Icon klein 2.jpg (16591 Byte)             www.biologe.de

Analyse von Bakterienplasmiden durch Eckhardt-Lyse

 

Durch die Eckhardt-Lyse wird eine schnelle Bestimmung der Plasmidgröße und des Plasmidgehalts einer Bakterienzelle ermöglicht. Die Lyse der Zellen wird durch SDS und Lysozym direkt in den Geltaschen eines Agarosegels bewirkt und die Plasmid-DNA während der Agarosegelelektrophorese im Gel aufgetrennt. Das Bakterienchromosom wird aufgrund seiner Größe in der Geltasche zurückgehalten


1. Vorbereitung des Gels

2. Lyse der E.coli-Zellen

3. Gellauf

4. Färben des Gels:

Puffer

E1F-Lösung

 

Saccharose

25 %

Ficoll 400

10 %

Tris

50 mM

EDTA

25 mM

pH 8,4

 

 

kurz vor Gebrauch hinzufügen:

RNaseA 0,4 mg/ml

Lysozym 1,0 mg/ml

1 x TAE-Puffer

 

Tris-Acetat

40 mM

EDTA

1 mM

pH 8,3