard Karsmakers hat ein kurzes Video von der Zusammenkunft des ehemaligen Thalion-Teams in Gütersloh im Dezember 2006 bei YouTube eingestellt.
05.11.2011: Atomix

Mit "Atomix - Title Song - Element Thalion Industrial Mix" von SYcroz wurde ein Thalion-Spiel mit einem Remix bedacht, dessen Musik weder von Jochen Hippel noch von Matthias Steinwachs stammt. Dieser Track sowie weitere Remixes (die ich in der Vergangenheit versehentlich Jochen Hippel zugeordnet hatte) sind am Ende des Atomix Tests zu finden.

27.10.2011: MP x 3

Seit heute im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt: "Rings of Medusa" von Dabrig, "Rings of Medusa (Greyjoy Remix)" und "Wings of Death Level 7 (Free Wings)".

23.10.2011: Rezensionsexemplar von Amberstar

Nicht gesehen und schon verpasst: Mitte Juli diesen Jahres wurde bei Ebay (UK) ein Rezensionsexemplar von Amberstar angeboten, welches Jurie Horneman der Zeitschrift "ST Action" zu Testzwecken zugesandt hatte. Bilder des Testmusters einschließlich einer Notiz von Jurie sind in der Bilder-Sektion zu finden.

Seitenbesucher Ranu widmet sich gerade dem Spiel Ambermoon und hat dafür das Ambermoon-Walkthrough zu Rate gezogen. Seine Ergänzungen und Tipps habe ich in den Artikel "Ambermoon Lösung , Tipps, Tricks, Karten & Koordinaten" einfließen lassen. Des Weiteren wurde der Test zu "Wings of Death" um einen kurzen Bericht aus dem ST Magazin erweitert.

19.10.2011: Im Gespräch mit Jurie Horneman

Bildschirmsprünge hat für seinen Podcast #11 mit Jurie Horneman einen ehemaligen Thalion-Mitarbeiter zum Gespräch gebeten, der die Zuhörer auf unterhaltsame und spannende Art an seiner früheren Tätigkeit für die Softwarefirma Thalion teilhaben lässt. Dabei wird aus dem Nähkästchen geplaudert, die ein oder andere Anekdote erzählt und sogar ein Easteregg von Ambermoon verraten.

08.10.2011: Amiga Remix CD
Nachdem das neue CD-Projekt von Instant Remedy erstmals in den News vom 30.09.2009 Erwähnung fand, wurde in aller Stille an dem Projekt gearbeitet und nach nunmehr zwei Jahren ein zweiter Teaser veröffentlicht, der einen weiteren Einblick in das bisher geheime Tracklisting ermöglicht.

Hippel-Fans dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Medley freuen, welches aus 10 Titeln von Jochen Hippel bestehen wird. Von der Hälfte der geplanten Titel kann man sich anhand der beiden Teaser bereits einen kurzen Eindruck verschaffen:

  • The Seven Gates of Jambala
  • Lethal Xcess
  • Warp
  • Wings of Death
  • The Chambers of Shaolin

Lassen wir uns überraschen, welche anderen Titel ihren Weg ins Medley finden werden...


Bereits seit einem Jahr online aber erst jetzt entdeckt: Mit dem Track "Astaroth 'Star League'" von Xerion erfährt Jochen Hippels Musik zum ersten Level von "Astaroth - The Angel of Death" ein unspektakuläres, aber dennoch hörenswertes, akustisches Update.

12.09.2011

Nach "Warp (Ingame 02)" ist nun auch "Warp Title (Final)" von Mr. Coke im "Jochen Hippel"-Bereich online.

27.08.2011

Eiz scheinen Motivation und Ideen für stetig neue Hippel-Remixes (glücklicherweise) nicht auszugehen. "The Seven Gates of Jambala (Highscore Classic)", "Test of Agility (Radio Paralax Edit)" und "Mindbomb (Main Menu Remix)" sind die Titel der neuen Remixes.

19.08.2011: Amiga - Softwareperlen für Commodores Traumcomputer

Ausgabe 03/2005 der MAN!AC warf im MAN!AC Extended-Teil der Heft-DVD im Rahmen des o.g. Rückblicks auch einen Blick auf "Lionheart".

16.08.2011

"The Chambers of Shaolin" wird mit "Mega Pock Ollipse" von Larry Koubiak um einen weiteren Remix bereichert. Des Weiteren versucht sich eiz derzeit an einer aufgebohrten Fassung seines Warp Title-Remixes. Die Download-Links sind - wie immer - im "Jochen Hippel"-Bereich zu finden.

12.08.2011: Was möchte uns der Spieledesigner mit seinem Spiel sagen?
Bereits im Jahr 1997 war "Amberstar" Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen und wurde von Ursula Krambrock im Rahmen ihrer Dissertation einer ausführlichen Analyse unterzogen. Nähere Informationen über die in Buchform veröffentlichte Arbeit Computerspiel und jugendliche Nutzer - Hermeneutische Deutungsversuche des Adventure-Computerspiels und seiner jugendlichen Nutzer und Nutzerinnen und eine Übersicht über den lesenswerten Inhalt habe ich hier zusammengefasst (einfach bis an das Ende der Seite scrollen).
04.08.2011

Spiral gibt mit dem im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkten Preview (von Enchanted Land nebst Thalion Intro) einen kleinen Vorgeschmack auf sein demnächst erscheinendes (kostenloses) Album Hands On III. Ursprünglich wollte sich ACC:Xess das Amberstar Titelthema vornehmen, doch "City Walk" gefiel ihm so gut, dass er die Arbeit am Titelthema erstmal zurückgestellt und einen schönen Remix dieses Subtunes fertig gestellt hat - zu finden im "Jochen Hippel"-Bereich.

31.07.2011: No Second Prize "Grand Prix of India" von Matthias Steichwachs
In Zusammenarbeit mit Jan Zottmann werden die Hörer von BitJam Episode #136 - The Immortal Podcast mit ausgewählten Tracks durch den musikalischen Werdegang des Immortal-Projektes geführt.

Thalion-Fans kommen so in den kostenlosen Genuss von Matthias Steinwachs' Neuinterpretation von "Grand Prix of India" aus "No Second Prize".


Bilder zu beiden Themen finden sich im Testbereich zu dem jeweiligen Spiel.

04.07.2011

"Dragonflight" von BelgiumBeatz und "There Are Many Sheep In Outer Mongolia (Alphatron Remix)" von Alphatron sind im "Jochen Hippel"-Bereich verlinkt.

23.06.2011

Hippel-Remixes sind in letzter Zeit wahrlich keine Mangelware. Links zu "Thalion (8-Bit)" von BelgiumBeatz & KlaaneGemaane und "Warp (Ingame 02)" von Mr. Coke sind nun im "Jochen Hippel"-Bereich online.

12.06.2011
Updates
Bilder Artikel Tests Jochen Hippel / Musik
(O)(H)! It's Atomix Artwork von Jens Finke Amberstar Lösung Airbus A320 (Tutorial) Acid Vision - Wings of Death
  Ambermoon Lösung Ambermoon Rudee - Astaroth
  Thalion in der TV-Sendung Highscore   Rudee - Enchanted Land
      daXX - Lionheart (WIP)
28.05.2011: Matthias Steinwachs im Interview

In dem von mir übersetzten Gespräch mit Matthias Steinwachs erfahren wir von den Wegpunkten seiner Karriere sowie der ein oder anderen Anekdote aus der damaligen Zeit.

14.05.2011: Lionheart Demo

Eine vierte Variante der Lionheart Demo war bereits seit einiger Zeit im Internet (und auf dieser Homepage) verfügbar. Dank einer Entdeckung bei Ebay konnte ich nun verifizieren, dass diese Demo auf den Coverdisks 52a/b der französischen Zeitschrift "Génération 4" - Ausgabe Nr. 52 / Februar 1993 veröffentlicht wurde.

08.05.2011

Die Testberichte zu Amberstar und "No Second Prize" wurden erweitert, das NSP-Intro ist als Abfolge von Einzelbildern online, die Exceptions äußern sich in "Fragen & Antworten" über die Sound- und Grafikfähigkeiten des Atari STs und der Seite über Karsten Köpers "Mythos" wurden ein Testbericht und ein Interview aus dem ATARI Club Magazin hinzugefügt.

06.05.2011: Sechs (!) neue Remixes
ramsleprince - The Seven Gates of Jambala (Pitch & Power Remix)   ParalHAXX - Level 16 Fullscreen (Cover)
Alphatron - The Seven Gates of Jambala Remix (WIP)   ACC:Xess - Wings of Death Level 6
ParalHAXX - The Seven Gates of Jambala (4th Dimension Mix)   eiz - Warp (Intro)
Ein großes Dankeschön für den exklusiven Warp-Remix geht an Andreas "eiz" Bryg.
23.04.2011
Updates
Bilder Artikel Tests Jochen Hippel
Airbus A320 USA Werbung Atomix Lösung/ Karten The Chambers of Shaolin Spiral - Spiral Hands On Jochen Hippel - Wings Of Death (eXtend and ReTracked Remix)
  Fragen & Antworten The Seven Gates of Jambala Spiral - There Aren't Any Sheeps In Outer Mongolia (Powerhouse Remix)
  Amberstar Tipps Atomix Spiral - Mind Bomb (Jochen Dropped The Box Remix)
  Ambermoon Lösung No Second Prize Acid Vision - Many sheep
  No Second Prize Tipps   Danny Oneway - There are no sheep in outer Mongolia
  Thalion Reference Guide  
10.04.2011

Nachgelesen werden kann nun das Leser-Feedback zum offiziellen Airbus A320 Buch und Hintergründe über das Label "Art Edition".

03.04.2011: Lösungshilfen

Der Playguide zu Amberstar von Brian Burke ist im Internet weit verbreitet, ist er doch nach meinem Wissen die einzige englischsprachige Lösungshilfe zum ersten Teil der Amber-Saga. Mit Erlaubnis des SynTax Adventure Magazines, welches den Playguide ursprünglich veröffentlichte, ist das Walkthrough im HTML-Format online.

Wer dennoch feststeckt, kann auf der Atari-Plattform auf einen Patch von Vuk & Co. zurückgreifen, mit dessen Hilfe einige Bugs entfernt, neue Extras angeboten und unverwüstliche Charaktere kreiert werden können.

Die deutsche Komplettlösung zum Amberstar-Nachfolger Ambermoon wurde von Beppe Niccolini ins Italienische übersetzt und ist nun ebenfalls online.

31.03.2011: Remix

Feed me Max (electro dub) von eiz kann im "Jochen Hippel"-Bereich heruntergeladen werden.

27.03.2011: Textwüsten
Updates
Artikel Tests
Amberstar Lösung Dragonflight
Ambermoon Lösung Ambermoon
AmberCheat Wings of Death
Ambermoon Dateien Airbus A320
Lionheart Lösung  
03.03.2011: Corporate Design - Wie Thalion zu seinem Logo kam
In meinem Bericht gebe ich einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des vertrauten Firmenlogos der Thalion Software GmbH. Verantwortlich für das Corporate Design der noch jungen Softwarefirma war der Diplom Grafik-Designer Bernd Weickert, der sich freundlicherweise die Mühe gemacht und die Zeit genommen hat, seine Präsentationstafeln für mich zu fotografieren und mir die Entwicklung der Bildmarke von der ursprünglichen Vorlage zum bekannten Design zu erläutern.
14.02.2011: Remixes

...Spiral Hands On Jochen Hippel - Chambers of Shaolin (Intro)
...Wings Of Death (NES Mix)

05.02.2011: A Prehistoric Tale

"A Prehistoric Tale" - ein Thalion-Spiel, welches vielleicht nicht allzu vielen Spielern im Gedächtnis geblieben ist, wurde nun mit einem ausführlichen FAQ, Tipps & Tricks sowie Erläuterungen zu jedem der 80 Levels bedacht.

29.01.2011: M! Games

In der "Extended! Liebeserklärung" an den Atari ST der aktuellen Ausgabe (209 - 3/2011) der Zeitschrift "M! Games" wurde auch Thalion nicht vergessen und mit einigen Screenshots gebührend erwähnt.

23.01.2011: Hintergründe

Das ausgiebige Durchforsten des ST-News-Artikelarchives hat wieder eine Menge interessanter Artikel und Fakten über Thalion zu Tage gefördert. Die betreffenden Seiten wurden entsprechend ergänzt. Umfangreichere Inhalte sind im HTML-Format auf einer eigenen Seite online:

Während der Entwicklung besaßen einige Spiele einen sogenannten 'Working Title': "Spellbinder" = "Wings of Death", "Jambala II" = " Enchanted Land". Richard Karsmakers führte in der Übersicht der von Thalion demnächst zu veröffentlichenden Spiele (ST-News Vol 5 Issue 1) auch ein Spiel namens "Moonshadow" auf. Handelte es sich hierbei vielleicht um den working title von "Ambermoon"?

16.01.2011: Days out of a Thalion promotor's diary

Folgende Artikel des Atari ST-Diskmags ST-News sind nun im HTML-Format auf meiner Homepage online:

02.01.2011: "Leavin' Teramis" Trivia / Dragonflight Abspann

Wer schon immer mal den Abspann von Dragonflight lesen wollte, das Spiel jedoch nicht vollständig durchspielen konnte oder wollte, hat hier nun die Gelegenheit dazu. Wie einer der Endgegner von "Leavin' Teramis" entstanden ist, lest Ihr hier.

Zur bildlichen Dokumentation konnte ich dieses Mal aus verschiedenen Gründen nicht auf die bewährten Emulatoren zurückgreifen, sondern musste meinen Amiga 500 nebst Philips CM8833-II Monitor bemühen. Die Bilder wurden, wie damals bei ASM & Co., direkt vom Bildschirm abfotografiert. Leider ist die Bildröhre meines Monitors nicht so plan, wie dies bei aktuellen (PC-) Monitoren der Fall ist, sodass die Bilder eine stärkere Krümmung aufweisen.

22.12.2010: Frohes Fest und guten Rutsch
Ich wünsche allen Thalion-Fans schöne und entspannende Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2011!
16.12.2010: Wilfried Carmincke
Thalion zeigte auf der Amiga Expo '90 in Köln neben Dragonflight und Wings of Death die komplexe Fluglotsensimulation Tower FRA.

Warteschlangen gab es vor den Amigas am Power Play-Stand: Wer mit Walkman oder einem anderen Preis nach Hause marschieren wollte, musste den Highscore von Thalions Wings of Death knacken.

Wilfried "Willi" Carmincke, Marketingleiter von Thalion (Foto), verstarb plötzlich und unerwartet am 22.11.2002 im Alter von nur 53 Jahren. Seine Frau erwartete zu dieser Zeit ihr drittes Kind (Quelle).

Der Kurztest der Wings of Death-Konvertierung für den Amiga (Power Play) ist nun ebenfalls online.

11.12.2010: Von allem etwas
Updates
Bilder Artikel Tests Jochen Hippel
2 x Thalion Logo Variationen Seminarfacharbeit zum Thema:
Mythologische Verschleierung von Gewalt in Computerrollenspielen
(Untersuchung anhand der Rollenspiele Amberstar und Sacred)
Warp Rings of Medusa (gmk_corp)
Lionheart 3D Fragen & Antworten Amberstar Wings of Death (Sagyr's Castle) SID
  Amberstar Tipps   Jochen Hippel Tribute Music Disk (PS3)
04.11.2010: Tests

Folgende Testberichte wurden erweitert:

Recherchen im Internet haben ein Game Music Review des AM / FM Amiga Musicians Freeware Magazine zu "Lethal Xcess" zu Tage gefördert, welches Ihr Euch ab sofort im "Jochen Hippel"-Bereich durchlesen könnt.

15.10.2010: Remix

Im "Jochen Hippel"-Bereich findet Ihr den Download-Link zum kürzlich veröffentlichten "Wings Of Death Stage 1 (MadmaX StyLE)"-Remix von cube.

13.10.2010: Commodore Amiga 500 Airbus A320 Edition

Dank www.thosewerethedays.de ist jetzt auch ein Foto der hier beworbenen Commodore Amiga 500 Airbus A320 Edition online.

