Tracks und Routen konvertieren

Tracks und Routen können mit einfachen Mitteln in Routen bzw. Tracks konvertiert werden. Bei der Umwandlung von Tracks in Routen ist zu beachten, dass Routen, abhängig vom GPS-Gerät, nur eine begrenzte Zahl von Wegpunkten enthalten können. Tracks mit vielen Trackpunkten sind ggf. in mehrere Routen zu teilen.

MapSource-Tracks und -routen im gdb-Format können mit WinGdb umgewandelt werden. Mit Autorouting erstellte straßengenaue Routen lassen sich mit WinGdb einfach in Tracks konvertieren. Um die Daten, neben der reinen Umwandlung, zusätzlich zu bearbeiten kann G7ToWin eingesetzt werden.

Mit TrackMaker können Tracks automatisch nach Benutzervorgaben reduziert und in Routen umgesetzt werden.

NH-Top50Trans bietet mit dem integrierten Editor vielfältige Möglichkeiten zur Bearbeitung von Daten. Routen und Tracks können in vollständiger Länge oder nach Auswahl von Punkten konvertiert werden. Track- und Routenpunkte lassen sich als Wegpunkte definieren.

© Thomas Hasse
08.02.05