Externe Stromversorgung von GPS-Geräten

GPS-Handgeräte arbeiten, je nach Hersteller und Modell, mit verschiedenen Eingangsspannungen bei der externen Stromversorgung.  Garmin-Geräte benötigen bei Anschluß über den Gerätestecker unterschiedliche Versorgungsspannungen, die der Liste zu entnehmen ist. Einige Geräte können ohne Spannungsreduzierung direkt mit einer Gleichspannungsquelle angeschlossen werden, wie z.B. das GPS 72, die GPS 76-Reihe. Bei diesen Geräten kann in der einfachsten Form ein Stecker für den Zigarettenanzünder mit einem Garmin-Stecker verbunden werden.

Für die Geräte, die eine reduzierte Versorgungsspannung benötigen, kann zu geringen Kosten eine Stromversorgung hergestellt werden. Im Handel sind stabilisierte Schaltnetzteile zum Anschluß an den Zigarettenanzünder erhältlich, die mit einer Eingangsspannung von 12 / 24 V arbeiten und eine einstellbare konstante Spannung (meist 3 - 12 V in Schritten von 1,5 V) abgeben. Reichelt bietet ein derartiges Netzteil für 8,1 € (Best.-Nr. SNT 3122, max. Ausgangsstrom 1,5 A) an. Dies Netzteil ist zur GPS-Versorgung mehr als aureichend dimensioniert.

In Verbindung mit einem Garmin-Stecker von Pfranc (oder im Eigenbau) erhält man im Vergleich zum Original-Zubehörteil eine günstige Lösung und kann sich entsprechend den eigenen Bedürfnissen angepasste Kabel herstellen.

Eine GPS-Maus mit seriellem Anschluß erhält die Versorgungsspannung über einen PS/2-Anschluß (6-poliger Mini-DIN Stecker). Die PS/2-Schnittstelle (am PC) liefert eine Spannung von 5 V, demnach sind 5 V Spannung zum Betrieb ausreichend. Weitere Informationen zur Spannungsversorgung von GPS-Mäusen gibt es in einem interessanten Beitrag von Carsten Kurz.

Das Schaltnetzteil kann auf eine Aussgangsspannung von 3 Volt (für eTrex-Reihe u. eMap), auf 7,5 V (GPS 12) oder 4,5 Volt (GPS-Maus) eingestellt werden. Da ein Stecker-Adapterset mitgeliefert wird, sind natürlich auch andere Einsatzzwecke (CD-Player, Walkman, GameBoy, etc.) möglich.
 
Externe Versorgungsspannung
(Volt)
Garmin GPS 12, 38, 40
5 - 8
Garmin eMap, eTrex-Reihe
max. 3,15
Garmin II+, III+, GPS 12 XL, GPS 12 CX, GPS 12 Map
10 - 40
GPS 72, GPS 76, GPS 76S, GPS Map 76
8 - 35
Externe Versorgungsspannung, bezeichnet die Spannung, die an der Anschlußbuchse des GPS-Gerätes anliegen darf.

Ein einfaches Vielfachmeßgerät (Mulitmeter), das mit analoger Anzeige für ca. 5 € und mit digitaler Anzeige für ca. 8 € erhältlich ist (Conrad, Reichelt), leistet nützliche Dienste.

Die Pin-Belegung der Stecker gibt es hier.

Bei Verwendung eines Schaltnetzteiles vor dem Betrieb die eingestellte Aussgangsspannung und Polarität überprüfen. Besser zweimal prüfen als einmal sein Gerät zu "braten".

Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen. Für evtl. Schäden übernehme ich keine Haftung.
 

Thomas Hasse
11.01.2003