20.09.2010: Mini-Update

Der Kurztest der Power Play zu "The seven gates of Jambala" ist online. Des Weiteren wurde die Programmbegleitung zur Artikelserie "Die Hexer" ergänzt.

26.08.2010: Wie entsteht ein Rollenspiel?

Erik Simon berichtete der Power Play in einem Kurzinterview von den Hürden bei der Entwicklung von Dragonflight. Ergänzt wird die Schilderung durch Einblicke in erste Grafikentwürfe.

06.08.2010: Alles muss raus (ins Netz)
Updates
Bilder Artikel Tests Jochen Hippel
Werbeanzeige zu "Enchanted Land" Ariolasoft präsentiert Thalion Airbus A320 Madness Demo Review
Thalion Logo Variation von Alpha Flight Thalion reactivated Thalion - The first year The Jochen Hippel Sound Demo Review
Thalion Logo Variation von Automation CD Dragonflight Tipps, Tricks & Karten Atomix Wings of Death Level 2 Remix von ACC:Xess
2 x Lionheart Werbeanzeige (UK)   A Prehistoric Tale
Amberstar Werbeanzeige (UK)   Magic Lines
A320 Approach Trainer Werbeanzeige (UK)   Trex Warrior
  Dragonflight
No Second Prize
01.08.2010: "Sound of Games - Vol. 1"ist erschienen
Am 30.07.2010 ist die Website von Sound of Games online gegangen. Das Album ist ab sofort als Download oder CD erhältlich.

Die Tracks konnten mich auf Anhieb begeistern, sodass ich für dieses Album eine klare Kaufempfehlung aussprechen möchte.

 
Tracklisting
1. ARCANIA - Gothic IV Theme 7. KOROBEINIKI
2. AMBERMOON 8. GIANA SISTERS - Megamix
3. WARSTORY - Russia Confidential 9. ZOMBIE SMASH - C.H. Special Mix
4. LIONHEART 10. SEAWASP - Medley
5. GEM'X - Megamix 11. Bonus Track: KOROBEINIKI T12
6. TURRICAN - Relation SCT Remix 12. Bonus Track: GEM'X C64 Original
Gestern wurden von den Produzenten des für August 2010 angekündigten Albums "Sound of Games - Vol. 1" Teaser ver-
schiedener Tracks bei YouTube veröffentlicht. Es ist wahrscheinlich, dass es sich hierbei bereits um das vollständige Track-
listing handelt. [Direktlinks: Ambermoon / Lionheart] - 25.07.2010
03.07.2010: Sommer, Sonne, Sound
Chris Hülsbeck arbeitet derzeit zusammen mit Michael Stöckemann und Filipp Issa an dem Album "Sound of Games", welches im August 2010 pünktlich zur GamesCom in den Handel kommen soll. Mit Lionheart und Ambermoon werden auch zwei Thalion-Titel auf der CD vertreten sein.

Vorbestellt werden kann das Album im Shop der COMPUTEC MEDIA AG.

22.06.2010: Tests

Folgende Testberichte wurden erweitert:

15.06.2010: 3,2,1...meins!
Was lange währt, wird endlich gut. Nach mehreren Jahren der vergeblichen Suche bin ich letztendlich doch noch fündig geworden: Neben der seltenen Thalion Anstecknadel bot Richard Karsmakers in seiner Ebay-Auktion auch noch das noch seltenere und noch dazu ungetragene und originalverpackte Thalion Jeanshemd von Lee® an, welches übrigens vorher Thorsten Mutschall gehörte.

Mit einem Klick auf die Vorschaubilder wird ein größeres Bild geladen.

07.06.2010: Ambermoon Komplettlösung/ Walkthrough

*BlackJack* vom cgboard hat sich ausführlich mit Ambermoon beschäftigt und seine Erfahrungen, Tipps und Hinweise in einem umfangreichen Walkthrough dokumentiert. Die HTML-Fassung seiner Komplettlösung findet ihr hier.


Mit seinem aktuellen Remix zu "A prehistoric tale" möchte eiz Jochen Hippel Respekt zollen. Den Downloadlink zu "Prehistoric tale (eiz anthem)" findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich.

27.05.2010: Work in progress: Airbus A320

Im Artikel-Bereich kann ein englischsprachiges "Work in progress" zu Airbus A320 nachgelesen werden.

23.05.2010: RTFM
Updates
Bilder Artikel Tests Folgende Bedienungsanleitungen sind hier als PDF zu finden:
Thalion Gewinnspiel Weltenschmiede Amberstar A320 Airbus Atomix
englische Dragonflight Werbung Ambermoon-Dateien Lionheart Ambermoon Dragonflight
Leavin' Teramis / Atomix Werbung Ambermoon Interview (Simon/ Horneman) Tangram Amberstar Lionheart
01.05.2010: Update in den Mai

Dank der hervorragenden "No Fragments" Archive von Lotek Style konnte ich einigen Diskmags Testberichte zu "The Seven Gates of Jambala", "Wings of Death", "The Chambers of Shaolin", Atomix und zur Hippel-CD "Give it a try" entnehmen. Des Weiteren ist eine Leserservice-Diskette des ST Magazins mit den Listings und Programmen zur Artikelserie "Die Hexer" online.

25.04.2010: Dragonflight

Dragonflight bildet den Schwerpunkt des heutigen Updates. Mit "Es ist vollbracht!" wurde es beworben: Nach knapp dreijähriger Entwicklungszeit war das langersehnte Rollenspiel Dragonflight von Thalion für ca. 75 DM erhältlich. Die Werbeanzeige, ein Bild des englischen "Limited Edition"-Stickers sowie ein Bild vom Dragonflight-Fotoshooting in mystischen Kostümen sind nun im Bilder-Bereich online - ebenso eine Newsmeldung aus der Power Play.

Wer dann noch nicht genug hat, kann einen Blick auf den Testbericht der Power Play zu "Leavin' Teramis" werfen oder unter "Fragen & Antworten" ein paar Infos über Michael Bittner in Erfahrung bringen. In der musikalischen Sektion meiner Homepage warten ein kleiner Remix von "Amberstar - Erik's Revenge" und ein YouTube Gitarren-Tutorial zu "The seven gates of Jambala" auf den interessierten Besucher.

03.04.2010: Thalion Logo-Collage / Jochen Hippel
Im Bilderbereich findet ihr eine Collage, die ich aus den mir bekannten Variationen des Thalion-Intros gebastelt habe. Wer möchte, kann sich die Collage auch als Wallpaper herunterladen.

Die PC-Version des Thalion Intros (lauffähig unter DOS/ DOS-Box) ist ebenfalls online (Rechtsklick und dann "Speichern unter..."/ Download mit Download-Manager).


Ein Ende ist (glücklicherweise) nicht in Sicht: Mit "Boten Jambala remix" und "Alternative Party mix" hält PARALAX die Erinnerung an Jochen Hippels Musik zu "The Seven Gates of Jambala" wach.
Lyrics des Vocoder-Raps
There was another little game
created by a German team,
about a little magic man
moving subterranean.
I can remember furthermore
a guy who wrote some years before
on a 16-bit machine
a seven voice routine.
So open your ears, 'cos it's true,
this little song is just for you
and please never don't forget,
this love is everlasting...yet.
Wer Jochen Hippels Stücke schon immer mal mit der Gitarre spielen wollte, findet auf gametabs.net die passenden Noten und Griffe zu folgenden Titeln: Thalion Intro, Game Over Theme (Astaroth), Title Screen + Return to Medusa (Rings of Medusa). Die Download-Links gibt es (wie immer) in der "Jochen Hippel"-Sektion.
28.03.2010: Ambermoon "Making of"-Interviews

Anlässlich der Entwicklung von Ambermoon kommen Erik Simon und Jurie Horneman in Interviews der Zeitschriften "Amiga Power" und "The One" zu Wort. Des Weiteren wurde Karsten Köper von der Zeitschrift "Amiga Games" nach seiner Meinung über aktuelle Spiele befragt.

25.03.2010: Kleinkram

Die Tests zu "The Chambers of Shaolin", "Magic Lines" und "No Second Prize" wurden erweitert. NSP wurde übrigens auch als Bigbox-Version (Karton und Hülle waren so groß wie bei Amberstar/ Ambermoon/ A320) veröffentlicht.

Des Weiteren sind von Airbus A320 Edition Europa je ein Bild des Covers und der CDROM online.

06.03.2010: Neue Testberichte

Die Tests zu Amberstar, Dragonflight, Neuronics, "The Chambers of Shaolin" und "The Seven Gates of Jambala" wurden erweitert.

19.02.2010: "Das Computer-Spiel, das kaum zu schaffen ist."

Mit diesem Slogan wurde Karsten Köpers "Mythos I" beworben. Werbung und Testbericht zu diesem Spiel sind nun Dank eines zufälligen Fundes dieser Dateien in einem ungenutzten Verzeichnis des Webservers von www.dieterkoenig.at online.

17.02.2010: Ambermoon Tipps

Die Ambermoon Lösung wurde um Tipps aus dem Amiga Joker ergänzt.

13.02.2010: "No Second Prize"-Prototyp

Wie die "Thalion Software GmbH" zu ihrem Namen kam und wie "No Second Prize" am Anfang seiner Entwicklung einmal aussah (bevor es letztendlich ein Motorrad-Rennspiel wurde), lest ihr hier.

02.02.2010: "The Seven Gates of Jambala"

"The Seven Gates Of Jambala (Gessle Edit)" von Dr. Future ist online. Den Link gibt es im "Jochen Hippel"-Bereich.

29.01.2010: Fragen & Antworten

Ihr wollt erfahren, was Erik Simon über die von Thalion veröffentlichten Spiele denkt, möchtet lesen, wie es aus der Sicht von Jurie Horneman hinter den Kulissen zuging? Ihr sucht nach Informationen über die (damals geplante) PC-Umsetzung von Ambermoon oder dessen angedachten Nachfolger Amberworlds? Dann seid ihr hier richtig.

16.01.2010: Wings of Death (Remake)

Neben den im "Art of Noise"-Format (AON) erstellten Tracks zu "Leavin' Teramis" und den Leveln 1, 3, 5 von "Wings of Death" findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich den Download-Link zu "Wings of Death Level 7 (7thsven Metallic Mix)" von 7thsven.

Mit der Version 1.1.0 hat Christophe Simon heute die finale Fassung des "Wings of Death"-Remakes "Blazing Wings" veröffentlicht. Das Remake bietet neben den sieben Leveln des Originals auch noch einen achten Level. Vertont wurde dieser Bonuslevel von Nils Feske (505). Das mit dem Game Maker 8 Pro entwickelte "Blazing Wings - A Wings of Death Remake" kann hier heruntergeladen werden.
08.01.2010: Ambermoon Arcade erschienen
Bei "Ambermoon Arcade" von Patrick Nevian handelt es sich um ein Action-Spiel, welches in der Welt von Ambermoon spielt. Das Spiel, welches mindestens einen Amiga mit ECS-Chipset sowie 2 MB RAM voraussetzt, kann (inklusive CD-Cover und -Inlay) hier heruntergeladen werden.
22.12.2009: Tests

Die Testberichte zu "Leavin' Teramis", "Airbus A320", "Wings of Death" und "The Chambers of Shaolin" wurden erweitert. Ich wünsche allen Thalion-Fans schöne und entspannende Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2010!

13.12.2009: Ambermoon

Von Ambermoon ist nun der bebilderte Abspann, ein Testbericht aus dem Power Play Sonderheft Nr. 6 und ein Charakter-Editor online. Des Weiteren wurde die Testseite von Lionheart um einen Test aus dem v.g. Power Play Sonderheft erweitert.

03.12.2009: "The Seven Gates of Jambala"

Mit "The Seven Gates Of Jambala (Highscore Remix)" hat nun auch CZ Tunes sein Gefallen an der Musik des gleichnamigen Spiels bekundet. Den Download findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich.

29.11.2009: Spieletests

Aus dem "Power Play Sonderheft Nr. 2 - Die 100 besten Spiele" stammen die neuen Spieletests zu Atomix und Dragonflight.

05.11.2009: Demovibes Competition #1 - Remix the "Game over"-tune from "The Seven Gates of Jambala"

Im Rahmen eines Wettbewerbs haben sich Zipf, Spiral, Maxuser6000, Littlewhite und Danger dem "Game over"-Tune von "The Seven Gates of Jambala" gewidmet. Dem Remix durften beliebige musikalische Ideen zugrunde gelegt werden, solange die Melodie von Jochen Hippel erkennbar bleibt. Die einzelnen Download-Links auf die Wettbewerbsbeiträge findet ihr an der gewohnten Stelle.

Des Weiteren zollt Clement Saggers (The Music Wizard) Jochen Hippel mit seiner Version von "Virtual Escape End Tune" Tribut. Den Track im siebenstimmigen Impulse Tracker-Format habe ich zum leichteren Abspielen ins MP3-Format gewandelt. Den Download findet ihr ebenfalls im "Jochen Hippel"-Bereich.

19.10.2009: Verschiedenes

Online sind jetzt

09.10.2009: Pin-up Game
Seit einiger Zeit ist der neue Retro Games 2010 Wandkalender erhältlich. Das Kalenderblatt des Monats März 2010 ziert Thalions Rollenspiel-Klassiker Dragonflight.
01.10.2009: "Jochen Hippel" Remix

Jochen Hippel steuerte in den 90ern die Musik zum Credits Part von Equinox' Virtual Escape Demo für den Atari ST bei. Moonove hat nun einen Remix dieses Stückes veröffentlicht. Den Download findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich.

30.09.2009: Work in Progress: Amiga Remix CD

Bis voraussichtlich ins Jahr 2010 wird Instant Remedy mit der Produktion einer neuen Amiga Remix CD beschäftigt sein. Das Tracklisting ist zwar noch geheim, dem Teaser kann man jedoch bereits entnehmen, dass mit "The Seven Gates of Jambala" auch ein Titel von Jochen Hippel seinen Weg auf dieses Album finden wird. Lassen wir uns überraschen...

27.09.2009: Interview

Im Interview mit der englischen Zeitschrift "The One" sprachen Christian Jungen und Erik Simon u.a. über den Amiga 1200, Softwarepiraterie und die Vor- und Nachteile der CDROM.

17.09.2009: Werbeflut

Airbus A320 wurde mit einer Vielzahl verschiedener Anzeigen beworben. Meine Recherchen haben sechs weitere Varianten zu Tage gefördert, welche nun neben einer weiteren Amberstar-Anzeige im Bilder-Bereich online sind.

08.09.2009: "Jochen Hippel" Remixes

Zzr hat seinen Remix des Titelthemas von Amberstar mittlerweile fertiggestellt. Auch CZ Tunes ist nach seinem "Wings of Death Title Remix" nicht untätig geblieben und hat jetzt seinen "Wings of Death - Jungle of Mutants Remix (FX Version)" veröffentlicht. Die Links zu beiden Remixes findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich.

17.08.2009: Kleines Update

Die Tests von "No Second Prize" und "Airbus A320" wurden erweitert sowie ein Preview zu Ambermoon und Lionheart online gestellt.

15.08.2009: Dragonflight

Tipps, Tricks & Test von Dragonflight wurden erweitert.

07.08.2009: Bilder

Ein Foto von Erwin Kloibhofer und Henk Nieborg aus vergangenen Zeiten bei Thalion, eine auf dem Amstrad/ Schneider CPC erstellte Thalion Logo-Variation von MaDe sowie ein vom Thalion Intro inspiriertes Logo der Demo-Crew "ACF Software Design" sind online.

31.07.2009: Amberstar-Remix

Zzr arbeitet derzeit an einem Remix des Titelthemas von Amberstar. Einen Vorgeschmack mit "Work in Progress"-Status könnt ihr hier downloaden.

21.07.2009: Bilder

Im Bilderbereich sind nun zwei englische Werbeanzeigen (Amberstar/ Lionheart), zwei Cover der AMIGA FUN (Wings of Death/ The Seven Gates of Jambala), ein weiteres Bild der CD³²-Version von "The Seven Gates of Jambala" sowie der Amberstar-Schriftzug von Dieter Rottermund online.

