Mobil per USB-Stick: GPS-Programme, Daten und Karten

Auf einen USB-Stick oder Flash-MP3-Player lassen sich problemlos G7ToWin und IMG2GPS + Sendmap installieren. Mit den Programmen hat man die Grundausstattung, um unterwegs Daten vom GPS zu sichern, oder Daten auf das GPS zu laden. So lässt sich auf einem "fremden" PC ohne Installation von Software der Up- / Download von Daten vornehmen.

So kann man (nach freundlicher Anfrage) oftmals in einem Internet-Cafe, an einem Internet-PC im Hotel oder auf dem Campingplatz Daten austauschen. Als "Backup-System" ist die Lösung ohne großes Gewicht (USB-Stick + Datenkabel) auch auf dem Motorrad oder Fahrrad transportabel.
Über einen Internetanschluß unterwegs kann man seine aufgezeichneten Daten per Web-Mail (web.de, gmx.de o.a.) an sich selbst schicken, um einem möglichen Datenverlust abzusichern.


©
Thomas Hasse
06.03.2005