Willkommen zu "www.Karstens-Handball-4-fun.de" !!! Die inoffizielle Handballhomepage der TSG-Benrath. LANDESLIGA-AUFSTEIGER 2006 !!!!!  

Home
Tabellen & Spielpläne
"Drumherum"
Die Mannschaften
Statistiken
e-Mail uns!
Gästebuch
Wegbeschreibung
Links
TSG ERSTE INTERN
TSG-Forum

 

 

 Stand: 05.01.2009

FROHES NEUES JAHR!

(22.10.2008) NEUES MANNSCHAFTSFOTO EINGESTELLT!!!

(05.01.2009) 5ter Sieg in Folge: so kann es weiter gehen

Die ERSTE setzt Ihre grandiose Serie fort und gewinnt auch im 5ten Spiel in Folge. Gegen Unterrath zeigte die Mannschaft dabei deutlich wer Herr im Hause ist! Mit 34:27 fuhr man einen klaren Sieg ein und geht erst mal beruhigt in die Winterpause. Danach heisst es die lahmen Körper wieder in Gang zu bekommen und weiter am Ausbau der Siegesserie zu arbeiten. Bitte unterstützt uns auch Auswärts:

Nächstes Meisterschaftsspiel: 

Sa, 10.01.2009, 18:30Uhr, Gymnasium Goethe-Schule, Essen,Ruschenstr. 1,45133 Essen gegen Essen Haarzopf 

(die heissen wirklich so ;-))

Tabelle  Bericht vom letzten Spiel  Statistiken  Spielplan ERSTE  Spielplan ZWEITE Spielplan Dritte  Spielplan TSG-Damen

 

(08.12.2008) 4ter Sieg in Folge - und was für einer!!!

Unglaublich aber wahr! Kein Nikolaus-Märchen sondern REALITÄT! Die ERSTE gewinnt beim Favoriten in Überruhr mit 28:32! Und das, obwohl sie aufgrund der vielen Ausfälle mit nur einem Auswechselspieler angetreten ist. Noch "besser": nach 5 Minuten gab es eine (unberechtigte) rote Karte und die Mannschaft schaffte den Sieg ohne Auswechselspieler!  Eine starke Leistung der gesamten Mannschaft, die Hoffnung für das letzte Spiel des Jahres gibt. Wir hoffen auf EURE Unterstützung, damit wir die Siegesserie fortsetzen und uns im oberen Drittel fest setzten können! 

(01.12.2008) Heimsieg gegen Werden!

Juchuu, wir haben eine Serie! Im dritten Spiel in Folge, geht die ERSTE als Sieger vom Platz! Endlich haben wir das untere Drittel der Tabelle verlassen und befinden uns wieder auf dem Weg nach oben. Dabei war der Tabellennachbar aus Werden, der erwartet schwere Gegner. Trotzdem gelang es der ERSTEN fast das ganze Spiel in Führung zu liegen (Halbzeit 16:13) und 15 Minuten vor Schluss sogar mit 7 Toren zu führen. Aber die Gäste legten noch mal einen Gang zu und so war es bis zum Ende spannend. Insgesamt ein verdienter Sieg mit 31:29 der auch hätte höher ausfallen können. Im nächsten Spiel wird die Aufgabe wieder etwas schwieriger, zumal wir wohl auf mindestens 5 Stammspieler verzichten werden müssen. Trotzdem geben wir natürlich alles und hoffen auf EURE Unterstützung im:

(17.11.2008) AUSWÄRTSSIEG!

Trotz wieder einmal schwierigster Vorraussetzungen, konnte die ERSTE im wichtigen Auswärtsspiel gegen Hallo Essen siegen. Und zwar in der letzten Sekunde durch einen direkt verwandelten Freiwurf! Zusammengefasst kann man sagen: furchtbares Spiel, aber am Ende mit 25:26 auswärts gegen den Tabellennachbarn gewonnen - nur das zählt!

(10.11.2008) SIEG - SIEG -SIEG !!!