19.07.2009: Talk Talk Talk

Erik Simon, Rainer Bopf und Karsten Köper kommen in verschiedenen, nun online verfügbaren, französisch sprachigen Interviews zu Wort.

10.07.2009
"The Thalion Source" hat Geburtstag. Heute vor zehn Jahren ging meine Homepage in Erinnerung an die Thalion Software GmbH online. Zwar sind vereinzelte Informationen über Thalion mittlerweile auch auf anderen Internetseiten zu finden, dennoch existieren mit "The Thalion Source" sowie dem "Thalion Software Webshrine" nachwievor lediglich zwei Anlaufstellen im Internet, die umfassend über das Thema Thalion informieren.

Um den Besuchern dieser Website auch zukünftig interessante Berichte, Interviews, Bilder sowie Tipps, Tricks & Lösungen präsentieren zu können, habe ich im Rahmen von intensiven und umfangreichen Recherchen zahlreiche Informationen zusammengetragen. Freut euch auf kommende Updates.

 

30.06.2009: "Jochen Hippel" Remix

Im "Jochen Hippel"-Bereich findet ihr nun den Link zum aktuellen "Wings of Death Title Remix" von CZ Tunes.

16.06.2009: "Jochen Hippel" Demos

Im "Jochen Hippel"-Bereich sind folgende Atari ST-Demos neu hinzu gekommen:

"Die "Thalion Sound Demo", die von der Thalion Software GmbH zu Werbezwecken erstellt wurde, findet ihr hier.

"Von dem deutschen Softwarehaus Thalion Software, bekannt für exzellente Spiele, gibt es nun die Thalion Sound Demo mit über 30 Musikstücken.

Insgesamt eine sehr zu empfehlende Demo von Thalion Software. Weiter so!" (ST Press)

01.05.2009: Update in den Mai

Bilder
Drei französische Werbeanzeigen (The Chambers of Shaolin, The Seven Gates of Jambala, Dragonflight) sind online.

Demos
Im Anschluss an den Test zu "The Chambers of Shaolin" findet ihr eine nichtspielbare Demo für den Atari ST.

Musik
Mit "Amberstar Track 14 - Lurking Square" von Zzr ist endlich mal wieder ein neuer Hippel-Remix erschienen. Den Download-Link findet ihr - wie immer - im "Jochen Hippel"-Bereich.

26.04.2009: Thalion - The First Year

Dank des Scans von Jan ist nun auch der einzige mir bekannte Bericht über die Thalion Compilation online.

13.04.2009: Atomix

Der Testbericht zu Atomix wurde erweitert und ein Foto der C-64 - Kassettenversion sowie eine französische Werbeanzeige zu Dragonflight hinzugefügt.

08.04.2009: Kommt ein Drache geflogen

Dank der Unterstützung durch Herrn A. P. liegt mir nun auch der Dragonflight-Artikel aus dem Happy Computer Special 5 (Power Play) vor, der in der Dragonflight-Werbung abgebildet war.

Beim Lesen stolperte ich über folgende Zeilen:
"Das deutsche Softwarehaus Digital Artwork will im Oktober das erste Fantasy-Rollenspiel made in Germany veröffentlichen, das internationale Klasse erreicht: Dragonflight erscheint dann für Amiga und Atari ST. [...] Die Dragonworld-Schöpfer, Udo Fischer und Erik Simon, arbeiten bereits seit Ende 1986 an dem Programm. Zusammen mit Jens Müller, dem Boss von Digital Artwork, besuchten sie unsere Redaktion [...]."

Was mir Erik Simon, der sich mittlerweile mit iES Interactive Entertainment Strategies selbständig gemacht hat, antwortete, als ich ihn darauf ansprach, ob Dragonflight ursprünglich von Digital Artwork vertrieben werden sollte, lest ihr hier.

04.03.2009: Neue Testberichte...

...zu Dragonflight, Amberstar, Ambermoon, No Second Prize und Magic Lines.

13.02.2009: SID

Portierte Jochen Hippel in den Anfangstagen der Atari ST Demoszene Musik vom C64 auf den YM2149 des Atari STs, wurden "Wings of Death", "Lethal Xcess" und Astaroth mittlerweile vom Atari ST auf den SID des C64 konvertiert. Den Download findet ihr in der "Jochen Hippel"-Sektion.

28.01.2009: Ambermoon Mysterium

Im Tempel der Gala erscheint um punktgenau 0:00 Uhr ein Golem. Dieser ist aber ein NPC(!) und verschwindet auch sofort um 0:05 Uhr wieder. Versucht man ihn anzusprechen, bekommt man eine Fehlermeldung über einen Party Character 24. Was es mit dem Ganzen auf sich hatte war lange Zeit nicht klar - war es vielleicht ein geplanter geheimer Charakter, der dann doch aus dem Spiel genommen wurde? Vier Jahre nach Veröffentlichung auf meiner Homepage ging Wolf G. dem Mysterium auf den Grund. Seine Erkenntnisse lest ihr hier.

17.01.2009: Making of Ambermoon

Wie entsteht ein Rollenspiel? Wer ist daran beteiligt? Dazu ließ die PC Games in ihrem Sonderheft 1 den Spieldesigner Karsten Köper, Schöpfer von Amberstar, persönlich zu Wort kommen. Er berichtet direkt aus der Entwicklung des Amberstar-Nachfolgers Ambermoon. Den aufschlussreichen Bericht findet ihr im Artikel-Bereich.

09.01.2009: Interview mit Matthias Steinwachs

Die Retro-Website Kultboy.com hat zum Jahresbeginn ein Interview mit Matthias Steinwachs geführt, der für die Musik zu Ambermoon, Lionheart und No Second Prize verantwortlich zeichnete.

03.01.2009: Hippel-Remixes

Einige interessante Remixes von Jochen Hippels Musik sind im Module-Format (MOD/ S3M/ XM) in der "Jochen Hippel"-Sektion online.

20.12.2008: Frohes Fest und guten Rutsch
Ich wünsche allen Thalion-Fans schöne und entspannende Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2009! Wer über die Feier- und Urlaubstage mal wieder zu einem interessanten und aufschlussreichen Buch greifen möchte, dem möchte ich Winnie Forsters neues Buch "Lexikon der Computer- und Video-Spielmacher" empfehlen. Die Thalion Software GmbH wurde auf Seite 324 mit einem eigenen Eintrag bedacht - so auch Erik Simon (Seite 291) und Marc Rosocha (Seite 275).

Erhältlich ist das Buch beispielsweise hier.

05.12.2008: Wings of Death Ultimate Edition
Mit "Wings of Death Ultimate Edition" macht D-Bug allen Fans dieses Shoot 'em-Ups ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk. Diese Version kann wahlweise mit unbegrenzter Energie und/ oder unendlich vielen Leben gespielt werden und läuft auf Atari (Mega) ST/E und Falcon 030 mit 4 MB RAM (optional auch von Festplatte).

Auf dem Falcon 030 wird für den Sound auf die Tracks der Amiga-Version zurück gegriffen!

04.12.2008: T-Shirts
Das Thalion-Logo zierte auch ein T-Shirt, welches damals bei Thalion bestellt werden konnte. Ein Foto dieses Merchandise-Artikels findet ihr im Bilder-Bereich. Um mein Original-Shirt, dessen Logo mit jedem Waschgang blasser wird, zu schonen, habe ich mir das von Kay Failla überarbeitete und an meine Website angepasste Thalion-Logo auf ein T-Shirt drucken lassen. Auch hiervon könnt ihr euch ein Bild machen.
22.11.2008: Amberstar / Ambermoon Update / Steckbriefe

Benjamin Räuchle hat sein vergilbtes Heft mit Amberstar-Tipps online gestellt und mir freundlicherweise die Veröffentlichung auf meiner Homepage gestattet. Seine Tipps & Tricks, die Passwörter der Rätselmünder, die Koordinaten wichtiger Orte sowie die Fundorte der 13 Amberstücke findet ihr hier. Vielen Dank!

Details aus der ASM 10/94 ergänzen die Komplettlösung zu Ambermoon.

Im Artikel-Bereich findet ihr alte Steckbriefe von Erik Simon, Jochen Hippel und Udo Fischer aus dem Atari ST-Diskmag "ST News", welche um aktuelle Links zu Eriks und Jochens Seite im Business-Netzwerk LinkedIN ergänzt wurden.

06.11.2008: TEX / Thalion Special
In ausführlichen Interviews der französischen Zeitschrift "ST Magazine" (Nr. 56 - November 1991) plaudern Jochen Hippel, Udo Fischer und Michael Raasch ein wenig aus dem Nähkästchen und der Leser erfährt u.a., welches das erste Computerspiel war, das Jochen Hippel vertont hat.

Weitere Themen u.a.:

  • Demoprogrammierung
  • Dragonflight
  • "Give it a try"-CD
09.10.2008: Thalion zum Thema Kopierschutz / Raubkopien

Wie Thalion über das Thema Kopierschutz / Raubkopien denkt, erfahrt ihr hier.

28.09.2008: "Wings of Death"

Ausgabe 4 des französischen Magazins "RetroGame" berichtet über "Wings of Death". Eine Vorschau auf den Bericht gibt es auf der "RetroGame"-Website.

26.09.2008: "Ghost Battle"

Nach langer Suche konnte ich mit "Ghost Battle" meine Sammlung von Thalion-Spielen endlich vervollständigen. Das Cover findet ihr im Bilder-Bereich.

04.09.2008: Amberstar / Ambermoon Update

Die Testseiten von Amberstar und Ambermoon wurden um Berichte aus dem siebten "Power Play"-Sonderheft ("Die besten Rollenspiele aller Zeiten") erweitert. Aus der Zeitschrift "Play Time" stammt eine weitere Komplettlösung zu Amberstar.

03.09.2008: Zikdisk #2
Zikdisk #2, eine neue Musicdisk/ -demo von Paradize für den Atari ST/STE/TT/Falcon, enthält u.a. Marcers Remix von "The Seven Gates of Jambala" und Dragonflight. Den Download-Link gibt es in der "Jochen Hippel"-Sektion.
17.08.2008: Ambermoon-Soundtrack CD

T. R. Schmidt unterhielt sich kürzlich mit Matthias Steinwachs über die Produktion einer Ambermoon-Soundtrack CD: "Wenn Du 1000 (Interessenten) zusammen hast, fange ich an ;-)." Matthias Steinwachs würde seine Ambermoon-Tracks für ein komplettes Ambermoon-Album neu einspielen. Thalion-Fans, die ihr Interesse an einer solchen CD bekunden möchten, sollten sich hier eintragen.

08.08.2008: Ich war der Boss

"Hallo,

ich finde es toll, dass es noch immer Fans gibt, die sich so intensiv mit dieser wirklich tollen Thalion beschäftigen.

Ich war von Anfang 1989 bis Anfang 1992 Geschäftsführer der Thalion und habe dort wirklich glückliche Zeiten erlebt. Während meiner Zeit als Geschäftsführer wurden die Spiele Dragonflight, Amberstar, Wings of Death, etc. entwickelt. Ich habe auch damals die Thalion U.K. gegründet, die die älteren, aber auch die aktuellen Titel in England vermarkten sollte.

Jedoch gilt auch hier: Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten. Thalion bestand aus einer großen Anzahl heraus ragender Individualisten, Spezialisten und - nein, nicht Kommunisten, sondern Idealisten :-). Die damalige Situation war nicht so professionell wie in den letzten 10 Jahren. Die Programmierer wollten immer ihr Bestes geben, haben sich aber nicht dafür interessiert, wie lange die Entwicklung dauert und woher das Geld kommt.

Die Zeit war damals aber noch nicht reif. Der damalige Gesellschafter hat damals einen Betrag in Höhe von mehr als 700.000 DM in die Entwicklung der Spiele und in das Marketing investiert, aber das Geld wurde nie wieder eingenommen. Somit hat sich der Gesellschafter gesagt, dass weitere Investitionen einer Geldvernichtung gleich kämen. Das muss man natürlich auch verstehen; denn Business bedeutet Geld verdienen und nicht Geld aus dem Fenster werfen. Danach wurde die Entscheidung getroffen, die Anzahl der fest angestellten Programmierer zu reduzieren und sich mehr auf Freelancer zu konzentrieren, um die Risiken zu reduzieren. Herr Bopf, der Programmierer vom Airbus gehörte dazu.

Viele Grüße

Wolfgang Meier"*

* Die Gliederung der Email wurde von mir thematisch angepasst.

03.08.2008: "The Seven Gates of Jambala"

Warum "The Seven Gates of Jambala" nicht auf den C64 umgesetzt werden konnte, schildert der Entwickler Mario Knezovic in einem Bericht für die Website GTW64!. Diesen Bericht findet ihr mit freundlicher Genehmigung durch GTW64! im Anschluss an den TSGoJ-Test.

Des Weiteren findet ihr im Artikel-Bereich ausführliche Tipps & Tricks zu "The Seven Gates of Jambala" (leider nur in tschechisch).

20.07.2008: ExistenzE Music Disk - The Ultimate Jochen Hippel Tribute

Mit der ExistenzE Music Disk von NoNameNo kommen nun auch Besitzer eines Nintendo Wii in den Genuss von Jochen Hippels Werken. Die ursprünglich von Leonard/OXG entwickelte Abspielroutine (STSound) wurde hierfür auf den Nintendo Wii portiert. Mittels eines im "Oldschool Demo"-Stil gehaltenen Interfaces kann (auch mit der Wiimote) eine Auswahl zwischen den insgesamt länger als 10 Stunden dauernden Titeln getroffen werden. Einen Screenshot sowie den Link zum Download und zu weiterführenden Foren findet ihr in der "Jochen Hippel"-Sektion.

15.07.2008: "Behind the Square" - Das neue Remix-Album über Jochen Hippel
Tobias Jansson (aka ACC:Xess) stellt mit "Behind the Square" ein Atari ST Remix-Album vor, welches fast ausschließlich den Werken Jochen Hippels gewidmet ist.

Leider ist das Album nicht auf CD erschienen, sondern nur als (DRM-freier) Download in den Formaten MP3 und FLAC (Free Lossless Audio Codec). Angeboten werden das DIGITAL ALBUM mit 14 Titeln für £ 4.99 oder einzelne Titel für jeweils £ 0.80.

Hörproben und Album sind erhältlich bei C64Audio.com.

10.07.2008: PC Games SPECIAL - Die ganze Welt der Rollenspiele
Seit gestern ist das PC Games Rollenspiel-Sonderheft im Zeitschriftenhandel erhältlich. Als Klassiker ihres Genres finden natürlich auch Amberstar und Ambermoon gebührende Erwähnung (Seite 18).
19.06.2008: Offizielle Lionheart Demo

Vom 26.-29.11.1992 fand auf dem Frankfurter Messegelände die "World of Commodore" mit der integrierten "AMIGA '92" statt. Um den Messebesuchern einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Lionheart zu geben, wurde von Thalion eine Diskette mit einer spielbaren Demoversion des Spiels verteilt.

Im Vergleich zu späteren Demoversionen und dem eigentlichen Spiel wurden im Intro der Messe-Demo - nach dem damaligen Entwicklungsstand - lediglich sieben bespielbare Welten in Aussicht gestellt, die auf drei Disketten Platz finden sollten.

Informationen über diese Demo, den Download als ADF-Datei und ein paar Screenshots (inklusive des flackernden Interlace-Modus) findet ihr auf meiner Lionheart-Seite.

06.06.2008: "Wings of Death" Remixes

Lange Zeit waren Neuinterpretationen zu "Wings of Death" eher eine Seltenheit. Mittlerweile scheinen sich die Arranger aber auf die Musik dieses Shooters regelrecht eingeschossen zu haben. Besonders der Level 6-Track erfreut sich derzeit einer größeren Beliebtheit - wurde doch erst vor ein paar Tagen die vierte Variante dieses Tracks veröffentlicht. "Wings of Rock", so der Name des zweiten Neuzugangs, deutet schon an, welchen Stil der Arranger für seinen Remix gewählt hat.

Die Download-Links gibt es (wie immer) in der "Jochen Hippel"-Sektion.

