Island per Rad
Island-Fahrradtour vom 03.07.- 25.08.1998
Ein ausführlicher Reisebericht

 

Ist Island eine Reise wert?

Blöde Frage - auf jeden Fall! Seit ich 1996 das erste Mal isländischen Boden betreten habe, lässt mich dieses Land nicht mehr los.

Was ist das Faszinierende an dieser Insel?

Diese Frage wird vermutlich jeder, der schon mal dort gewesen ist, für sich anders beantworten. Für mich bedeutet Island sowohl Einsamkeit als auch unverhoffte Geselligkeit, weite und urwüchsige Naturlandschaften, herrlich wechselhaftes Wetter, fast täglich dem inneren Schweinehund die Pfote zu schütteln oder ihm eine lange Nase zeigen zu können...

Wie äußert sich diese Faszination bei mir heute?

Ein Ergebnis dieser Besessenheit siehst Du hier vor Dir. Wie Du schon bald merken wirst, ist dies nicht nur ein simpler "Reisebericht", die Bezeichnungen "Projekt" oder "Lebensaufgabe" passen vermutlich wesentlich besser.

Hier ein paar Worte zu den folgenden Reiseerinnerungen:

  1. Sie sind sehr ausführlich!

Das ganze Abenteuer ist mir noch sehr deutlich in Erinnerung, und um die vielen belanglosen aber irgendwie doch wunderschönen Eindrücke nicht zu verlieren, schreibe ich immer ein wenig weiter daran. Darüber hinaus möchte ich nicht nur vom Wetter, den Straßenverhältnissen und abgerissenen Tageskilometern berichten, sondern die vielen Kleinigkeiten erwähnen, die letztendlich eine Reise zu dem machen, was sie ist.

Damit aber auch das Auge nicht zu kurz kommt, findest Du ab der zweiten Seite eine reichhaltige Auswahl an Landschaftsbildern, die ich während der Tour aufgenommen habe und begleitend in den Text eingearbeitet sind.

  1. Sie sind noch nicht abgeschlossen!

Bisher habe ich leider nur einen Teil brav protokolliert. Als Grundlage dienen mir dazu meine unzähligen Dias, eine direkt nach der Reise heruntergeschmierte Stichwortsammlung und die vielen, vielen Einzelheiten, die sich wohl für immer in meinem Kopf festgesetzt haben. Leider finde ich häufig nicht die Zeit, um kontinuierlich weiterzuschreiben, daher schreibe ich in Schüben, wenn ich gerade mal Zeit und Muße dazu habe!

 

    Letzte Reisebericht-Änderung:   18.12.2003
    Letzte Hompage-Änderung:       18.12.2003

  1. "Bring Dich ein!"

Ich freue mich natürlich über jede Form der Anregung, wie man diese Seiten etwas optimieren kann. Auch wenn Dir hier irgendetwas fehlt oder Du anderer Meinung bist als ich, so behalte es nicht für Dich, sondern nutze die Möglichkeiten der GROßEN, bunten, multimedialen Welt!

 

 

 

    e-Mail:                             Reisetipps: Reisetipps


Reisebericht
mit großen Bildern
mit kleinen Bildern

Link zum Download

 

Viel Spaß beim Lesen:

(...und zum Betrachten der kleinen Bilder einfach darauf klicken.)

 

1. Teil: Von Münster auf die Färöer-Inseln

2. Teil: Auf den Färöer-Inseln

3. Teil: Ankunft auf Island

4. Teil: Askja-Busexkursion und Mývatn

5. Teil: Vom Mývatn über Akurery nach Varmahlið

6. Teil: Von Varmahlið durch das Kjölur-Hochland zum Geysir