Da war Sie wieder, die Moral und der uneingeschränkte Wille aus einer
ganz bescheidenen Situation das Beste zu machen! Dies ist der ERSTEN
dieses mal besonders gut gelungen. Von Anfang an zeigte die Mannschaft,
dass nur sie die Punkte bekommen kann und das, trotz der mehr als schlechten
personellen Situation (3 Verletzte Rückraumspieler). So ging man schnell
mit 4-0 in Führung und hielt diesen Vorsprung auch zur Pause 16:12. Nach der Pause
zog die ERSTE dann teilweise mit 5-6 Toren davon und ließ sich "die Butter nicht mehr
vom Brot nehmen". Am Ende stand somit verdienter 33:27 Sieg - ein wichtiger Schritt aus dem Tabellenkeller. Vor allem die Torhüterleistungen verdienen dieses mal unsere
Anerkennung. Allein 5 Sieben-Meter wurden in der 2. Halbzeit gehalten! Trotzdem
belegt die ERSTE weiterhin den letzten Tabellenplatz und die Verletzten sind auch nicht
weniger geworden. Im nächsten Spiel, gegen Hallo Essen, muss also ebenfalls ein Sieg her! 

(03.11.2008) Super-Gau in Angermund! 

Das Spiel gegen Angermund stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Ohne 3 Spieler und als krasser Außenseiter, erhofften wir uns trotzdem Punkte aus Angermund zu entführen. Und siehe da, es gelang der ERSTEN mitzuhalten und den Abstand auf 1-2 Tore einzuschränken. Dann der Super-Gau: Mit Roland und Adrian verletzten sich nach Stefan Hampel die Rückraumspieler 2+3 innerhalb von kürzester Zeit. Die ERSTE musste nach 20 Minuten (noch mehr) improvisieren und schaffte ein 11:8 zur Pause. Danach hielten aber die Kräfte nicht mehr und trotz unserer beiden super Torhüter, verloren wir den Anschluss und das Spiel - am Ende deutlich mit 27:18. Viel schlimmer als die Niederlage sind jedoch die Ausfälle, die uns wahrscheinlich auch in den nächsten Wochen begleiten werden. 

(27.10.2008) Schmerzliche Niederlage...

Nach dem tollen Kampf-Sieg gegen Huttrop (siehe Bericht unten), wollte die ERSTE auch gegen die junge, schnelle Truppe aus Essen mithalten und die Punkte einfahren. Leider gelang dies nicht. Schon zur Halbzeit lag man mit 12:14 zurück, wobei die mangelhafte Torausbeute wohl der Hauptgrund war. Zwar kämpfte die ERSTE sich immer wieder mal bis auf ein Tor heran, schaffte es aber leider nie dann selber auch mal die Führung zu übernehmen. So blieb am Ende eine "gerechte" Niederlage von 26:30. Das nächste Spiel wird dabei leider auch nicht einfacher. Gegen den Tabellenzweiten aus Angermund, brauchen wir jede Unterstützung....

(22.10.2008)  Sieg im Spiel gegen Huttrop!

Was für ein Spiel - was für ein Kampf! Die ERSTE war willig endlich die ersten Punkte in dieser Saison zu holen und am Ende hatte sie endlich Erfolg! Dabei stand das Spiel immer auf des Messers Schneide. Die Führung wechselte ständig und meist stand es unentschieden. So auch zur Halbzeit, in die man mit einem 12:12 ging. Dabei gab sich die ERSTE nie auf und glänzte durch einen Willen diese Punkte zu holen. 10 Sekunden vor Schluss gelang somit der Siegtreffer zum 27:26 der zu den ersten beiden Punkten führte und die ERSTE vom letzten Platz weg beförderte! Jetzt heißt es nachlegen! Wieder zu Hause und wieder ein schwerer Gegner.