21.05.2008: Ambermoon Arcade
Patrick Nevian, dessen Tracks im Rahmen des AMP-Projektes bei vielen Usern gut ankamen, stellt auf seiner Homepage das Projekt "Ambermoon Arcade" vor. Das Spiel, welches im Winter 2008 für den Amiga erscheinen soll, kombiniert die Grafiken von Ambermoon mit dem Style des SEGA-Spiels "Golden Axe III".
09.04.2008: Chambers of Shaolin
"Chambers of Shaolin" ist zu meiner Überraschung nicht nur im Pappkarton veröffentlicht worden, sondern (zumindest bei der englischen Version) auch in einer Plastikbox (10,5 x 14 x 1,5 cm). Der Diskettenaufkleber wurde mit Prägedruck beschriftet. Bilder der Box findet ihr im Bilder-Bereich.
07.04.2008: Magic Lines / Matthias Steinwachs

"Wie kommt es, dass manche Musiker ihre Musik verkaufen können, während andere ihr Leben lang im stillen Kämmerlein werkeln?", "Was musst Du tun, um Erfolg zu haben?" - diese Fragen beantwortet Matthias Steinwachs in seinem Leitfaden, abgedruckt in der Amiga Games 1/94.

Der Power Play-Testbericht zu "Magic Lines" ist online.

03.04.2008: Amberstar Lösung

Die Amberstar Lösung wurde um eine Kurzlösung von Christian Klein aus dem Amiga Joker ergänzt.

28.03.2008: Großes Airbus A320 Update
Auf der "Airbus A320"-Seite ist nun auch der Test von "Airbus A320 USA-Edition" zu finden. Abgerundet wird das Update durch eine nicht spielbare AMIGA-Demo von "Airbus A320 Volume 2" (veröffentlicht durch "Games 4 Europe"), ein Update der PC-Version von A320 und ein Bild der A320-PC-Version auf 5¼"-Diskette.

Computer-Piloten, die den A320 noch besser beherrschen möchten, empfehle ich einen Blick in "Das offizielle Airbus A320 Buch" aus dem Sybex-Verlag. Auf 402 Seiten findet der Leser eine ausführliche Einführung in die Grundlagen des Fliegens und eine Fülle von Tipps & Tricks. Außerdem wird der A320-Pilot in die Benutzung der im Programmpaket enthaltenen Flugkarten eingewiesen und Kenntnisse anhand von zahlreichen Beispielflügen vermittelt. Erschienen ist das Buch bereits im Jahr 1993, dürfte aber noch über verschiedene Antiquariate zu beziehen sein.

24.03.2008: Rauschen im Blätterwald

Das Lionheart PC-Remake wurde auf der Cover-CD der Zeitschrift "Retro" (Ausgabe Nr. 6) veröffentlicht und liegt derzeit auf dem dritten Platz der Lesercharts für den Frühling 2008.

Ein Testbericht zur zuletzt veröffentlichten Version 0.6.1 des auf Eis liegenden "Wings of Death"-Remakes "Blazing Wings" und ein Interview mit Christophe Simon sind im September 2007 in der Ausgabe Nr. 39 der französischen Zeitschrift "Amiga Power" erschienen.

09.03.2008: "Lethal Xcess" - Level 1 Remix

Einen weiteren Teaser zum neuen "Jochen Hippel"-Remix-Album hat ACC:Xess nun in Form des "Lethal Xcess" - Level 1 Remixes online gestellt. Den Downloadlink gibt es an der gewohnten Stelle.

28.02.2008: Amiga meets piano - Amiga masterpieces tribute - Volume I
Was als kleiner Thread im English Amiga Board began, hat sich aufgrund des Zuspruchs vieler User zu einem vielversprechenden Projekt entwickelt. Patrick Nevian spielt auf seinem E-Piano (Yamaha PF-500) häufig die Musik verschiedener Amiga-Spiele und fragte sich vor kurzem, warum er seine Interpretationen nicht einfach mal aufnehmen sollte. Herausgekommen sind ruhige und entspannende Titel, wie beispielsweise Jochen Hippels "Lethal Xcess" und Amberstar, die Lust auf mehr machen.

Hier könnt ihr die bisher veröffentlichten Tracks sowie ein schönes CD-Cover herunterladen. Sobald die restlichen Titel verfügbar sind, werden die Download-Links entsprechend aktualisiert.

So wurde "Lethal Xcess" eingespielt:

"You've made another brilliant piano replay of this 7-voice track from Jochen Hippel. Was it really as easy as you said before?"

"The slower part was quite easy. But the faster part was a bit tricky, because there is so much going on in Jochen´s tune. So, I decided to split the recording (shame on me) and recorded the faster part and ending seperately. I think, I played it twelve times or so.

Boy, my fingers hurt!"

Alle Infos und News zur CD findet ihr in dem Thread, mit dem alles begann
12.02.2008: Karsten Köpers "Mythos I"

Mit Amberstar machte sich Karsten Köper einen Namen unter den Rollenspielern. Sein erstes kommerzielles Rollenspiel "Mythos I", das von der Firma "AXIS Komputerkunst" über ariolasoft vertrieben wurde, hatte er bereits einige Jahre zuvor programmiert. Die Story zu diesem Amberstar-Vorläufer findet ihr hier.

05.02.2008: Werbung für Thalions Rollenspiele
Die Rollenspiele der Firma Thalion zählten zu den beliebtesten deutschen Rollenspielen der 90er Jahre und wissen auch heute noch zu gefallen. Zur Würdigung dieser Meilensteine habe ich diese Werbeanzeige gestaltet.
02.02.2008: "A Prehistoric Tale" / Warp

Die Testberichte zu "A Prehistoric Tale" und Warp wurden ergänzt und optisch aufgewertet.

27.01.2008: To be on Top
Wie kommt Jochen Hippel als Sprite in die Atari ST-Version von Chris Hülsbecks "To be on Top"? Eine Antwort auf diese Frage und weitere Informationen findet ihr hier.
25.01.2008: Amberstar 2: Atari ST Dungeon-Demo Video

Ein seltenes Video der "spielbaren" Atari ST Dungeon-Demo von Amberstar 2 (Ambermoon) findet ihr im Bilderbereich. Ein Dankeschön für das Video geht an Andreas Franz (Ilja of Level 16) .

Des Weiteren sind folgende Bilder hinzu gekommen:

17.01.2008: Indepth-Artikel
Vor vielen Jahren klärten Erik Simon und Udo Fischer die User im Atari ST-Diskmag "ST News" darüber auf, mit welchen Tricks man das Optimum aus dem Atari ST herausholen konnte. Alle Atari ST-Fans, die der deutschen Sprache nicht mächtig waren, konnten die Artikel-Serie "Die Hexer" in einer englischsprachigen Übersetzung nachlesen ("The Wizards"). Stefan Posthuma gab einen chronologischen Überblick über die Geschichte der Demoprogrammierung auf dem Atari ST und stattete der Firma Thalion zusammen mit Richard Karsmakers einen Besuch ab. Mit freundlicher Genehmigung von Richard Karsmakers habe ich folgende Artikel in das HTML-Format konvertiert und ins Netz gestellt:

Alle Ausgaben der "ST News" findet ihr unter: http://www.st-news.com.

01.01.2008: Jochen Hippel Demos
   
     
 
Zum Beginn des neuen Jahres wurde der "Jochen Hippel"-Bereich um einige interessante Atari ST-Demos erweitert:
  • "Ultimate Music Collector"
  • "Digi-Synth 5"
  • "Chronicle Musicdemo"
  • "Mad Max Player"
25.12.2007: (N)o (S)econd (P)rize Music Disc
Matthias Steinwachs' Musik zu NSP wurde von Gunnar Gaubatz auf den Atari ST umgesetzt. Diese Titel findet man neben einigen Eigenkompositionen auf dessen Music Disc I für den Atari ST. Den Download gibt es auf der NSP-Seite.

Ich wünsche allen Thalion-Fans schöne und entspannende Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2008!

19.11.2007: "The Seven Gates of Jambala" Remix-Preview

Einen Remix zu "The Seven Gates of Jambala" werden Hippel-Fans demnächst auf ACC:Xess' neuem Album finden. Einen Vorgeschmack auf diesen Track bietet sein Musikvideo bei YouTube. Den Link gibt es - wie immer - im "Jochen Hippel"-Bereich.

11.11.2007: "Wings of Death" Level 7 Remix

Die Entwicklung des PC-Remakes von "Wings of Death" (Blazing Wings) ist leider ins Stocken geraten. Ungeachtet dessen hat Nils Schneider fleissig am Remix des siebten Levels gearbeitet und präsentiert ihn nun der Netzgemeinde. Den Download-Link findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich meiner Homepage.

01.11.2007: 3 x Tests

Die Testseiten von "No Second Prize", "A Prehistoric Tale" und Ambermoon wurden ergänzt.

28.10.2007: Thalion: Software-Entwicklung in Ostwestfalen

Diesen Artikel der Zeitschrift "ST Computer" aus dem Jahr 1993 über die Thalion Software GmbH findet ihr im Artikel-Bereich.

21.10.2007: Tangram

Die Testseite wurde um den Bericht aus der Zeitschrift "Amiga SPECIAL" erweitert.

20.10.2007: Gästebuch geschlossen

116 Personen haben sich seit dem 13.10.1999 in meinem Gästebuch verewigt. Leider hat der Anbieter meines Gästebuchs seinen kostenlosen Dienst nun nach vielen Jahren eingestellt. Alle Einträge wurden jedoch vor der Abschaltung archiviert.

Vielen Dank für eure Mitteilungen, Fragen und Anregungen!

08.10.2007: "Mad Max Demo"

Hat man sich im als Shoot 'em up gestalteten Hauptmenü der Yo-Demo von "The Black Cats" weit genug vorgearbeitet, kann man den "Mad Max Demo"-Screen mit 53 Sounds von Jochen Hippel auswählen. Über die Knöpfe der virtuellen Stereoanlage kann man nicht nur die einzelnen Sounds auswählen, sondern diese über die verschiedenen Regler des Equalizers auch manipulieren. Die Download-URL dieser Atari ST-Demo ist im "Jochen Hippel"-Bereich zu finden.

27.09.2007: Enchanted Land

Abgeschreckt durch die mäßigen Testberichte, hatte ich Enchanted Land bislang nur mal kurz angespielt. Heute habe ich mir das Spiel nochmal vorgenommen und habe wirklich Gefallen daran gefunden. Die farbenfrohe Grafik, Jochen Hippels schöne Musik und der flüssige Spielablauf lassen das Game aus der Menge der Jump 'n Runs herausragen. Derart motiviert habe ich meine bisher etwas stiefmütterlich gepflegte "Enchanted Land"-Seite ordentlich aufgehübscht.

25.09.2007: Lionheart Boss & Bonus Guide

Wie und wo man bei Lionheart auch noch den letzten Bonus abstaubt und die einzelnen Gegner fertig macht, erfahrt ihr nun in der englischsprachigen Lionheart Boss & Bonus Guide.

14.09.2007: 2 x "Wings of Death" Level 6 Remixes

Der sechste Level von "Wings of Death" scheint es den beiden Arrangern Monty und Dr. Future musikalisch angetan zu haben. Beide veröffentlichten ihre Interpretationen bei Amiga Remix. Die Download-URLs gibt es - wie immer - im Jochen Hippel-Bereich.

20.08.2007: Lionheart beim fünften symphonischen Spielemusikkonzert
Wer das fünfte symphonische Spielemusikkonzert im Rahmen der Games Convention am 22.08.2007 im Gewandhaus zu Leipzig besucht, hat die Gelegenheit, die Musik von Lionheart live zu erleben. Das FILMharmonic Orchestra Prague interpretiert Lionheart als Bestandteil des Commodore Amiga-Medleys (Punkt 13 des Konzertprogrammes). Im Anschluss an das Konzert steht Matthias Steinwachs für Autogramme zur Verfügung.
12.08.2007: Jochen Hippel Radio Feature / Remixes / neuer Hippel Sound (Warptyme Intro)
Bei Radio Campus Toulouse 94 FM berichtet Yannick Capmarty in der sechsten Radiosendung der Reihe "Muzax" über den musikalischen Werdegang von Jochen Hippel, vergleicht die Atari ST- und Amiga-Versionen einzelner Tracks und rundet die Sendung mit Informationen zu einzelnen Spielen und zur Geschichte der Thalion Software GmbH ab. Die Sendung in französischer Sprache mit einer Dauer von 34:15 Minuten kann in vier Teilen im MP3-Format heruntergeladen werden. Die Links zur Website und zu den Downloads findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich.

Des Weiteren sind drei Remixes zu "Rings of Medusa" online. Weitere Remixes zu diesem von Jochen Hippel vertonten Spiel liegen mir vor; mangels Hinweisen zu den Arrangern im ID3-Tag habe ich jedoch in diesen Fällen von einer Veröffentlichung abgesehen. Bei Interesse kann ich die MP3-Dateien aber gerne per Mail versenden (die ursprüngliche Download-URL ist mir leider nicht mehr bekannt).

Exklusiv für die Musicdisk "Warptyme" der YM Rockerz hat Jochen Hippel (Mad Max) einen neuen Sound beigesteuert. Seine Intromusik kann neben der auf Atari ST/E, TT und Falcon lauffähigen Musicdisk u.a. als MP3-Datei heruntergeladen werden.
05.08.2007: Neuronics

"Manche Dinge ändern sich nie - zum Beispiel das erhebende Gefühl, das ein Spieler erlebt, wenn er ein neues Programm in seinen Computer lädt. Ungeduldig wartet er darauf, dass der Ladevorgang beendet ist, um mit dem Spiel zu beginnen. Auch im Jahr 2100 ist das immer noch so..."

Mit dieser ungewöhnlichen Einleitung beginnt das Handbuch des Spiels Neuronics, welches Thalion unter dem Label Art Edition veröffentlicht hatte. Neben einem kurzen Bericht im Testteil meiner Homepage findet ihr dort auch die Title-/ Ingame Music in Module-Form sowie einen Remix der Titelmusik zum Download. Im Bilderbereich kann ein Blick auf den Scan des Covers geworfen werden.

15.07.2007: Lionheart Remixes

Pierre-Alexandre widmet sich nach Fertigstellung des PC-Remakes nun dem Soundtrack von Lionheart. Die ersten zwei Remixes, welche sich eng an die jeweiligen Originale halten, könnt ihr nun von seiner Homepage herunterladen (Ancient Town Remix/ Tower Remix).

09.07.2007: "Kleinvieh macht auch Mist"

Aufgrund des jahreszeitbedingten Rückganges der Besucherzahlen werden derzeit nur kleinere Ausbesserungen an der Homepage vorgenommen (z.B. neue Screenshots).

15.06.2007: Amberstar Midi / Jochen Hippel Remixes
Mit zwei Fassungen des Spieletitels "Rings of Medusa" von Max Levin (eine davon als Bonus-Track) und "Many Sheep in outer Mongolia" von Mr Coke sind auch Jochen Hippel Remixes auf dem Album "Audio Exposure ST" zu finden. Neben den Tracks findet ihr auch ansprechende CD-Cover zum Ausdrucken.

Katja Brast haben wir die Amberstar Musik im Midi-Format zu verdanken. Sie hat die ursprünglichen Melodien, die für den Expander MT32 von Roland arrangiert worden waren, größtenteils in das General Midi (GM)-Format konvertiert.

Sowohl die Download-URL zum Album "Audio Exposure ST" als auch die Amberstar Musik im MT32- + GM-Format findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich.

09.06.2007: Lionheart PC Remake - Final Release

Mit Hochdruck hat Pierre-Alexandre an dem Remake gearbeitet. Nun ist das Lionheart PC Remake fertig! Das Spiel kann auf der Homepage des Autors heruntergeladen werden.

