Hier gibt es Infos zum Bios Update für das Medion Notebook 9580 A (Asus)


Natürlich übernehme ich keine Garantie für irgendwelche Schäden.

1. Auf der Asus HP das aktuelle Bios besorgen.

2. Eine DOS Start Diskette erstellen, geht nicht mit ME, bei XP kann man beim erstellen angeben ob es eine DOS Disk sein soll. Also 98er Rechner nehmen, im DOS eingeben: format a:/s und nicht die config.sys und Autoexec.bat darauf kopieren (für die die es noch kennen:-). Die DOS Bootdiskette, die ich mit Win 98 SE erstellt habe, könnt Ihr auch herunterladen (230 KB Zip).

3. Die Dateien die Ihr runtergeladen habt, auf die Diskette kopieren, außer die txt Datei. Also die 83-0114a.rom, phlash.exe, PLATFORM.BIN. Die 83-0114a.rom kann natürlich auch mal aktualisiert werden und anders heißen.

4. Die Daten des alten Bios, die man bei Start sieht, aufschreiben. Könnte vielleicht, falls was schief geht, wichtig sein.

5. Die Diskette ins Laufwerk, den Rechner neu starten.

6. Hinter A:\ folgendes eingeben: phlash/mode=3 83-0114a.rom, wenn es bei erstenmal nicht klappt, öfters probieren. Keinesfalls den Rechner ausschalten. Da Ihr hier keinen deutschen Tastatur Treiber habt würde es lustig werden, aber Ihr habt ja mich :-) Der / befindet sich auf der - Taste. Das = befindet sich auf dem´ das ist rechts neben dem ß. Der - befindet sich auf dem ß.

7. Wenn Ihr zum Neustart aufgefordert werdet, machen. Danach sofort mit F2 ins Bios und im Exit Menü Bios Defaults wählen und speichern. Neustarten.

Am besten Ihr lest das alles im Handbuch nach, das man bei Asus runterladen kann.

Nach dem Neustart hatte ich die Fehlermeldung "Cant Open ACPI ATK 0100 kernel Mode Driver" Das hat was mit dem Touch Pad Treiber zu tun. Der Ordner ATK0100 ist auf der Support CD ROM. Mit Uninstall hat sich das Problem erledigt.

Natürlich übernehme ich keine Garantie für irgendwelche Schäden.

01.11.2001