Universelle Einsatzmöglichkeiten von kostenlosen Garmin Landkarten


Kostenlose Landkarten für Garmin-GPS lassen sich auf einem PC oder PDA auch in Verbindung mit Magellan oder anderen Geräten verwenden. Ferner können Besitzer von nicht kartenfähigen Garmin-GPS die Karten zur Planung nutzen.

TrackMaker ScreenshotDie von Anwendern erstellten Garmin-Karten im img-Format können mit der kostenlosen MapEdit-Version eingelesen und als Rastergrafik im Format für OziExplorer exportiert werden. Die notwendige Kalibrierungsdatei wird automatisch erstellt. Mit dem OziMapConverter können die Kalibrierungsdaten zur Verwendung in TTQV und PathAway umgewandelt werden.
Die exportierte Rastergrafik im bmp-Format kann, je nach Einsatzzweck, mit einem Grafikprogramm in ein anderes Format umgewandelt werden.

Eine weitere Möglichkeit zur Konvertierung besteht mit MapDekode. Hiermit lassen sich Dateien im dbx-Format erstellen, die von TrackMaker eingelesen werden (s. Grafik). Der Vorteil dieser Variante ist, dass eine Kalibrierung nicht erforderlich ist und man praktisch Vektordaten erhält. So kann man auf der importierten Karte Routen planen und Elemente der Karte als Wegpunkte oder Tracks auf ein GPS-Gerät übertragen. Aus TrackMaker können die Kartendaten als Ozi-Tracks und Wegpunkte sowie in anderen Formaten exportiert werden.

Magellan - Karten aus Garmin - Karten erstellen
Im Naviboard wurde ein Hinweis veröffentlicht, wie man mit kostenlosen Tools die Garmin kompatiblen Karten in das Magellan - Format konvertieren kann. Die Anleitung findet man hier.

Verwendung in TTQV
TTQV (Version 4) kann freie Landkarten im Garmin - Format einlesen und auch auf Garmin GPS übertragen.

Verwendung in GIS - Software
Mit dem kostenlosen Ptxt2shp können die Vektordaten der Garmin - Karten in das shp-Format konvertiert werden und in GIS - Programmen (z.B. fGIS oder Spatial Commander) verwendet und u.a. auf Rasterkarten dargestellt werden. Mit dem ebenfalls kostenlosem DOS - Programm gpx2shp können GPS - Daten (Wegpunkte, Routen, Tracks) in das shp - Format umgewandelt werden.

Quelle Kartenausschnitt

© Thomas Hasse
12.02.05
Update: 28.12.05