02.06.2007: Jochen Hippel Remixes / CD
Tobias Jansson / ACC:Xess haben es insbesondere die Tracks der Legende Jochen Hippel angetan. Derzeit arbeitet er an einer Vielzahl von Remixes, die in einem professionellen Studio gemastert und - so der Plan - nach Möglichkeit auf CD veröffentlicht werden sollen. Einen kleinen Vorgeschmack geben die drei Tracks "No Sheep In Mongolia", "Cuddly Demos Menu" und "Beat Nick Screen", die auf MySpace als Audio-Stream zu hören sind. Weitere Informationen und Updates zum Projekt findet ihr unter MySpace und Atari.Org.
31.05.2007: Chambers of Shaolin Game Guide

Wer mit seinem Kämpfer bislang nicht weit kam, sollte ihn unter Berücksichtigung einiger Tipps aus dem Chambers of Shaolin Game Guide erneut zum Training schicken. Des Weiteren wurden die Screenshots im CoS-Test aktualisiert.

18.05.2007: No Second Prize Game Guide

Erik Simon, Thorsten Mutschall und Christian Jungen verraten Einsteigertipps und geben Hinweise, wie das Spiel gemeistert werden kann.

06.05.2007: Lionheart Amiga-Demo #3 / Tests

Neben einer weiteren spielbaren Lionheart-Demo (#3) für den Amiga sind zwei weitere Testberichte (AMIGA Games / Play Time) online.

13.04.2007: Jochen Hippel Demo / Mods

Im "Jochen Hippel"-Bereich findet ihr nun die "Mega Mad Mix Demo" für den Atari ST, welche eine Vielzahl von Jochens Eigenkompositionen und Konvertierungen umfasst (> 8 Stunden Hörgenuss). Des Weiteren sind ein weiterer "Thalion Intro"-Mix und eine Remix-Fassung von "The Seven Gates of Jambala" online.

09.04.2007: Amberstar Cheat

Von Maurice Waldner stammt ein Cheat für die Amiga-Version von Amberstar, mit dem ihr euch insbesondere das stundenlange Herumlaufen innerhalb des Spiels ersparen könnt. Zu finden ist der Cheat im Artikel-Bereich innerhalb der Amberstar-Lösung.

06.04.2007: "Wings of Death" Level 6 Remix

Als kleines Ostergeschenk erwartet euch Nils Schneiders Remix des sechsten "Wings of Death"-Levels. Den Download-Link gibt es wie gehabt im "Jochen Hippel"-Bereich. Wer trotz Ostern keine Lust zur Link-Suche verspürt, kann den Track auch direkt hier downloaden.

02.04.2007: Thalion Firmenportrait

Wusstet ihr,

Dies und weitere Thalion-Interna erfahrt ihr in dem Firmenportrait der Zeitschrift "Play Time" aus dem Jahr 1993, welches im Artikel-Bereich online ist.

27.03.2007: Thalion Logo

Im Bilder-Bereich findet ihr eine Logo-Variation von Bounty.

21.03.2007: Thalion Modules

Von Dma-Sc stammen die Remixes von "Wings of Death", "Enchanted Land" sowie von zwei weiteren Jochen Hippel Sounds. Die Musik findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich. Auf seiner Homepage bietet er die Tracks zusätzlich noch im MP3-Format an.

19.03.2007: A320-Demo für den AMIGA

Eine nichtspielbare Demo des Flugsimulators A320 für den AMIGA findet ihr nun auf meiner Website. Besteigt den Flieger und genießt Start, Rundflug und Landung.

11.03.2007: "Wings of Death" Level 5 Remix

Nach einer kleinen Pause hat Nils Schneider nun den Remix zum fünften "Wings of Death"-Level fertig. Den Download-Link gibt es wie gehabt im "Jochen Hippel"-Bereich.

09.03.2007: Thalion Triple Mix

Im "Jochen Hippel"-Bereich findet ihr drei Thalion Remixes in Modulform. Von Tyan / Stax stammt die aufgepeppte Version des Thalion Intros. Kane Wood zeichnet für eine der beiden "Wings of Death"-Variationen verantwortlich; der Arranger der zweiten Variation ist leider nicht bekannt.

05.03.2007: Work (hopefully) in Progress: Lionheart PC Remake

Endlich gibt es Hoffnung für Lionheart-Fans: Im letzten Jahr wurde mit der Programmierung eines Lionheart PC Remakes begonnen. Aufgrund von technischen Schwierigkeiten ruhte das Projekt - jetzt soll die Entwicklung fortgesetzt werden. Die Programmierung des Lionheart PC Remakes soll laut Pierre-Alexandre in C++ erfolgen.

Den aktuellen Status des Projektes erfahrt ihr fortan auf der Website des Entwicklers:

18.02.2007: Ambermoon Slideshow für den Amiga

Dank der Unterstützung einiger Mitglieder des English Amiga Boards kann ich Euch an dieser Stelle eine Slideshow für das Amiga-Spiel Ambermoon präsentieren, welche Thalion zu Werbezwecken veröffentlicht hat. Die Slideshow findet ihr auf meiner Homepage sowohl als bootfähiges Diskimage im ADF-Format als auch im HTML-Format.

17.02.2007: Work in Progress: Atomix DS

Guillaume Duquenne setzt Atomix derzeit für den Nintendo DS um. Das Spiel befindet sich noch in der Entwicklung; auf der Homepage des Entwicklers stehen jedoch bereits eine Beta-Version zum Download und mehrere Screenshots bereit.

15.02.2007: Spielbare Lionheart Demo

Bisher konnte man im Internet nur die englische Lionheart Demo der Zeitschrift "The One" finden. Nach längerer Suche habe ich nun die deutsche Lionheart Demo ausfindig machen können, welche damals als Coverdisk der deutschen Zeitschrift "AMIGA Games" erschienen ist. Ich habe die Disk in das emulatorfreundliche ADF-Format konvertiert und biete sie Euch hier zum Download an. Den Download-Link findet ihr am Ende des Lionheart Tests. Beide Demos bieten unterschiedliche Testlevel.

06.02.2007: Lionheart T-Shirt
T-Shirts mit dem Thalion- und Dragonflightmotiv konnte man damals direkt bei Thalion bestellen (bzw. hat das Thalion T-Shirt als Bestandteil der Compilation "THE FIRST YEAR" und das Dragonflight T-Shirt als Bestandteil von "Dragonflight" bekommen).

Im Rahmen der Thalion Reunion im letzten Jahr ist mir Eriks Lionheart T-Shirt aufgefallen (siehe Foto in der Bilder-Sektion). Auf meine Nachfrage, ob dieses T-Shirt ebenfalls bei Thalion bestellt werden konnte, meinte er, dass er nicht glaubt, dass das Lionheart T-Shirt nur für interne Zwecke gemacht wurde, sondern auch für Händler und Journalisten gedacht war. Ein Foto dieses Promo-Shirts findet ihr nun im Bilder-Bereich meiner Homepage. Danke Erik!

05.02.2007: Hands on Hippel

Dass Jochen Hippel für das R.S.I. Titelthema verantwortlich zeichnet, war mir bisher nicht bekannt. Gunnar Wagner hat nun einen Remix dieses Tracks auf Amigaremix.com ins Netz gestellt. Die URL gibt es an der gewohnten Stelle.

03.02.2007: Dragonflight Cheat

Wer den Dragonflight-Abspann ohne zeitaufwändiges Durchspielen genießen möchte, kann sich bei der Amiga-Version des Spiels eines Cheats bedienen. Mehr dazu findet ihr bei den Dragonflight Tipps & Tricks.

27.01.2007: The Chambers of Shaolin

Zum Thalion-Klassiker "The Chambers of Shaolin" gibt es ein umfangreiches Update:

26.01.2007: Warp
Eine alternative Version des Warp Titelbildes findet ihr im Bilderbereich.
20.01.2007: Produkt Flyer

Damals bestand die Möglichkeit, Spiele auch direkt bei Thalion zu bestellen. Was Thalion sonst noch im Angebot hatte, lest ihr in diesem Flyer. Hätte dieser Flyer damals bloß den Thalion-Spielen beigelegen, die ich gekauft hatte. Dann hätte ich mir sicherlich eines der T-Shirts oder das Anstecknadeln-Set bestellt, welche mittlerweile sehr rar sind.

18.01.2007: Fotos von der Thalion Reunion

Wie Erik Simon, Karsten Köper, Jochen Hippel und andere ehemalige Thalion-Mitarbeiter mittlerweile aussehen, zeigen Euch einige Bilder von der Thalion Reunion. Hättet ihr Karsten Köper wiedererkannt? Habe mich mit ihm über Amberstar, Ambermoon und Amberworlds unterhalten ohne zu merken, wer da vor mir steht ;-). Viele Grüße nach Hannover!

14.01.2007: Wings of Death - Music Demo / Remix

Die "Wings of Death - Music Demo" für den Atari ST von "Persistence of Vision" aus dem Jahr 1992 findet ihr jetzt zusammen mit Groovykids Astaroth-Remix in der "Jochen Hippel"-Sektion.

11.01.2007: Thalion-Pin
War mir bisher nur der Dragonflight-Pin bekannt, so wurde mir von Richard Karsmakers zu meiner Überraschung ein Pin mit dem Thalion-Logo gezeigt, welcher damals direkt bei Thalion bestellt werden konnte. Ein größeres Bild des Thalion-Pins findet ihr im Bilder-Bereich.
09.01.2007: Tipps & Tricks für schnelle Schützen

Wer bisher noch nicht die Endsequenz von "Wings of Death" sehen durfte, findet auf meiner Homepage nun eine stark erweiterte Lösungshilfe.

04.01.2007: Neues Jahr...
 
... alte Bilder. Einen kleinen Einblick in den Arbeitsalltag von Thalion gewähren Euch einige alte Fotos, die mir freundlicherweise von der Thalion-Crew zur Verfügung gestellt wurden.
17.12.2006: Bilder

Zum Jahresausklang wurden einige Bilder online gestellt:

Ich bedanke mich bei den über 4400 Personen, die meiner Homepage dieses Jahr einen Besuch abgestattet haben, und wünsche ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2007.

16.12.2006: Computerspiel aus der Sendung "Highscore"

Das Computerspiel, welches damals in der Sendung "Highscore" im Studio gespielt wurde, ist nun dank Bernd Gmeineder auf meiner Homepage online. Diese Neuigkeit hat mit Thalion zwar nicht direkt zu tun, vervollständigt aber meine entsprechende Seite über diese Sendung, in der Erik, Udo und Jochen zu Gast waren.

12.12.2006: Thalion im AMIGA-Magazin

In der Ausgabe 8/2005 des AMIGA-Magazins (nur erhältlich in Verbindung mit einem Abo der Zeitschrift PCgo) wurde ein dreiseitiger Bericht über die Historie von Thalion veröffentlicht ("Retro-Gaming: Spielehersteller 'Thalion' - Innovationen 'Made in Germany'"). In Ausgabe 10/2005 kommt Michael Bittner in einem 2 ½-seitigen Interview zu Wort ("Interview: Michael Bittner - Algorithmen und Polygone"). Aus urheberrechtlichen Gründen wurde mir leider nicht gestattet, diese Texte auf meiner Homepage wiederzugeben.

02. + 03.12.2006: Thalion Reunion in Gütersloh*

Am vergangenen Wochenende feierte das ehemalige Thalion-Team in Gütersloh, dem damaligen Firmensitz der Thalion Software GmbH, ein Wiedersehen mit Freunden und früheren Arbeitskolleginnen und -kollegen. Mir wurde die Gelegenheit geboten, diesem besonderen Ereignis beiwohnen zu dürfen.

Mich hat sehr beeindruckt, mit welcher Offenheit ich von Euch empfangen und einbezogen wurde. Ich möchte mich daher an dieser Stelle bei allen Anwesenden ganz herzlich für diese einmalige Erfahrung bedanken. Viele Grüße gehen insbesondere an Jochen Hippel (Mad Max), Stefan Kimmlingen (Tyrem of 'The Respectables'), Andreas Franz (Ilja of Level 16) und Karsten Köper. Mein besonderer Dank gebührt Erik Simon und Richard Karsmakers für die Einladung!

* Um Gerüchten vorzubeugen: Es handelte sich mehr um ein Ehemaligen-Treffen als eine Wiedervereinigung.

 

21.11.2006: Dragonflight Lösung + Karten

Die Komplettlösung aus dem Sonderheft Nr. 2 des AMIGA Joker stammt von Christian Klein aus Hilden, die Weltkarte von Thomas Schendsielorz und die Dungeon-Unterlagen von Erik Simon.

03.11.2006: Ghost Battle Music Disk

Die Music Disk "Sound Themes from Ghost Battle" könnt ihr Euch nun im "Jochen Hippel"-Bereich für Euren Amiga (oder WinUAE) herunterladen.

27.10.2006: Neues Logo!
"The Thalion Source" hat ein neues Logo! Nach sieben Jahren Präsenz im World Wide Web ziert meine Homepage nun endlich ein professionell gestaltetes Logo. Das Design entspringt den Hirnwindungen von Kay Failla. Weitere seiner Logo-Kreationen findet ihr in seiner Gallerie.
21.10.2006: "Wings of Death"

Mike Weling hat angefangen zu verwirklichen, was er mehrere Jahre als Idee vor sich her schob: Den kompletten Soundtrack von "Wings of Death" neu zu remixen. Der Clou an der Sache ist, dass am Ende alle Songs "seamless" zu verbinden sein sollen. Der erste Hinweis darauf findet sich im Titelsong, der mit einem "Loading Level 1"-Sprachsample ausgeleitet wird. Die neuen Sprachsamples wurden übrigens von Richard Karsmakers persönlich erstellt.

Mike hat nun seinen ersten "Wings of Death"-Remix fertig. Download-URL - wie immer im "Jochen Hippel"-Bereich.

17.10.2006: Link
Mike Weling, verantwortlich für die (soweit mir bekannt) ersten Jochen Hippel-Remixes, hat nun auch eine eigene Homepage, auf der ihr etwas über die Entstehungsgeschichte der Tracks erfahrt. Seine Thalion-Remixes, enthalten auf der "Jochen Hippel remixed"-CD, findet ihr neben anderen Sounds in der umfangreichen Download-Sektion.
11.10.2006: From the Chambers of Shaolin to Teramis

Im Bilder-Bereich findet ihr den Coverscan von Thalions Spielesammlung "From the Chambers of Shaolin to Teramis - THE FIRST YEAR -".

  Auszug aus dem Werbetext auf der Rückseite der Box:
"[...] Die Spiele des Jahres 1 der Thalion wurden von den wohl erfolgversprechendsten und talentiertesten Programmierern der deutschen Szene erstellt. Und das sieht man an den originellen Konzepten, den unglaublichen Programmiertechniken, den atemberaubenden Grafiken und den Sound-Eskapaden Jochen Hippels. Alles das macht diese Kompilation zu einem Muss der Spielesammler. Lassen Sie sich entführen auf eine abenteuerliche Reise und spielen Sie die Spiele des ersten Jahres der Thalion. Eine Erfahrung, die keiner verpassen sollte. Das erste Jahr hat sogar uns Spaß gemacht."
"[...] The games offered here were programmed by some of the most talented young coders of a new generation, and it shows. Original concepts, awesome programming techniques, breathtaking graphics and stunning music are but a few of the many ingredients that make these games some of the most grabworthy around. Let yourself be swept along in this adventurous journey. Play the games that formed Thalion's first batch - an experience not to be missed. Thalion. Mostly, we even amaze ourselves."
06.10.2006: Temple of Tangram
Intermediaware, ein kleiner Indie-Game-Developer, hat ein neues Spiel fertiggestellt, das vom Basisprinzip auf dem alten Thalion-Game "Tangram" basiert. Weitere Infos, Bilder und den Spieledownload gibt es hier.
30.09.2006: Dragonflight Lösung, Tipps, Tricks & Karten

Wer bei Dragonflight feststeckt, findet jetzt auf meiner Homepage eine ergänzte und stark erweiterte Lösungshilfe. Dank der Ausdauer von Ralf Wilgalis können sich Ratsuchende hier nun die Karten aller Dungeons und Städte als Word-Datei herunterladen. Ein großes Dankeschön hierfür an Ralf!

01.09.2006: Thalion goes TV again
Im Jahr 1991 war Jochen Hippel zu Gast bei Highscore und stellte sich im Interview den Fragen von Ute Welty. Wer sich die Sendung nochmal anschauen möchte, kann beim WDR einen Sendungsmitschnitt bestellen. Bilder und weitere Informationen gibt es hier: Thalion goes TV.
29.08.2006: Neue Remixe

Einen neuen Dragonflight- und Amberstar-Remix findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich. Viel Spaß beim Anhören!

