Icon klein 2.jpg (16591 Byte)                     www.biologe.de

Herstellung kompetenter E.coli-Zellen für CaCl2-Transformation:

Normalerweise sind Escherichia coli-Bakterien nicht zur Transformation fähig. Sie können jedoch durch eine Behandlung mit Rubidiumchlorid, Manganchlorid und Calciumchlorid bei niedriger Temperatur in die Lage versetzt werden, freie DNA aus dem Medium aufzunehmen.

Puffer zur Herstellung kompetenter Zellen

RF1-Puffer

 

RbCl

100mM

K-Acetat

30 mM

CaCl2

10 mM

MnCl2*

50 mM

Glycerin

15 % (w/v)

pH 5,8

 

 

*wurde erst nach dem Autoklavieren des Mediums aus einer 1M steril filtrierten Stammlösung zugegeben

RF2-Puffer

 

MOPS

10 mM

RbCl

10 mM

CaCl2

75 mM

pH 6,8

 

Herstellung kompetenter Zellen

Die so behandelten Zellen sind zur Transformation fähig. Werden sie nicht sofort benötigt, können sie, ohne deutliche Einbuße der Transformationseffizienz, bei -70°C gelagert werden.