(22.09.2008) Niederlage in Kettwig

Der Saisonstart der ERSTEN ist leider gründlich nach Hinten los gegangen. Während man in den ersten beiden Spielen nicht gewinnen musste, sollten die Punkte aus Kettwig doch mitgenommen werden. Leider gab es kurzfristig noch ungeplante Ausfälle, sodass wir leider wieder nicht alle Möglichkeiten ausspielen konnten. Extrem zeigte sich das in der ersten Halbzeit, in der man auch kämpferisch nicht mithalten konnte und zur Pause mit 16:11 zurück lag. In der zweiten Halbzeit stimmte dann wenigsten die Einstellung und die Mannschaft kämpfte sich Tot für Tor wieder ran. Leider reichte dies aber am Ende nicht und nachzwischenzeitlichen 2 Tore Rückstand verlor die ERSTE mit 30:26. Zum Glück ist jetzt erst mal Herbstpause und man kann sich die Wunden lecken und auf die nächste Aufgabe vorbereiten, denn JETZT MÜSSEN PUNKTE HER!!!

(15.09.2008) ERSTE holt (fast) die ersten Punkte

Wieder ging es gegen einen Meisterschaftsfavoriten und wieder konnte die ERSTE leider nicht über den kompletten Kader verfügen und wieder war es verdammt knapp! Gegen ETB Essen waren wir klarer Außenseiter und wollten das Beste daraus machen. In der ersten Halbzeit gelang dies auch sehr gut - mit 18:18 ging es in die Kabine und eine Überraschung lag in der Luft. Auch in die zweite Halbzeit starteten wir stark. Schnell wurde die Führung auf 6 Toren (!) Unterschied ausgebaut. Leider reicht die Kraft die letzten 20 Minuten nicht mehr aus und ETB kam Tor für Tor wieder ran und ging schließlich in Führung. Am Ende stand ein 38:41 mit dem vor dem Spiel keiner gerechnet hätte. Mit dem kompletten Kader wäre ein Sieg sicher möglich gewesen, was Mut für das Rückspiel macht! Im nächsten Spiel geht es jetzt gegen Kettwig, wo wir endlich punkten wollen!!!

(07.09.2008) ERSTE mit schwierigen Start in die neue Saison

Im ersten Spiel gegen den Absteiger plagten die ERSTE große Sorgen, überhaupt eine Mannschaft aufs Feld zu bekommen. Nachdem sich Peter verletzt hat (4 Wochen krank), Philipp verletzt für die ganze Saison wohl fehlen wird, Sascha sich kurz vor Saisonstart nach Wülfrath verabschiedet hat, Roland im (verdienten) Urlaub (Kiste!) ist und von unseren 3 neuen einer verhindert und 2 am Donnerstag vor dem Spiel noch nicht spielberechtigt waren, mussten wir vom schlimmsten ausgehen. Zum Glück gelang es aber noch die Spielberechtigungen bis Samstag zu bekommen, sodass wir wenigstens mit einer ein bis zwei Auswechselspieler antreten konnten. Auch wenn die Mannschaft so noch nie zusammen gespielt hat und wir gegen den Aufstiegsvavoriten aus West der krasse Aussenseiter waren, wollten wir unsere Haut doch teuer verkaufen.

Nach einem verhaltenen Start konnte die ERSTE sich rankämpfen und bis auf 2 Tore verkürzen. Chaos in den letzten 3 Minuten der 1. Halbzeit führten dann allerdings zu einem 5 Tore-Rückstand zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit konnte die ERSTE teilweise gut mithalten, musste aber immer wieder 2 Minutenstrafen hinnehmen und stand einmal nur mit 3 Mann auf dem Platz. Am Ende stand es 32:27 für West. Insgesamt konnte man mit der Leistung zufrieden sein. Mit einer vollzähligen Mannschaft, wäre sogar ein Sieg drin gewesen... aber es gibt ja noch ein Rückspiel! ;-)

Im nächsten Spiel gegen ETB SW Essen, sind wir wohl wieder Aussenseiter, aber wir haben schon dieses WE gezeigt, dass über Kampf einiges möglich ist, also kommt in die Halle und unterstütz uns!

(15.07.2008) Spieler und Torschütze der Saison 2007/2008 

Karsten, Torschütze der Saison 07-08 und Stefan, Spieler der Saison 07-08

 

 

Routenplanung zu den Heimhallen  

bis dann

Karsten

DIE ERSTE DÜSSELDORFER HANDBALLHOMEPAGE IM NETZ!

Copyright by Karsten Koslick 1998-2007

 Zugriffe seit 11/1998

Keine Haftung für die Inhalte der Links!

www.counter-kostenlos.net