24.08.2006: Bilder

Commodore warb vor vielen Jahren für ein Bundle bestehend aus AMIGA 500 und Airbus A320. Diese Werbeanzeige findet ihr nun auf meiner Homepage. Außerdem findet ihr im Bilderbereich das Cover der "Power Play"-Ausgabe 2/93, welches vom Lionheart-Löwen geschmückt wird. Die Lionheart-Lösung wurde um verschiedene Abbildungen der Endgegner-Taktiken ergänzt.

16.08.2006: "Enchanted Land" Remix von Jochen Hippel

Mit der Erlaubnis von Jochen Hippel findet ihr auf meiner Homepage den Download einer überarbeiteten Fassung der Musik zu "Enchanted Land", welche er zu Testzwecken mit Cubase arrangiert hatte. Danke Jochen!

23.07.2006: Interview

Matthias Siegk hat für die Special-Ausgabe Nr. 14 der ASM ein Interview mit dem Entwickler des Airbus A320, Rainer Bopf, geführt. Dieses Interview könnt ihr nun im Artikel-Bereich nachlesen.

11.07.2006: "Wings of Death" Level Remixes

Nils Schneider hat seine Remixes zu den Leveln 2-4 von "Wings of Death" fertig gestellt. Die Download-Links gibt es wie gehabt im "Jochen Hippel"-Bereich.

07.07.2006: "Wings of Death" Cover

Im Bilderbereich findet ihr das Cover zu "Wings of Death" von Michael Hellmich, welches auf der Titelseite des Handbuches zu sehen ist.

15.06.2006: "Immortal 3"ist da!

Nach über dreieinhalb Jahren Entwicklungszeit ist es nun endlich da - das "Immortal 3"-Doppelalbum. Gleich zwei Thalion-Musiker haben für die "Immortal 3" noch einmal Hand an ihre Musik gelegt. Jochen Hippel steuert ein fast achtminütiges Medley seiner Musik zu "Wings of Death" und eine überarbeitete Fassung von Amberstar bei. Matthias Steinwachs verwöhnt den Hörer mit seiner Musik aus Ambermoon und "No Second Prize".

Daten
Titel Immortal 3 Hörbericht
Ich habe mir die CD für Euch angehört und meine Eindrücke in
einem
Hörbericht geschildert.

Download
Als kleinen Teaser gibt es
hier (Rechtsklick und "Speichern unter...")
ein kurzes Video (30 Sekunden) vom Mastering von "Wings of Death".
BTW, der Kommentar aus dem Off kommt von Chris Hülsbeck.

Links
www.zottmann.com
www.amiga-immortal.com

Bestellen könnt ihr die CD hier:
Tag der Veröffentlichung 15.06.2006
Produzent Jan Zottmann
Anzahl der Datenträger 2 CDs
Anzahl der Tracks 35
Spieldauer > 150 Minuten

 

31.05.2006: Dragonflight Sonderauflage
Ein Bild der Dragonflight-Anstecknadel und der Autogrammkarte der Autoren aus der limitierten Sonderauflage von Dragonflight sind im Bilderbereich online.
27.05.2006: "Immortal 3"-Vorbestellung

Nach über dreieinhalb Jahren Entwicklungszeit wird am 15. Juni endlich der langerwartete dritte Teil der "Immortal"-Serie ausgeliefert - über 150 Minuten aufwendig arrangierter Musik aus diversen Spielen für den Commodore Amiga finden sich auf zwei randvollen CDs. Sämtliche Stücke wurden exklusiv für dieses Album neu eingespielt, die meisten davon genau von den Interpreten, die sie einst komponierten: u.a. steuerten Jochen Hippel, Allister Brimble, Bjorn Lynne und natürlich auch Chris Hülsbeck Titel bei - letzterer ist mit zwei brandneuen Arrangements aus der legendären "Turrican"-Reihe sowie mit einer Orchester-Einspielung (!) der Titelmusik zu "Apidya" auf dem Album vertreten. Für die Produktion zeichnete wie schon bei "Immortal 2" Jan Zottmann verantwortlich, der tatkräftig von Thomas Böcker von den Merregnon Studios unterstützt wurde.

Auf der Homepage von Synsoniq kann das "Immortal 3"-Album bereits vorbestellt werden. Der Verkaufspreis der Doppel-CD liegt bei 24,95 Euro.

23.05.2006: "Wings of Death" Level 2 + 3 Preview

Nils Schneider legt richtig los: Die Musik des zweiten Levels ist noch nicht fertig (Preview) - da arbeitet er schon an Level 3 (Preview).

10.05.2006: Autogramm

Im Bilderbereich findet ihr dank Mirko Patzenbein das Foto eines signierten Ambermoon-Handbuchs. Danke Mirko!

05.05.2006: Was macht eigentlich Erik Simon?

Mehr erfahrt ihr im Interview der "Amiga Joker" aus dem Jahr 1993.

03.05.2006: "Wings of Death" MP3

Nils Schneider hat eine Cover-Version der Musik zum ersten Level von "Wings of Death" fertig gestellt.

02.05.2006: Immortal 3 Veröffentlichungstermin + Trackliste

Bereits im September 2005 angekündigt (siehe unten), gibt es jetzt endlich einen Veröffentlichungstermin für das "Immortal 3" - Doppelalbum. Erscheinen wird es Mitte 2006 - und zwar genau Mitte 2006: Den 15.06.2006 sollte sich jeder Fan guter Spiele-Soundtracks im Kalender anstreichen. Aktuelle Infos findet ihr hier oder hier.

01.05.2006: Jochen Hippel - MP3

Strider (MJJProd) hat einige Hippel-Tracks, die bereits von Oedipus (alias Borgar Thorsteinsson) ins Midi-Format konvertiert und arrangiert wurden, teilweise neu arrangiert und mit Cubase und seinem Syntheziser aufgenommen.

Links zu diesen Tracks und zum "Bittner Rap" der "Life's a bitch"-Demo findet ihr, wie immer, im Jochen Hippel-Bereich.

23.04.2006: Work in progress: "Wings of Death Remake"

Mit "Blazing Wings" ist derzeit ein PC-Remake von "Wings of Death" in Arbeit. Das Remake soll eine verdoppelte Auflösung, gefilterte Grafiken, neue Sprachausgabe und Remixes des "Wings of Death" Soundtracks bieten. Auf der Entwickler-Homepage finden sich erste Bilder und zwei Video-Downloads (Tech-Demo / Thunderblade Weapon Demo).

02.04.2006: April, April!

Sowohl der Testbericht als auch die Bilder von Ambermoon für den Nintendo DS sind meiner Fantasie entsprungen.

01.04.2006: Ambermoon für den Nintendo DS

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Die bisher unbekannte deutsche Softwarefirma "Longtime Development" hat sich den Thalion-Klassiker Ambermoon vorgenommen und für den Nintendo DS umgesetzt. Einen ausführlichen Testbericht und Infos, wie ihr eine von zehn spielbaren Demoversionen gewinnen könnt, findet ihr hier.

29.03.2006: "Seven Gates of Jambala" Remix

Mit "Seven Gates of Jambala - Heavy Metal Gates" hat sich AmiGamer ein von Remixern bisher weniger beachtetes Thalion-Spiel vorgenommen. Den Download-Link findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich.

18.03.2006: Ambermoon Karten

Lars Haugseth hat mit den Tools des Amberworld-Projects eine Karte vom Waldmond und von Lyramion in verschiedenen Auflösungen erstellt.

10.03.2006: Amberstar Remix

Pünktlich zum Wochenende informierte mich Lyramion über seinen neuesten Amberstar Remix namens "City Walk (Chaos Mix)". Den Download-Link gibts wieder an der gewohnten Stelle.

27.02.2006: Amberstar Save Games

Mit freundlicher Genehmigung von George Nakos AKA GGN/KÜA software productions findet ihr auf der Seite mit der Amberstar-Lösung eine Liste mit Offset-Werten, mit deren Hilfe die Spielstandsdatei von Amberstar manipuliert werden kann.

10.02.2006: Thalion goes TV
Seit Dezember 1988 strahlte der Westdeutsche Rundfunk (WDR) die halbstündige Live-Sendung "Highscore" aus. Erik Simon und Udo Fischer waren bei einer Sendung im Jahr 1990 dabei und präsentierten ihr neues Rollenspiel "Dragonflight". An dieser Stelle möchte ich mich bei Erik Simon für sein Engagement und die zur Verfügung gestellten Informationen ganz herzlich bedanken. Thalion goes TV
31.01.2006: "No Second Prize"-Demo

Am Ende des NSP-Tests gibt es jetzt eine spielbare Demo-Version von NSP für den Amiga.

21.01.2006: CD-Cover für Ambermoon Soundtrack

Ein CD-Cover für den Ambermoon Soundtrack findet ihr am Ende des Ambermoon-Tests.

19.01.2006: Thalion-Logo in 3D

Im Bilderbereich findet ihr ein mit dem Programm "Blender" gerendertes Thalion-Logo in 3D als Grafik und Animation. Mein Dank hierfür gebührt Klaus Brinkmann.

13.01.2006: Update alter Seiten

Einige der alten Seiten (ASM-Interview mit Jochen Hippel / Power Play-Bericht über Amberstar/ Ambermoon/ 3D-System) wurden aktualisiert.

04.01.2006: Ein neues Jahr - ein neues Update

Im Artikelbereich könnt ihr einen Erlebnisbericht von Matthias Steinwachs über die Arbeiten an Ambermoon / Lionheart nachlesen. Im Bilderbereich gibts eine weitere Werbeanzeige von Lionheart.

24.12.2005: Dragonflight High-Resolution Artwork

Das Cover von Dragonflight wurde von Celal Kandemiroglu gemalt. Für die Verwendung in Zeitschriften, Postern, etc. ist eine Bilddatei in einer Auflösung von 2032 x 2800 Pixeln erhältlich. Nähere Informationen erhaltet ihr entweder hier oder direkt beim Künstler unter Celalk@Aol.com. Frohes Fest allerseits!

 

04.12.2005: Neuer Amberstar (PC) Patch

Die Amberstar-Lösung wurde erweitert. Des Weiteren hat mich Urs Frischknecht auf einen weiteren Amberstar-Bug aufmerksam gemacht, der nunmehr ebenfalls beseitigt werden konnte. Vielen Dank für diesen Beitrag! Die Amberstar-Lösung sowie die beiden Amberstar-Patches findet ihr hier.

28.11.2005: Albion, Blue Bytes inoffizielle Fortsetzung von Ambermoon, soll nun seinerseits eine (inoffizielle) Fortsetzung bekommen

ist ein Fanprojekt, das versucht, eine Fortsetzung des Rollenspiels Albion zu erstellen, jedoch mit neuer Grafik und Geschichte. Derzeit wird eine eigene Spielengine entwickelt. Damit bleibt das Entwicklungsteam technisch dem alten Prinzip von Albion treu und hält sich alle spielerischen Möglichkeiten offen. soll (erst einmal) ein MMORPG-artiges Spiel werden.

27.11.2005: Ambermoon-Komplettlösung überarbeitet

Die Ambermoon-Komplettlösung wurde erneut erweitert. Neben einer Beschreibung des Ambermoon-Cheats findet ihr dort nun auch Patches und Tools für Ambermoon. Christian, ein Besucher meiner Homepage, hat mir von einer interessanten Beobachtung im Hinblick auf Ambermoon berichtet. All' dies lest ihr hier.

17.11.2005: Wieder ein neuer Amberstar-Remix

Lyramion liefert mit "Gwen's Lament (Classical)" einen weiteren Amberstar-Remix ab. Den Download-Link gibts wieder an der gewohnten Stelle.

14.11.2005: Dragonflight Entwürfe von Erik Simon

Erik Simon hat mir seine einzigen Entwürfe zu Dragonflight, die er damals auf Papier gemacht hatte, freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

31.10.2005: Amberstar Remixes

Lyramion hat sich die Stücke "Hasta La Vista" (Spielzeit: 03:38 Min / Genre: Chillout / Qualität: 192 KBit/s / Größe: 4.99 MB) und "Travellers Tune" (Spielzeit: 02:00 Min / Qualität: 192 KBit/s / Größe: 2.75 MB) von Amberstar vorgenommen. Weitere Amberstar-Remixes sind bereits angekündigt. Die Download-Links gibts wie immer im "Jochen Hippel"-Bereich.

12.10.2005: Amberstar / Ambermoon Update

Die Koordinaten der Ambermoon-Komplettlösung wurden erweitert (dank Thomas Stöggl) sowie eine übersichtliche Amberstar-Komplettlösung inkl. Karten aus der ASM Special Nr. 16 hinzugefügt.

28.09.2005: Coming soon: Immortal 3 Audio CD

Nachdem bereits der Vorgänger die Hörer mit frischen Klängen beliebter Amiga-Spiele begeistern konnte (besonders in Erinnerung gerufen sei an dieser Stelle insbesondere Lotus 2 und Lethal Xcess), legt Produzent Jan Zottmann bei der Immortal 3 noch einen drauf: nämlich eine zweite CD! Genau, die Immortal 3 wird ein Doppelalbum mit nicht weniger als 34 Tracks:

Agony, Alien Breed, Ambermoon, Amberstar, Apidya, Aquaventura, Brat, Cardiaxx, The Chaos Engine, Death Mask, Defender of the Crown, Denaris, Disposable Hero, Elfmania, Fire & Ice, Ghouls'n Ghosts, Gods, Leander, Lotus 3: Ultimate Challenge, No Second Prize, Obsession, Ork, Overdrive, Pinball Dreams, Pinball Fantasies, The Plague, Shadow of the Beast 2, Speedball 2, Supercars 2, Theatre of Death, Trolls, Turrican 2, Turrican 3, Uridium 2 und Wings of Death.

Bei Thalion-Fans findet Weihnachten dieses Jahr schon mit dem Erscheinen der Immortal 3 statt, denn vier der 34 Tracks sind Thalion-Titel. So beschert uns Jochen Hippel seine Neuinterpretationen von "Wings of Death" und Amberstar. Einen Track zum zweiten Teil der (unvollendeten) Amber-Trilogie, Ambermoon, sowie die Musik zu "No Second Prize" wird Matthias Steinwachs beisteuern.

Aber auch für jene, die eher andere Amiga-Spiele favorisieren, hat die Immortal 3 viel zu bieten, befindet sich doch neben vielen anderen bekannten und beliebten Komponisten auch Chris Hülsbeck mit den Tracks zu Apidya und Turrican 2+3 auf den CDs.

Immortal 3 wird bei Pauler Acoustics gemastert - dem Studio, in welchem bereits 1993 die original "Turrican" Soundtrack CD abgemischt wurde.

Die Arbeiten an dem Album kommen gut voran und mit einem Erscheinen noch deutlich vor dem Jahreswechsel ist zu rechnen. Zu haben sein wird Immortal 3 dann u.a. bei www.synsoniq.de.

Wir sind gespannt...

Als kleinen Teaser gibt es hier (Rechtsklick und "Speichern unter...") ein kurzes Video (30 Sekunden) vom Mastering von "Wings of Death". BTW, der Kommentar aus dem Off kommt von Chris Hülsbeck.

24.09.2005: Ambermoon / Lionheart Update

Ambermoon- und Lionheart-Preview aus der AMIGA Games hinzugefügt.

15.09.2005: Ab 26.09.2005 kann man bei synSONIC Records die Atari ST-Remix CD "Revival ST" kaufen. Thalion-Fans können sich besonders freuen: Jochen Hippels "Dragon Flight" und "Lethal Xcess" wurden von Sonic Wanderer und Rafael Dyll neu arrangiert. Aber auch alle anderen ST-Fans kommen bei dieser CD auf ihre Kosten. Nähere Infos gibts hier.

13.09.2005: Die erste Thalion Fan Art ist online. Im Bilder-Bereich findet ihr eine Bleistift-Zeichnung des Thalion-Logos (von Christian) sowie des "No Second Prize"-Covers (von Shiuming Lai).

21.08.2005: Eine Umsetzung von Thalions "Magic Lines" für den Nintendo DS findet ihr hier.

01.08.2005: Es gibt einen neuen Amberstar-Remix auf AMIGAremix. Den Link zu "Amberstar Track 11 [just rooted]" von Zzr findet ihr hier.
Poke-1,170 sendet mittels des holländischen Radiosenders Enschede FM eine einstündige Radiosendung über Chiptunes und Module. Ausgabe 9 von "Airwaves" stellte Mad Max aka Jochen Hippel und seine Musik vor. Während der Sendung werden überwiegend Chiptunes und Module abgespielt, die ab und zu durch eine kurze englischsprachige Anmoderation unterbrochen werden. Aufgrund der Dateigröße (57 MByte) ist die MP3-Datei nicht online verfügbar. Wer jedoch Interesse an der Sendung hat, kann sich gerne bei mir melden.

27.07.2005: Nils Schneider hat sich mit seinem Remix dem Titelthema von "Wings of Death" angenommen. Den Download-Link gibts an der gewohnten Stelle.

24.07.2005: Mike Weling hat einen Remix von "Chambers of Shaolin" veröffentlicht. ihr findet ihn auf der CD "Jochen Hippel remixed".

19.07.2005: Der Ambermoon-Testbericht aus der ASM ist jetzt online. Im "Jochen Hippel"-Bereich findet ihr seine Musik im TFMX-Format.

29.06.2005: Mordicus hat seinen "Leavin' Teramis" Remix (siehe News vom 22.05.2005) noch ein wenig verfeinert. Hatte der "Ghost Battle" Remix von X-formZ im September 2004 noch den Status "Work In Progress", so ist er nunmehr endlich fertig. Die Download-Links findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich.

15.06.2005: Matthias Steinwachs gibt auf seiner Homepage einen kleinen Vorgeschmack auf seinen musikalischen Beitrag zur Remix-CD "Immortal 3" (http://www.amiga-immortal.com), die in diesem Jahr erscheinen wird. Er wird eine neue Version von "No Second Prize" und "Ambermoon" beisteuern.

Des Weiteren veröffentlicht Matthias Steinwachs auf seiner Homepage u.a. Musik-Downloads zu den Thalion-Spielen Lionheart, No Second Prize, Ambermoon.

26.05.2005: Neu hinzu gekommen ist ein Testbericht der CD32-Version von "Seven Gates of Jambala". Des Weiteren wurden zwei Berichte zu "No Second Prize" sowie verschiedene Bilder hinzugefügt.

22.05.2005: Atomix 2004 basiert auf den Amiga Spieleklassiker Atomix von Thalion / Tale / Softtouch welches im Jahr 1990 erschien. Leider waren in dieser Ur-Version nur 25 Moleküle (Level) vorgegeben, was zwar nicht den Spielspaß minderte aber nach ein wenig Übung waren alle Moleküle relativ schnell vervollständigt und der Spielspaß ebenfalls vollendet, echt schade. Da zwar einige Adaptionen von Atomix für den PC existieren, diese auch wirklich toll umgesetzt aber immer wieder nur die original "kennt man doch schon" Level enthielten oder etwas überteuert daherkamen, dachte sich Volker Stepprath auch mal eine Freeware-Variante, wie schon erwähnt: Atomix 2004 zu programmieren.

Homepage: http://home.arcor.de/testaware/

Download:

Mordicus hat gestern einen Remix der Space Ship Sequence von "Leavin' Teramis" veröffentlicht (7.8 MB / 192 KBit/s / 5:34 Minuten). Den Download-Link findet ihr im "Jochen Hippel"-Bereich.

16.05.2005: Der Game Guide der AMIGA GAMES zu Lionheart ist im Artikel-Bereich zu finden.

09.05.2005: Dieter Rottermund, der die Cover von einigen sehr bekannten Thalion-Spielen wie z.B. Ambermoon und Lionheart gemalt hat, ist im Internet mit seiner Homepage Rottermund Medien-Design (http://www.rottermund.de) vertreten. Bilder, die er im Auftrag von Thalion gemalt hat, findet ihr unter http://www.rottermund.de/pages/p50100.php?G=3.

Wer das nötige Kleingeld besitzt, kann zur Zeit noch zwei Bilder von Albion käuflich erstehen.

Im "Jochen Hippel"-Bereich findet ihr zwei neue Remixe:

- "Theme From Wings Of Death (Wings Of Life Remix)" von Urban Bryngeld ist 6:17 Minuten lang und mit 256 Kbit/s und 11.8 MB nicht gerade klein.
- Der Remix von Derek Warren zum Spiel "A Prehistoric Tale" ist leider nur 59 Sekunden kurz und macht Lust auf mehr.

08.05.2005: Einen Blick hinter die Kulissen der Firma Thalion Software GmbH gewähren zwei neue Artikel. Wer mehr über die Firmenanfänge und Hintergründe für den Niedergang von Thalion erfahren möchte, liest am besten gleich den Artikel "Thalion: Ende eines Traums?".

Des Weiteren wurde die Ambermoon-Lösung erweitert und um Karten und einen Monster-Steckbrief ergänzt.

29.04.2005: Neben einem Bericht über die Programmierarbeiten an Ambermoon von Jurie Hornemann gibt es folgende neuen Bilder:

30.03.2005: Die Dragonflight - Tipps&Tricks wurden erneut erweitert. Die Karten müssten jetzt komplett sein. Ich hoffe, dass ihr trotz der zum Teil unterschiedlichen Dungeon-Bezeichnungen nicht den Überblick verliert. Neu hinzugekommen ist die Komplettlösung zu Ambermoon und ein "Who is who?" über Erik Simon und Karsten Köper.

12.03.2005: Die Dragonflight - Tipps&Tricks wurden erweitert.

07.03.2005: Im Artikel-Bereich findet ihr ein Lionheart-Preview aus der "Power Play", welches zusätzlich Informationen zu "Amberstar 2" enthält.

19.02.2005: Hinzugekommen sind jeweils zwei neue Tests von A320 und Ghost Battle sowie ein neuer Testbericht von Amberstar.

16.01.2005: Zum Jahresbeginn gibt es ein großes Update:

Auf der "Anarchy Chip Demo"
für den Amiga findet ihr ein paar
ältere Hippel-Sounds
(Rechtsklick und dann "Speichern
unter...")

 

22.12.2004: Im "Jochen Hippel"-Bereich findet ihr die "Jochen Hippel Music Demo" für den Amiga (Rechtsklick und dann "Speichern unter..."). Ein großes Dankeschön geht hierfür an Bernd Gmeineder:

Des Weiteren findet ihr am Ende des Lionheart- und "Wings of Death"-Testberichtes jeweils einen Download-Link zu einer spielbaren Demo.

20.12.2004: multimania Tripod hostet bereits seit einigen Jahren einen Teil der Daten von "The Thalion Source". Durch einen URL-Wechsel konnten diese Daten für kurze Zeit nicht mehr abgerufen werden. Ich habe die einzelnen Links überprüft und (soweit erforderlich) geändert. Solltet ihr beim Surfen trotzdem noch auf einen toten Link stoßen, gebt mir bitte Bescheid.

29.11.2004: "Amberstar - Irish Spring" von Pirx, ein Remix von Jochen Hippels Musik zu Amberstar, könnt ihr von der Homepage AMIGAremix runterladen.

27.11.2004: The Exceptions geben eine Zugabe: Nachdem TEX in ihren Artikeln u.a. auf das teilweise Entfernen der Bildschirmränder eingegangen sind, lüftet UNION-Mitglied Andreas das letzte Geheimnis: Die Beseitigung aller Bildschirmränder und das Funktionsprinzip des "FuIl-Screen-Demos" (Artikel-Serie "Die Hexer").

23.11.2004: Front- und Backcover der AMIGA CD32-Versionen von "The Chambers of Shaolin" und "The Seven Gates of Jambala" sind online.

10.11.2004: Matthias Steinwachs hat jetzt eine eigene Homepage (Das AudioTexturat). Im Bilder-Bereich gibt es ein einfaches Lionheart-Wallpaper:

30.09.2004: Auf AMIGAremix findet ihr seit heute einen Remix von Chambers of Shaolin (7:02 Minuten, 192 Kbit/s, 9.9 MB). "The haunted" von Floaf ist ein Remix von Ghost Battle und befindet sich derzeit im Status "Work In Progress" auf VGMix.com.

07.09.2004: Fans von Lionheart und Ambermoon finden jetzt neben dem Thalion-Intro auch die Introsequenz dieser beiden Spiele als DivX-Video im Bilderbereich zum Download.

29.08.2004: Die Seite "Dragonflight Tips, Tricks & Karten" wurde überarbeitet und um die Karten des Dungeons nordwestlich von Port Pylon und des Wüstendungeons erweitert. Vielen Dank an dieser Stelle an Nadja Klauß für diese Karten.

27.07.2004: Auf der Homepage AMIGAremix findet ihr einen Remix von Amberstar. Die MP3-Datei (Amberstar - Erik's Revenge) könnt ihr hier runterladen.

26.07.2004: Im "Artikel"-Bereich findet ihr ein kurzes Interview mit Matthias Steinwachs aus der AMIGA GAMES 11/93.

10.07.2004: "The Thalion Source" ist seit heute genau 5 Jahre online. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Besuchern meiner Homepage bedanken. Lob, Kritik und Anfragen haben mir gezeigt, dass meine Homepage auf Interesse stößt. Auch wenn es themenbedingt kaum wirkliche Neuigkeiten zum Thema Thalion gibt, bin ich bemüht, den Besuchern meiner Fanpage einen interessanten Inhalt zu bieten (z.B. Informationen über Remixe von Jochen Hippels Musik, PC-Remakes von Thalion-Klassikern, Interviews etc). Auch wenn der Abstand zwischen den einzelnen Updates manchmal etwas länger ist, habe ich die Lust an meiner Homepage noch längst nicht verloren.

"The Thalion Source" wurde in Publikationen wie der Zeitschrift "ST-Computer" oder dem "Großen Lexikon der Computerspiele" (teilweise als Quelle) genannt, worauf ich sehr stolz bin. Auch habe ich durch "The Thalion Source" mit vielen interessanten Menschen Kontakte knüpfen können, die ich ansonsten nie getroffen hätte.

Nochmals vielen Dank für die schöne Zeit und hoffentlich noch weiterhin viel Spaß beim Lesen meiner Internetseiten. Für positives wie auch negatives Feedback bin ich natürlich nach wie vor offen.

Gerald Müller-Bruhnke (Webmaster "The Thalion Source")

03.05.2004: Bei "New Thalion - The Amber Community" gibt es seit neuestem ein Demo-Release des Amberstar-Projektes.

 

"Atomic" von Philippe Lesire ist ein PC-Remake des Thalion-Spiels "Atomix". Es ist Freeware und kann hier heruntergeladen werden.

 

Ein Atomix-Remake für den Gameboy Advance gibt es hier.

 

Im "Jochen Hippel"-Bereich findet ihr die "The Ultimate Mad Max Sound Demo" für den Amiga.

 

Auf der Homepage von X-formZ findet ihr u.a. Remixe von Jochen Hippels Musik ("Syntax Terror (Loader)" und "There aren't any sheep in outer mongolia") .

Unter der URL: http://shozan.sytes.net/~meth/atarist/mongolia.mp3 könnt ihr einen weiteren Remix von "There aren't any sheep in outer mongolia" herunterladen.

Fünf neue Sound-Module (Thalion-Intro, 2 x Astaroth, "7 Gates of Jambala" und "There aren't any sheep in outer mongolia") wurden dem XM-Archiv hinzugefügt und können im "Jochen Hippel"-Bereich heruntergeladen werden.

03.01.2004: Im "Jochen Hippel"-Bereich findet ihr die "The Jochen Hippel Sound Demo" von Axis aus dem Jahr 1991 für den Amiga.

 

b. o. w. - Astaroth 123 Remix von Miro Lahdenmäki ist ein Remix von Jochen Hippels Musik zu Astaroth. Ihr könnt es Euch unter der URL http://www.hut.fi/~mlahdenm/music.html runterladen (mp3, 2:20, 160bps - 2.67MB).

02.01.2004: Im "Jochen Hippel"-Bereich findet ihr ein weiteres Interview. Das Interview mit Jochen Hippel wird mit freundlicher Genehmigung von Stefan Benz verwendet. Es wurde 1998 / 1999 von ihm für das UNDERCOVER MAGASCENE http://www.tscc.de/ucm.html geführt.

Christoph Remspecher und Jochen Hippel haben im März 1993 die einzelnen Sounds von Lethal Xcess im Studio neu aufgenommen. Leider wurde die Musik bisher nie offiziell veröffentlicht. Christoph und Jochen haben sich jedoch freundlicherweise dazu bereit erklärt, die Tracks kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Unter http://home.wtal.de/gmb/Hippel/Xcessaudio.htm gibts nähere Informationen über die Tracks. Zur Zeit können die Tracks von http://www.edv-rudolf.de/lethal-xcess/jukebox.htm#jhlxaudio heruntergeladen werden. Bitte beachtet die Copyright-Hinweise !

06.09.2003: Im Artikelbereich findet ihr meine deutsche Übersetzung des Interviews mit Erik Simon vom 15.04.2002, welches die Website http://www.retrogaming.it geführt hat.

 

Zwei interessante Websites zum Thema Thalion:

... The Ambermoon Open Source Project ...

New Thalion - The Amber Community

 

Wer die Musik zu Ambermoon sucht, wird unter http://www.nemmelheim.de/steinwachs/downloads.php fündig - die Originalmusik gibts dort als 69 MByte Download (bei Interesse mailt mir).

11.12.2002: An alle Fans des Flugsimulators A320: Derzeit gibt es bei Aldi die überarbeitete Fassung von A320 im Angebot. Im Bilderbereich ist ein Wallpaper zu Wings of Death hinzugekommen:

27.11.2002: Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat sich mit Einträgen Dritter in Internet-Gästebüchern beschäftigt und entschied am 03.06.2002, dass rechtswidrige Einträge Dritter auch zur Haftung des Gästebuch-Betreibers führen. Einträge und Anfragen in meinem Gästebuch in Bezug auf Kopien / Downloadmöglichkeiten der Thalion-Spiele werden daher gelöscht.

24.11.2002: Von einem Besucher meiner Site (Hi John !) wurde ich auf eine Homepage aufmerksam gemacht, die sich mit einem Patch zu Amberstar befasst:

"Patch für die Computec Amberstar-Version aus der PC-Games 2/95 (Amberstar + Siege)

Ein Diskfehler auf der Masterplatte führte zu einer defekten Datei auf der CD - und die CD wurde immer wieder kopiert. Jede Amberstar+Siege CD die heute irgendwo verkauft wird, hat mit sehr großer Wahrscheinlichkeit den "Grafikfehler in der NW-Aussenwelt"-Bug. Das ging soweit, dass das Game inzwischen als "auf dem PC völlig verbuggt" verschriehen ist... :-(

Wie dem auch sei, es fehlen nur ca. 3 KByte aus der MAP_DATA.ALL - hier ist der Amberstar-Patch (3 KByte).

Copyright für die Daten, die der Patch mitführt, liegt bei Thalion bzw. deren Rechtsnachfolger. Copyright für den Patchcode schenke ich der Allgemeinheit. Alle Lorbeeren am "Amberstar+Siege Bug" gebühren dem Computec Verlag, der es nie für nötig hielt einen Patch zu veröffentlichen, und denjenigen, die diesen CD-Release wieder und wieder ohne Test veröffentlichen." (Quelle: http://home.t-online.de/home/jochen.gehring/)

02.10.2002: Die Artikel-Serie "Die Hexer" von Erik Simon, Jochen Hippel... (TEX) ist nun komplett und kann im Artikel-Bereich abgerufen werden. Ein Dankeschön für die Artikel geht an Heinz Rudolf. An dieser Stelle nun auch mal der längst überfällige Hinweis auf seine Homepage:

24.08.2002: In Kürze erscheint eine neue Audio-CD, die für einige von Euch sicherlich sehr interessant sein dürfte. Die CD heisst "Immortal 2" und wurde von Jan Zottmann produziert. Neben Titeln wie beispielsweise "Lotus Turbo Challenge 2", "X-Out" und "Z-Out 'Level One'" habt ihr die Möglichkeit, "Lionheart" von Matthias Steinwachs und "Lethal Xcess" von Jochen Hippel in einer von dem jeweiligen Komponisten neu überarbeiteten Version zu erleben. Für nähere Infos klickt einfach auf das CD-Cover.

"Dies ist nicht einfach eine Remix-CD wie alle anderen! Derzeit wird der Markt ja geradezu überschwemmt von Produktionen mit der Thematik "nostalgische Spielemusik", die aus den unterschiedlichsten Gründen den Anspruch erheben, authentisch für sich zu sein. Was aber könnte authentischer sein, als Titel, die von denjenigen neu aufgelegt wurden, die bereits für die Originale verantwortlich zeichneten? Und genau das wollte ich für das "Immortal 2" Album umsetzen: Erstklassige Studio-Versionen von Melodien aus klassischen Amiga-Spielen, interpretiert von den Musikern, die sie einst komponierten. Es war wirklich eine Ehre für mich, mit all diesen talentierten Künstlern zusammenzuarbeiten - wenn Euch gefällt, was wir hier fabriziert haben, gibt es eine gute Chance, dass irgendwann auch eine dritte "Immortal" CD das Licht der Welt erblicken wird..."

Jan Zottmann (Producer)

18.08.2002: Im Artikel-Bereich findet ihr den ersten Bericht über die damals frisch gegründete Thalion Software GmbH. Ein Dankeschön für diesen Artikel geht an Heinz Rudolf.

25.07.2002: Infos über Henk Nieborg, der für die Grafik von Ghost Battle und Lionheart verantwortlich war, findet ihr jetzt auf seiner eigenen Homepage:

Des weiteren gibt es das Handbuch zu Lionheart jetzt als PDF-Datei (ein Dankeschön dafür geht an Christian S.).

24.06.2002: Dem MOD-Archiv wurden die Module von Atomix, No second prize und Trex Warrior hinzugefügt.

10.06.2002: Im "Jochen Hippel"-Bereich findet ihr jetzt auch den ersten Teil der ST-Magazin / 68000er Reihe "Die Hexer". Des weiteren wurde der Bereich "Wissenswertes über Ambermoon" erweitert.

Auf einer älteren Version der Blue Byte Homepage habe ich eine Anmerkung zu Amberstar und Ambermoon gefunden, die ich hier gerne nochmal allen Thalion-Fans zugänglich machen möchte:

Betreff: Amberstar & Ambermoon (Quelle: Blue Byte Homepage)

Da wir oftmals verschiedene Anfragen betreffend dieser beiden Programme bekommen, hier einige Sätze zur Klarstellung:

Das Entwicklungsteam dieser beiden Titel ist zwar zu Blue Byte gewechselt, Blue Byte hat aber nichts mit diesen beiden Titeln zu tun. Aus diesen Gründen kann Blue Byte leider keinen Service (Tips und Defektenumtausch) für Amberstar & Ambermoon übernehmen. Unseres Wissens gibt es keine PC-Version von Ambermoon.

06.01.2002: Im Bilderbereich findet ihr jetzt das Intro, welches ihr bei jedem Thalion-Spiel seht:

29.12.2001: Das deutsche Handbuch zu Dragonflight gibts jetzt als PDF-Datei (ein Dankeschön dafür geht an Christian S.).

27.12.2001: "A320 Airbus"-Test wurde um den Amiga Joker-Test erweitert.

22.12.2001:

Fans von Matthias Steinwachs empfehle ich einen Blick auf . Hier findet ihr u.a. die Musik zu Lionheart und Ambermoon.

Ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2002.

 

04.12.2001: Zwei Bilder von Matthias Sykosch wurden der Bilder-Sektion hinzugefügt.

25.11.2001: "Chambers of Shaolin"-Test wurde um das Review der Amiga-Joker und ein paar C-64 Screenshots erweitert.

01.11.2001: Interview mit Jochen Hippel aus der ST-Computer 4/97 hinzugefügt. Des weiteren gibt's jetzt auf meiner Homepage eine CD mit neu eingespielten Versionen von Jochen Hippels Spielesoundtracks. Verwendet wurde u.a. folgendes Midi-Equipment: Kawai GMega, Quasimidi Quasar, Alesis D-4. Da die Musik bisher nie offiziell veröffentlicht wurde, gibt es natürlich auch keine Original-CD. Der Verkauf erfolgt auf CD-R mit Zustimmung des Musikers Mike Weling. Nähere Infos gibt es hier:

 

02.10.2001: Der Lionheart-Test aus der Powerplay wurde hinzugefügt. Des weiteren habe ich der Zip-Datei mit den Jochen Hippel - Sounds (xm.zip) den Remix des Thalion-Intros und des Spiels "No Second Prize" hinzugefügt.

31.08.2001: Ich verkaufe Jochen Hippels CD "Give it a try". Nähere Infos gibt es hier:

 

27.04.2001: In der Jochen Hippel - Sektion findet ihr "The Seven Gates of Jambala" sowie das Thalion-Intro als MP3 Dateien. Ich habe sie über meinen Roland MT-32 aufgenommen.

24.03.2001: "No Second Prize" - Box hinzugefügt.

10.02.2001: A320 Airbus USA Edition - sowie Amberstar Werbung hinzugefügt.

01.02.2001: Gestern habe ich eine Email von Rainer Bopf, dem Designer und Amiga-Coder des Airbus A320-Programmes von Thalion bekommen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

"Hallo,

ich bin zufällig auf Deine Homepage gestoßen, die sich mit der Geschichte von Thalion und deren Produkten beschäftigt. Ich war erstaunt, dass das Andenken an dieses Haus noch immer so intensiv gepflegt wird. Prima!

Wer ich bin? Ach so, ja, ich vergass mich vorzustellen: Rainer Bopf, der Designer und Amiga-Coder des Airbus A320-Programmes von THALION. Ich habe bisher etwas abgeschieden vom Internet gelebt (im Wesentlichen nur Email genutzt), dafür etwas fleißiger programmiert ;-) Nun habe ich gerade gestern meine erste Homepage mit den neuesten PC-A320-Infos ins Internet gestellt und dachte, ich teile das mal mit (www.flightmedia.de). Hört sich zwar nach einer Firma an, ist aber meine "private" Homepage. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Zur Geschichte des A320-Programmes wäre noch zu sagen, daß es 1995 noch eine spezielle AMIGA-Ausfertigung gab, herausgegeben von EXTENDER Ltd in UK (deutsch und englisch), den "APPROACH TRAINER". Mit ihm kann ein "Pilot" IFR-Anflüge üben, ohne erst vorher eine weite Strecke fliegen zu müssen. Oder 2 Piloten bestreiten einen Wettbewerb darum, wer bei 5 Anflügen der bessere ist. 1995 gab es auch eine verbesserte AMIGA-Version des A320-Programmes durch "Games 4 Europe" in Ettlingen (aus anderen (!) Gründen auch eingegangen): "Airbus A320 Volume 2". Das europäische Einsatzgebiet wurde bis hinunter auf die Kanarischen Inseln ausgedehnt. Dazu USA Westküste und der Nord-Osten im gleichen Programm. Am Simulator wurde der Autopilot erweitert und sonst noch ein paar Kleinigkeiten verbessert. Ich habe darüber hinaus noch aus 1992 eine unveröffentlichte AMIGA -"JU52 D-AQUI" auf Lager. Diese kann mit dem Kartensatz des Original-A320 geflogen werden. Ich habe alle meine AMIGA-Programme (auch JU52) zu Freeware (ohne kommerzielle Nutzung) erklärt.

Rainer Bopf"

20.01.2001: In der Jochen Hippel - Sektion wurde ein Portrait von Jochen sowie das CD-Inlay von "Give it a try" hinzugefügt.

06.01.2001: In der Jochen Hippel - Sektion wurde der Artikel "Die Hexer (Teil 3)" aus dem ST-Magazin 9/88 hinzugefügt.

30.12.2000: In der Bilder - Sektion wurde das animierte Thalion-Logo aus der "Madness-Demo" von Cream hinzugefügt.

27.12.2000: Das Cover der CD32-Version von "Chambers of Shaolin" sowie ein paar Lionheart-Bilder wurden hinzugefügt. Auf der Homepage ist jetzt auch mein neues Logo zu sehen.

16.12.2000: Der Amberstar-Test wurde um Berichte aus dem Amiga-Magazin ergänzt. Außerdem findet ihr in der Jochen Hippel - Sektion neue Midi-Dateien. Das "ST-Sound Plugin" wird für meine Homepage nicht länger benötigt, da nun eine Midi-Version des Thalion-Intros eingebunden wurde.

26.11.2000: Neu hinzugekommen ist der Lionheart-Test. Des weiteren wurde der Ambermoon-Test um einen ausführlichen Bericht des Amiga-Magazins erweitert. Hier findet ihr auch Informationen über den Zusammenhang zwischen Ambermoon und Albion und zu der Frage, wie der dritte Teil der Bernstein-Saga geheißen hätte.

29.10.2000: In der Bilder - Sektion findet ihr eine kleine Version der Amberstar-Karte mit Runentabelle. Mit ein wenig Glück könnt ihr Amberstar noch im Geschäft finden. TEWI vertrieb Amberstar und Siege zusammen für 19,80 DM (Bestell-Nr. 62692) auf CD. Bei verschiedenen Kaufhäusern habe ich diese CD in letzter Zeit noch gesehen.

 

01.09.2000: "Kurze Geschichte der Musik" in der Jochen Hippel - Sektion hinzugefügt. Falls ihr die Homepage oder die Newspage unter IE 5 in Eure Favoriten aufgenommen habt, so müßtet ihr vor dem Link ein kleines Thalion-Icon sehen.

12.06.2000: Über Pfingsten habe ich doch noch etwas Zeit für ein Update finden können. Der Dragonflight - Test wurde um den Testbericht der ASM erweitert. Neu sind außerdem: Atomix - Test, Atomix - Werbung, Enchanted Land - und Tangram - Box, Foto von Udo Fischer & Erik Simon in mystischen Kostümen sowie eine spielbare Demo von NSP für den Atari ST.

31.05.2000: Da ich aufgrund meines Studiums momentan sehr viel zu tun habe, werdet ihr auf die Beantwortung Eurer Emails leider sehr lange warten müssen. Desweiteren muss das nächste Update leider bis frühestens Anfang September zurückgestellt werden. Sorry !!! :-(

24.05.2000: Die ersten Bilder der neuen A320 Airbus - Version findet ihr im Bilderbereich oder direkt über :

http://mitglied.tripod.de/thalionsource/Bilder/A320Update.htm

21.05.2000: Wie mir Oliver Seitz heute per Email mitteilte, soll es eine neue Version des Thalion Flugsimulators A320 geben:

"Der Autor Rainer Bopf von damals hat wieder einmal viel Mühe aufgewendet und für alle Freunde des A320 einen alten Favoriten auf den neuesten Stand gebracht. Die Karten der Version von Thalion können genutzt werden. Ich habe das Programm beim Mediamarkt bekommen. Die Kontaktadresse lautet: Media Verlagsgesellschaft, 88175 Scheidegg, Telefon 08387 / 9222-22. Eine Homepage gibt es noch nicht."

Sobald ich Bilder und nähere Informationen über das Spiel habe, werden sie natürlich hier zu finden sein. Vielen Dank an Oliver Seitz für diesen Hinweis.

22.04.2000: Auf der Homepage wurden ein paar grafische Änderungen vorgenommen. Einen Bericht über Thalion, in dem u.a. auf meine Seiten verwiesen wird, findet ihr auf den Seiten der Online-Ausgabe der ST-Computer ( http://www.st-computer.net/magazin/2000/art0001b.htm ) und im Artikel-Bereich.

25.03.2000: Amberstar- und Ambermoonkarte sowie Thalion-Wallpapers hinzugefügt (siehe Bilder-Bereich).

15.01.2000: Handbuch zu "Leavin´ Teramis" sowie Dragonflight Bilder hinzugefügt.

01.01.2000: Ergänzung der Spieletests: Enchanted Land, A320; neu: Trex Warrior Test, Amberstar-Cheat, Dragonflight Karten + Tips, Portrait Karsten Köper, Lionheart Karten, A320 USA Werbeanzeige.

23.12.1999: Passend zur Weihnachtszeit findet ihr auf der Eingangsseite ein Java-Schnee-Applet. NEU ist auch das Interview mit Erik Simon im Artikel-Bereich : ( http://mitglied.tripod.de/thalionsource/Artikel/es.htm ).

Ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahrtausend.

13.11.1999: NEU: Enchanted Land, Ghost Battle, No Second Prize, Warp, Trex Warrior Preview, Thalion Preview, Wings of Death / Enchanted Land Preview. Da der Speicherplatz auf dem Server meines ISPs mittlerweile vollständig belegt ist, habe ich einen Teil der Beiträge auf den Server von Tripod.de verlagert. Solltet ihr beim Surfen auf tote Links stoßen, so gebt mir bitte kurz Bescheid.

10.11.1999: Die zusätzliche URL: http://www.Thalion.de.vu wurde gelöscht, da der Anbieter der URL-Umleitung nicht mehr existiert. PowerPlay Cover (Amberstar) hinzugefügt.

04.11.1999: Test von "A320 Airbus" hinzugefügt.

31.10.1999: "Dragonflight"-Test + "Making of", Sourcecode von Jochen Hippels Soundroutine sowie Cream´s "Madness"-Demo hinzugefügt.

28.10.1999: "Lethal Xcess"-Test hinzugefügt.

17.10.1999: Ambermoon-Preview, Ambermoon- und Amberstar-Cover, Jochen Hippel YM-Sounds sowie ein paar Bilder hinzugefügt. Neu ist auch der Titelsound auf der Index-Seite. Wer den "Thalion-Boot-Sound" während des Surfens hören möchte, muß das installiert haben.

13.10.1999: Zusätzliche URL: http://www.Thalion.de.vu eingerichtet, Gästebuch, Spieletests von "A Prehistoric Tale" und "Tangram" hinzugefügt.

11.10.1999: Jochen Hippels Sound Editor (Demo) hinzugefügt.

08.10.1999: Jochen Hippel (Mad Max) eXtended Mods hinzugefügt.

02.10.1999: Ich habe jeweils ein Java-Applet auf die Hauptseite sowie die News-Seite gesetzt. Ich bin noch auf der Suche nach Spieletests von Lionheart, A320,... Falls jemand noch Spieletests oder andere Artikel über/von Thalion hat, so würde ich mich freuen, wenn ihr Euch bei mir melden würdet.

27.09.1999: ICQ auf der Index-Seite sowie Links zu Eclipse hinzugefügt, kleine grafische Änderungen

24.09.1999: Test und "Making of" von "Amberstar" hinzugefügt.

05.09.1999: Test von "Ambermoon" sowie Cheats/Tips zu "Leavin´ Teramis" und "Wings of Death" hinzugefügt.

27.08.1999: Test von "Chambers of Shaolin" hinzugefügt sowie fehlendes Logo auf News-Seite korrigiert.

14.08.1999: "A320 Airbus Edition USA PC" Bilder + Intromusik sowie Counter hinzugefügt.

05.08.1999: Test von "Leavin´ Teramis" hinzugefügt.

23.07.1999: "The Thalion Source" ist Mitglied des ATARI Webrings. Es wurden der Test von "Wings of Death" sowie das MP3-File "Ich bin der MAX, MAD MAX" hinzugefügt. Da ich momentan wenig Zeit habe, werden die Spieletests in großen Abständen nach und nach folgen.

10.07.1999: "The Thalion Source" geht online. Die Rubrik "Tests" ist bereits in Vorbereitung und wird demnächst hinzugefügt. Da dies meine erste Homepage ist und ich im Moment viel mit Frontpage herumprobiere, bitte ich Euch, eventuelle Layout-Fehler nicht zu beachten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir Eure Meinung zu dieser Seite mailen würdet.